Freitag, September 02, 2016

Der Schlafwandler

Plato

Nun, es gibt Dinge, die sollte man im Schlaf können. Der da kann das. Sogar ohne aufzuwachen.


Ja, ein neuer Mäuseartiger ist hier über die Zeit entstanden, 
es hat etwas gedauert, ihm Leben einzuhauchen, er war ein wenig... nun... desorientiert...,


... das lag an seinem ureigenen Naturell, doch nun, glaubt mir, ist er DA!

Doch wo geht er hin, der Kleine, der noch murmelte, sein Name sei Plato, ich solle ihm bloß keinen anderen geben?
So zielstrebig?


Na, wo geht Ihr denn hin, wenn Ihr nachts mal "wohin" geht?
Ja.


Ich hab´s getan, tatsächlich. Ich habe hinter der Türe ein Klööööchen gebaut!



Unten was zum Aufwischen... Nur für den "Fall" ;)


Wir haben uns zerkugelt, wie es eine liebe Freundin ausdrückte, 
ja wir haben uns königlich amüsiert, wie dies ja im kleinen Königreich auch der Fall sein sollte.
Der kleine Mausekerl ist sowas von knuffig mit seiner Schlafmütze, einen Fuß schon auf der Treppe, er bringt jeden zum Schmunzeln hier.
War sonst ein wenig langweilig auf dem Kamin...



Bald ist es dort jedoch wieder so leer, wenn er auf Reisen geht.
Schließlich darf ich sie ja nicht behalten,
meine Skulptürlein groß und klein,
diese herzustellen ist ja mein Beruf.

Hach, und dies hier, guckt mal, nenne ich ja wohl königliches Design! ;)
Is´ nich´ schick?
Nennt man Mäusedekolleté derriere.
Da kann der Cul de Paris doch kaum mithalten!

 

Und dieser Balanceakt der Kerze hinten auf dem Schwänzchen - 
im seligen Schlaf wohlgemerkt...

Falls er mal falsch steuert, der kleine Plato, oiii, ...


... dann hilft ihm der Hoflöwe, 
seines Zeichens Fusselmuff, 
der sogar aufpasst, wenn er schläft oder sich selbst bewundert.
Dem entgeht NIX!


Doch noch hat es Plato immer gemerkt und schwenkte rechtzeitig wieder zurück.
Schlafwandlergene...

Ich wünsche Euch auch in diesem Sinne einen gelungenen Herbstanfang voller kleiner, freudiger Momente! 
Es ist Herbst!!! Ist das nicht herrlich???


Ich hoffe, der kleine Mäuseartige hat Euch rechtzeitig zu dieser verzauberten Jahreszeit ein Lächeln auf Eurem Gesicht geschenkt.
Denn das ist SEIN Beruf.

Alles Wundervolle,
Eure Méa
Meine Lieben, 

Plato ist leider bereits nicht mehr erhältlich,
Plato n´est plus disponible,
Plato is no longer available)

TROTZ SORGFÄLTIGER INHALTLICHER KONTROLLE ÜBERNEHME ICH KEINE HAFTUNG FÜR DIE INHALTE EXTERNER LINKS, DIE IN MEINEM BLOG ZUGÄNGIG SIND. 
FÜR DEN INHALT DER VERLINKTEN SEITEN SIND AUSSCHLIESSLICH DEREN BETREIBER VERANTWORTLICH.
*
AUCH MÖCHTE ICH ANMERKEN, DASS ALLE DESIGNS - auch der Skulpturen und Skulptürchen!, BILDER, TEXTE UND GRAFIKEN, SOFERN NICHT ANDERS GEKENNZEICHNET, MEIN EIGENTUM SIND 
UND SOMIT URHEBERRECHTLICH GESCHÜTZT. 
DIESE DÜRFEN NICHT OHNE MEINE AUSDRÜCKLICHE ERLAUBNIS KOPIERT ODER WEITERVERWENDET WERDEN.

