Meine Lieben, wenn Ihr auf diesem Blog weilt, beachtet bitte unbedingt:

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten daher die aktuellen Datenschutzerklärungen & Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.

Siehe auch meine Datenschutzerklärung.

Donnerstag, Mai 24, 2018

Ihr Lieben - ich glaube, ich fand eine Lösung...

Manchmal gehen verschlossene Türen doch auf...


Ach, Ihr Lieben - mich hat eine Flut von solch lieben E-mails erreicht, der ich bestimmt nicht mehr Herrin werde.
Falls ich nicht alle beantwortet habe,
entschuldigt bitte.
Was für eine Zuwendung, ich bin vollends gerührt!
Mein ursprünglicher Plan war ja, den Blog nur noch privat weiterzuführen.
Als "privater Blogger" aber kann ich nur 100 Leser einladen.
("Nur", ich hätte damals ja nie damit gerechnet, überhaupt so viele zu erreichen!)

Doch nun sind 100 nicht sehr viel im Verhältnis zu dem, was mich da erreichte.
Vielen Dank dafür –
auch dafür, dass nun so viele, die ich nie "sah", plötzlich auftauchten und sich mir offenbarten.
Ich hätte niemals gedacht, so vielen Menschen etwas so sehr geben zu können – mit diesem kleinen Blog!




Da habe ich gekämpft. Habe mich schlauer gemacht - mit Magenschmerzen... 
und ich habe sonst nie Magenschmerzen.
Und Kopfschmerzen.
Sehe aus wie Catweazle!
Das ist so überfordernd, das alles.

Doch ich habe ein Resultat, denn ich meine, etwas gelernt zu haben:
Ich musste die Follower-Listen entfernen und werde zusätzlich die Kommifunktion unterdrücken.

Wie ich sie ohne die Avatars listen kann, habe ich nämlich noch nicht herausgefunden.
All das ist jedoch Futter für den Datensammler.
Es sind unter anderem eben diese kleinen Bildchen, die Eure Daten preisgeben, und die sind es wohl, die ich nicht schützen kann.
Auf die Cookies werdet Ihr ohnehin hingewiesen, das hat Google ja zumindest übernommen – und mein Datenschutz im Impressum.

So werde ich meinen Blog doch öffentlich weiterführen.
Zitternd, aber dennoch. Und die Augen aufmachen.

Der Modus ist nun https, und er ist grün ;).
Ich bleibe also, auch wenn es jetzt ohne Kommi- und Followerfunktionen ist, doch ohne Opfer ging es nicht.
Vielleicht werde ich ja noch lernen, was noch geht.

Bitte, wer mir hier noch helfen kann, 
melden und Tipps geben.
Und wie gesagt, wundert Euch nicht über die verweigerte Kommentarfunktion ab morgen,
es tut mir leid, aber da weiß ich mir (noch) nicht anders zu helfen.
Es scheint tatsächlich nicht DSGVO-konform zu kriegen zu sein -
ausgerechnet :(

Alles alles Liebe, seid umarmt,
ich poste weiter,

Eure Méa

F ür alle, die Interesse an meiner Arbeit haben,
klickt einfach auf den Link unter dem Bild,
schon seid Ihr im Atelier und könnt sehen,
was ich dort herstelle -
und was dabei herauskommt, wenn einer Méa Flügel und Mäuse wachsen.

Link                                        Link


Méas kleine Mäusewelten

Kontakt + pdf-Ansichtsmaterial meiner Skulpturen, 
Spiegel, Schwingen und magische Tiere 
gerne unter le.roi-strauss@web.de

* In der rechten Leiste (über die Blogger-App zu sehen oder auf dem PC, auf dem Handy einfach "web-Version anzeigen" drücken...)
 findet Ihr mit einem Klick
auch viele Vorher-Nachhers zur Wohnungsgestaltung, Techniken, die sich über die Jahre bewährt haben,
Aktuelles,
beliebte Posts, meine Pinnwände, Verweise auf andere Künstler und noch so einiges mehr...
Nicht zu vergessen: Den ehrenwerten Monsieur Honoré und andere Akteure ;),
sowie ein Mäusemärchen.