Kommentare:

  1. Was für eine Idee, liebe Méa! Jetzt mußte ich doch endlich mal wieder vorbeischauen. Im Sommer kommt man ja zu nix. ;-) Allerdings wird es jetzt schon wieder so früh dunkel und ich wär' so gern noch ganz lange draußen .....
    Weiterhin frohes Schaffen wünsch' ich Dir und jetzt gucke ich mal einen Post tiefer, den, den ich schon seit Tagen in meinem Browser geöffnet habe. ;-)

    Sei lieb gegrüßt
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, nun habe ich Dich auf allen Posts "gefunden", so hoffe ich ;)) Wie schön. Sara, wir werden hier noch was zaubern, es wird ein wundervoller Herbst werden für mich, ich bin so freudig, ich bin völlig alle...
      Ein Fenster im Fenster... Hach... Und ich freu mich auch so sehr über solch viele Kommis von Dir, vielen Dank. Einen lieben Drücker von mir :))!

      Löschen
  2. Ach liebste Mea wie zauberhaft der Mäuseartige, der ist dir so was von gelungen mit seiner Schlafmütze und der Treppe mit dem cabinet de toilette sooooo schön....
    Du hast mich sehr amüsiert damit und das Werk ist dir so was von gelungen. Und ich weiß nicht der Hobbit, der ist so einzigartig, mit seiner Schönheit sitzt er immer so dekorativ voller Anmut vor deinen gezauberten Spiegeln als tue er den ganzen Tag nix anderes, sehr sehr schöne Bilder...
    Alles Liebe dein Reserl, fühl dich umärmelt liebste Mea du hast mich einmal mehr verzaubert mit deiner schönen Kunst

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tatjana, Danke Dir, Du Liebe, ja, diese Katzis sind schon wundervolle Wesen. Und ich habe nun wirklich einen NOCH verzauberteren Herbst, war auf dem Flohmarkt und... nun wartet etwas darauf, meinen Herbst zu verzaubern :))
      Ganz dicken Umärmler Dir und alles Liebe, Deine Méa

      Löschen
  3. Méa I love Plato! Your creativity is amazing, my mouse loving friend. How we both find humor and joy bringing our ideas
    to life in our imagined mice world. I know Plato will be enjoyed wherever he is traveling to. Soon to bring joy and happiness to his owners. Hobbit is such a photo loving kitty, isn't he? So handsome. I welcome Autumn soon it will arrive in Philadelphia, my favorite season of all.
    xoxoxo,
    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, he is already very excited, the suitcase is already packed for the journey. And it already brought happiness to the new home, as the sweet people there were smitten and laughing and laughing anout the added toilett.
      A huge hug, my dear friend and "mouse-understander" ;)) Your friend Méa

      Löschen
  4. Liebe Méa,
    ja, das mit dem Lächeln im Gesicht hat geklappt. Der kleine Plato ist einfach zauberhaft. Und den Hobbit könnte ich so durchwuscheln, wenn das durch den Bildschirm ginge. Was für ein süßer Kater.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, geht nicht, Hobbit mag das nicht (da ist er ne Zicke), er will immer putzen und hält dann Hand oder Arm fest und schnurrt wie blöde. Da darf man ihn ein wenig kraulen, lieber noch massieren, das bevorzugt der Herr.
      Naja, jedem Tierchen sein Plaisierchen, ne?
      So auch dem Plato, hihi
      Ganz liebe Grüße zurück, liebe Birgit, Deine Méa

      Löschen
  5. Liebe Méa!
    Der schlafwandelnde Herr Mäuserrich erinnert mich sofort an meine Tochter.
    Die sich immer genauso schlaftrunken bei Vollmond auf die Toilette geschlichen hatte.
    Nur einmal hatte sie sich allerdings dann auf den Wäschekorb gesetzt, anstatt auf die daneben Klobrille.
    Ui ui ui....sowas kann einem echten Schlafwandler zuweilen passieren.
    Zauberhaft daher wie du diese Szene eingefangen hast, als du Plato ganz heimlich des Nachts durchs Haus wandeln sahst.
    Herrlich dieses überaus charmante Schlafmützchen! ☺
    Hab noch eine ganz famose Zeit...
    Viele Grüßle Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, meine auch!!! Auf den schönen gepolsterten SESSEL!! Genau! Ist ja lustig!
      An dem Schlafmützlein hab ich so lange genäht.... bis das saß... bei DEN Ohren...
      Susanne, ich wünsche Dir nen wunderbaren Herbstanfang, Glücksgefühle :)), Deine Méa

      Löschen
  6. Oh Méa I had to stop back and revisit Plato. I can't stop smiling about the chamber pot/out house, Both John and I adore your sense of humor and whimsy.
    xoxox,
    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahhh, Vera, you are soooo sweet, making me sooo happy, kissiiiiies :)) to both of you!