Link zum Märchen

TROTZ SORGFÄLTIGER INHALTLICHER KONTROLLE ÜBERNEHME ICH KEINE HAFTUNG FÜR DIE INHALTE EXTERNER LINKS, DIE IN MEINEM BLOG ZUGÄNGIG SIND. 
FÜR DEN INHALT DER VERLINKTEN SEITEN SIND AUSSCHLIESSLICH DEREN BETREIBER VERANTWORTLICH.

AUCH MÖCHTE ICH ANMERKEN, DASS ALLE DESIGNS - auch der Skulpturen und Skulptürchen!, BILDER, TEXTE UND GRAFIKEN, SOFERN NICHT ANDERS GEKENNZEICHNET, MEIN EIGENTUM SIND 
UND SOMIT URHEBERRECHTLICH GESCHÜTZT. 
DIESE DÜRFEN NICHT OHNE MEINE AUSDRÜCKLICHE ERLAUBNIS KOPIERT ODER WEITERVERWENDET WERDEN,
es sei denn zum TEILEN auf INSTAGRAM und PINTEREST, 
seid dabei aber bitte SO ANSTÄNDIG UND VERLINKT, 
BZW. GEBT MICH ALS QUELLE AN.

*


Im Zuge der Verwirrung über die neue Datenschutzverordnungen, was Blogger betrifft, 
und um Euch besser zu schützen,
ist die KOMMENTARFUNKTION ab 25.Mai deaktiviert.
Ebenso die Google-Batch- und Follower-Funktion, sowie Google+.
Das ist so schade, aber Ihr könnt mich ja ohnehin erreichen :),
wie Ihr es schon jahrelang tut.

Ihr könnt Eure früheren Kommentare, wenn Ihr möchtet, selber löschen oder von uns löschen lassen.

Muss aber nicht, denn es beträfe verbindlich nur die Kommentare ab jetzt.


Kommentare:

  1. Liebe Mea,
    nun sollst auch doch noch einmal von mir hören....
    Schau nochmal bei Sarah von Pergamentfalter, sie hat glaube ich drei Artikel zu dem Thema überhaupt und nun noch ganz aktuelles gepostet.
    Ich bin mir sicher es wird dir noch weiter helfen!
    Alles alles Liebe und Gute für dich,
    herzlichst Monika*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Du Liebe, das war die Rettung!!!! Gott sei Dank gibt es liebe Menschen auf dieser Welt, die teilen, unterstützen, helfen...
      Lass Dich GANZ lieb drücken, Monika, bleiben wir fröhlich, Deine Méa

      Löschen
    2. Das freut mich....gut wenn wir unser Wissen weiter geben und unsere Entdeckungen weiter geben!!!
      Sie hat auch was zu den Bildchen geschrieben!
      Mach es gut du Liebe ein leises servus zu dir.....

      Löschen
  2. Liebe Mea, ich war und bin immer eine ganz stille Leserin. Ich freue mich über jeden Post von Ihnen. Daher war ich wirklich zu tiefst betrübt, als ich las, dass ihr Blog sehr wahrscheinlich auf privat geschaltet wird. Umso mehr freue ich mich jetzt das die Möglichkeit besteht, weiterhin daran teilzuhaben. Es sind leider schon so viele Blogs geschlossen worden die schon ein Bestandteil meines Lebens waren. Danke das sie weitermachen!!!
    Alles Liebe und Gute für Sie
    Gabriele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alles Liebe auch Dir, liebe Gabriele, ich ackere mich hier noch weiter durch, manches klappt so noch nicht, aber zu 90% habe ich´s jetzt :)))

      Löschen
  3. Liebe Mea , DANKE für deine erfolgreiche Nachtarbeit , mit so viel Herzblut wie alle deine Posts. Für dich soll heute die Sonne scheinen und ein lieblicher Tag die Kopf- und Magenschmerzen vertreiben. Fühl dich gedrückt.
    Liebe Grüsse Tine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja, ich glaube, heute Nachmittag muss ich in die Sonne und dann falle ich ins Schlaf-Koma ;), das war nicht nur Nachtarbeit - und mit einer Freundin bin ich Schritt für Schritt weiter gekommen. Allerdings auch manchmal in der Angst, "wenn ich DAS drücke, könnte ich aus Versehen meinen Blog löschen..."
      Eine Zitterpartie.
      Ganz liebe Grüße, die Méa