      Löschen
  7. Ja wenn der kleine süße Plato einem kein Lächeln ins
    Gesicht zaubert.......der ist dir ja sowas von gelungen.
    Das Nachtkleid & die Mütze einfach Zuckersüß!!!

    Einen herzlichen Drücker ins Königreich

    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Monikalein, einen Herzensdrücker auch von mir, Du Süße, aber ich hab Dich ja auch gerade schon akustisch durchgeknuddelt :))
      So schön, unser Gespräch vorhin, ich freuiii mich, dass wir uns haben - und mach´dann schon mal Kartoffelsuppe, hahaha :)))

      Löschen
  8. Oh, ja, liebe Méa, er schafft es sofort, der kleine, große Platomäuserich... aber das süße Plumps-Klo nach den sieben Treppchen hinter dem kleinen Türchen...
    Märchenhaft im doppelten Sinne.
    Liebsten Dank für diesen schönen Post,
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der verzaubert hier ordentlich, nur hat er´s leider ganz eilig und wird schon wieder zeitnah verpackt, der Schnuckel...
      Hab einen verzauberten Herbstanfang, Du Liebe, Deine Méa

      Löschen
  9. Mea, oh dear Cartapesta friend, your mice take on a creative personality of their own... I love this sleepwalker, I think as young we have all found ourselves in a state of sleepwalking...your imagination is endless...I too have been working on a Cartapesta mouse she will tell her own story of darkness in coming to life on her stage of decay and abandonment... She has been in the works off and on for many months letting other art pieces take first place in creating... Now I am back to creating and staging and hope to see you for our Christmas theatrical performances.

    I really find sweet hobbit in a chaming position atop the chest admiring himself in the vintage mirror nakedly framed with an empty frame soulfully poised.

    Thank you for the beautiful passion you long to create. You make this world of blogging a treasure to be a part of.
    See you soon with my she mouse soon.

    Xoxo
    Dore
    Love to you and your kingdom

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doré, thank you so much - but: This time it wasn´t my idea. A dear friend told me about her idea of a sleepwalking mouse... and this is, what happens, if one does so, hahaha
      Can´t wait to see your creation, gorgeous it will be... !!! Ohhh, for x-mas, my God... you are the magician of it!
      Hugggiiiies to you, I am very eager to see your newest creation :)) Your friend Méa

      Löschen
  10. muss widersprechen - spätsommer - und das ist wirklich herrlich!!!
    :-)
    der mäuserich plato samt environment ist wirklich zum kugeln! ganz grosses mäusekino!
    schöne grüsse von der wilden lisbeth an den süssen hobbit!
    xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, Du, da haste Recht, noch ist so eine magische Zwischenzeit, hmmm, schööön...
      Und der Hobbit grüßt Lisbeth, die ihn wahrscheinlich langweilig fände, denn wild.. ist unsere Hausfussel kaum mal ;)
      Beate, einen ganz herzlichen Gruß in Dein Reich, Deine Méa