      Löschen
    2. Liebe Mea, Zitterpartien , ach ... die kenne ich auch.
      Bei meinem geliebten "Querlesen" ( wer weiss wie lange noch ?) habe ich heute auch noch Andrea vom Blog "printbalance" mit ihrem Beitrag vom 26.4.18 " Diary : DSGVO - Maßnahmen und ...." gefunden und Checklisten bei Klaudia von "klaudia's-kreativ-wold vom 11.5.18 und bei Blogmojo vom 18.4.18.
      Ich drücke weiter die Daumen .
      Sonnige Grüsse Tine

      Löschen
    3. Klaudia's-kreativ-world .... muss es heißen, Sorry
      Nochmals einen Lieben Gruss Tine

      Löschen
  4. Liebe Mea,
    wie schön, daß Du uns mit Deinen zauberhaften Posts erhalten bleibst!
    Hab einen schönen und entspannten Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥
    Schau mal hier, in dem Blog von Pergamentfalter, die hat da alles ehr gut aufgelistet und beschrieben, das hat mir auch in vielen Punkten weitergeholfen ;O)
    https://pergamentfalter.blogspot.de/2018/05/blogspot-dsgvo-anleitungen-hinweise.html#more

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yesss, der beste ever, den arbeite ich schon die ganze Zeit durch, vielen Dank :))), Du Liebe.
      Claudia, habe es ganz wunderzauberschön, bis ganz baldigst, Deine Méa

      Löschen
  5. Liebe Mea,
    oh wie fein und schön und toll! Ich freue mich sehr über deine Entscheidung. Hätte ungern auf dich und deine wundervollen Posts verzichtet.
    Drück dich und
    bis auf viele weitere schöne Posts
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich drück Dich zurück - und noch viiiele Knöpflis, doch ich bin fast fertig.
      Alles Liebe Dir und bis auf Wiederlesen :))), Deine Méa

      Löschen
  6. Liebe Mea,

    danke, danke, danke dass du bleibst. Dein Blog ist mein Lieblingsblog auch wenn ich nur selten kommentiere. Aber ich schaue regelmäßig bei dir vorbei. Habe mir so viele Anregungen geholt, Königinnenwasser, Lebkuchenrezept (unsere Lieblingsrezept habe nur den Zucker reduziert, musste vor Weihnachten 3x backen) dann die Anregunen mit den Lüstern , Seifen usw. usw. Mir würde ehrlich was fehlen was etwas abseits des sonst üblichen ist. Lese gerne auch in den alten Posts und bin neugierig die neuen Texte. Vielleicht löst sich das Problem auch mit den Kommentaren.

    Mit ganz lieben Grüßen aus Bayern
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das mit den Kommis, das Wichtigste überhaupt - doch nicht wir können das lösen, es ist und bleibt die Schwachstelle...
      Brigitte, ganz liebe Grüße zurück nach Bayern, die Méa Fulminata ;))

      Löschen
  7. Liebe Mea , ich bin ja quasi von Anfang an dabei und ich wäre sehr traurig wenn es deinen Blog nicht mehr geben würde. Auch wenn ich schon ewig nicht mehr Kommentiert habe, lese ich jedes Wochenende deine neuen Post und kann so aus der Ferne ein wenig an deinem Leben teilhaben.Ich hoffe sehr das sich eine Lösung findet , fühl dich gedrückt deine Nadja <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nadjalein, was ne Freude, :))) Hey, geht´s euch gut? Ist so schön, dass Du noch "da" bist :))
      Ja, ich kämpfe weiter und halte die Nuss hin ;)
      Alles Liebe Dir, Drückaaa, Deine Meá

      Löschen
    2. ach meine Liebe Mea , natürlich bin ich da die ganze Zeit ;O) du bist doch immer in meinem Herzen und ich bin sooo gerne bei dir. Bei IG habe ich euch auch gefunden und Folge natürlich :O))
      Ja mir geht es gut , ich werde dir mal eine Mail senden
      Deine an dich denkende Nadja

      Löschen
    3. Das ist soo seltsam, weil ich gar nicht bei Insta bin, will ich auch gar nicht sein, ist ja facebook. Da muss ich nochmal gucken, wie ich das kille... oiii Da hab ich so gar keine Ahnung von, ich habe mich da nicht angemeldet...

      Löschen
  8. Hallo Liebes,
    ja, diese vielen Änderungen machen einen ganz nervös. Ich finde mich bald auf meinem eigenen Blog nicht mehr zurecht, so viele Änderungen habe ich in den letzten Tagen durchgeführt. Zu schade, dass all die Features, die man in mühevoller Kleinarbeit eingefügt hat, nun alle wieder gelöscht werden müssen. Aber es ist auch nicht schön, mitanzusehen, wie sich immer mehr Blogger verabschieden. Ich danke Dir sehr für Deine Infos und sende Dir ganz liebe Grüße, Deine Heike.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heike, ohne den Post vom Pergamentfalter https://pergamentfalter.blogspot.de/2018/05/blogspot-dsgvo-anleitungen-hinweise.html#more wäre ich völlig aufgeschmissen gewesen und hätte die Hälfte übersehen. DAS IST WIE NE STEUERERKLÄRUNG, hihi. Man versteht nur die Hälfte, macht und betet ;))) Da müssen wir jetzt durch... Schließlich nutzen wir das Blogger-Zeugens ja auch.
      Ganz dicken Drücker, Du Liebe, Deine Méa, die sich freut, dass Du nicht "schließt" :)

      Löschen
  9. Ochnöööööö....keine Kommentare mehr?? Das ist ja wirklich deprimierend. Denn DAS finde ich das allerschönste am Bloggen überhaupt, diesen Austausch, das gegenseitige Bezugnehmen auf den Post und die Kommentare anderer. Das wird mir sehr, sehr fehlen. Dadurch verliert ein Bog immens, finde ich. Und man hat doch das Gefühl, ins Leere zu posten, irgendwie. Mailen ist nicht dasselbe, denn ich lese auch die Kommentare anderer immer und sehr gerne- so verliert man ganz viel Dynamik in der Sache.
    Saublöde Verordnung, das.......
    Naja, wenigstens kann man noch bei dir mitlesen. Das tröstet, aber nur ein bisschen.
    Warten wir mal ab, was passiert. Es ist noch nicht aller Tage Abend, nichtwahr??
    Drüüückerz und Herzensgrüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jou, absolut. Das ist es doch, das Kommentieren. Und Antworten... Aber dafür so richtig Strafe zu bekommen, oiiii, ne, da bin ich Frau von Angsthausen. Ich habe schon gelesen, dass es da bald Reaktionen seitens Blogger geben soll, doch so, wie es jetzt ist, ist es echt Mau mit der Datensicherheit diesbezüglich. Und man kann ja jederzeit wieder umschalten. Geht ja nu erst richtig los, sozusagen Datendämmerung, höhö.
      Meine Liebe, ich kommentiere dann eben fröhlich in der Schweiz herum im Hummelland, das ist schöön.
      Lasse Dich drücken, Deine Méa, die so an ihrem Blog geschraubt hat, dass sie heute echt einen diiiicken Kopp hatte ;))

      Löschen
  10. PS: Sie haben eine Mail! Ich hab mir da was überlegt...... ;oD

    AntwortenLöschen

Kommentieren auf meinem Blog
Wie jeder Blogger freue ich mich so sehr über eine Rückmeldung – auch über Kritik.
So können wir verbunden sein.

Bezüglich Deiner Daten will ich Dich hier auf folgendes hinweisen:

Bei mir zu kommentieren, ist Deine freiwillige Entscheidung.

Wenn Du hier auf meinem Blog kommentierst, auch, wenn Du beim Abonnieren Dein Häkchen setzt, kann es sein, dass Deine Daten im Hintergrund vom Google-Server verarbeitet, gespeichert und weitergegeben werden .
(Dein Name, Deine Mailadresse und die URL Deiner Webseite (sofern Du dieses Feld ausfüllst). Dies dient unter anderem auch dem Zweck des Schutzes, z.B. wenn in Kommentaren missbräuchlich strafrechtlich relevante Inhalte auftauchen sollten.
Du hast aber auch die Möglichkeit, ANONYM zu KOMMENTIEREN
Kommentare werden dauerhaft gespeichert, sofern Du keine Löschung Deiner Kommentare beantragst.