      Löschen
  11. Jaaa!! Jaaaaaaaaaaa!!! Es IST herrlich!! Aufatmen, kühle Luft, entspannte Nächte....haaaachzz.......Ich freu mich so, das Licht ist schon ganz anders, morgens ziehen bereits zarte Nebelschwaden über's Riedland hinter dem Haus, Tau benetzt das Gras- ich fühle mich regelrecht befreit! Und die Jungs sind wieder da. Dicke Bäuche und gute Laune haben sie mitgebracht, haben die Weiden geentert und zufrieden die Nüstern ins saftige Gras versenkt. Und geniessen die eine oder andere Karotte, harte Brocken trockenen Brotes, worauf sie jetzt 10 Wochen verzichten mussten. Doch, sie sind zu 100% zuhause angekommen!
    Und dein Plato.....was für ein süsser Racker! Der müsste eigentlich dem bärbeissigsten Zeitgenossen ein Lächeln ins Gesicht zaubern...oder zumindest ein Zucken in die Mundwinkel. Was ja dann schon was heissen würde, ne?? ;oD
    Er erinnert mich an meine Kindheit, denn ich war eine Schlafwandlerin par excellence. Es konnte passieren, dass spätabends die Nachbarin klingelte und meiner erstaunten Mutti ihr Kind übergab, welches, das Kopfkissen im Schlepptau, schlafenderweise aus dem Haus und über die Strasse gestiefelt war. Zur Nachbarin........Da fehlte nur das kleine Kerzenlicht, *ggg*!
    Das kleine Klöchen ist herzallerliebst, und dieses Nachthemdchen! Die Schlafmütze....! BRAVO!! Une créature méaordinaire!
    Hab einen feinen Sonntag, geniess die wonnigen Herbsttage! (Bei uns gibt's heute zu Mittag Kartoffel-Karottenstampf mit extraviel Raclettekäse. So viel, dass der Stampf Fäden zieht. Miaammmmmmmm!!!)
    Hummelzherzensgrüsse!
    PS: Ach, ich bin wirklich ganz seelig....Heeeerrbbssttt..........

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neeee, bei uns kommt noch ne große Hitze am Dienstag, der Sommer dreht dem Herbst nochmal ne Nase ;)
      Ach, und die Kerlchen sind zurück, ihr macht das so großartig mit denen!
      Und Plato, ja, ne? Bei DEM Popo-Dekolletee, hihi
      Ich habe auch gewandelt... und meine Schwestern damit oft ordentlich erschreckt, da ich da "wie ein Gespenst wirkte".
      Und méaordinaire, heyyy, das ist ja göttlich - ich kugle mich hier :)) Machst immer so schöne Wortschöpfungen :))
      So hab es herrlich herbstelnd, bei uns ist der Sommer noch einmal da, aber ich freuiii mich auch schon auf Herbst, dicken Herzensdrücker, mein Hummeli, Deine méaordinaire Méa :)

      Löschen
  12. Dear Mea,
    Oh my gosh! Your world of imagination just makes my heart happy! I love your sleepwalker. And yes, it is so wonderful that this little mouse was inspired by a friend saying something about a sleepwalking mouse.
    I love him!
    And thank you Mea for your best wishes. It has been so joyful. Lily is truly a blessing. Wishing you a beautiful weekend.
    With much admiration,
    Penny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Penny, thank you so much for taking the time to visist me, as I KNOW, what you is happening in your world right now!! Happy celebrations furtheron, my dear sweet friend and huggies from me :)

      Löschen
  13. Liebste Mea,
    wenn du mich sehen könntest. Ich grinse übers ganze Gesicht. Ja, dein Plato hat es mir gezaubert. Er, mit seinem kerzengesteuerten Schwänzchen und seiner Schlafmütze, die ihn hoffentlich zielsicher auf das erhabene Örtchen führen. Du hast deine Mea-Magie eingesetzt und einem bezaubernden Kerlchen Leben eingehaucht. Fantastisch!!!!
    So zielbezogen waren meine letzten Tage nicht. Ich strudelte nur so vor mich hin.
    Nächste Woche beginnt auch bei uns die Schule und ich hoffe, ich fahre dann wieder in ruhigeren Gefilde.
    Dabei wollte ich dich so dolle drücken für deine lieben Worte, die du mir geschrieben hast. Du traust mir mehr zu, als ich, meine Liebe. Achtung, dicker Drücker!!!!!
    Ich weiß nicht, wie ihr das alles schafft mit dem Schreiben? Ich bin jedesmal froh, wenn ich die Zeit dafür finde.
    Aber vielleicht wandele ich bald wie dein Mäuserich durch dunkle Nächte und schreibe im Schlaf meine Gedanken nieder.grins.
    Meine Liebe, ich wünsche dir eine wunderschöne Woche und hab nochmals vielen Dank für deine aufmunternden und aufbauenden Zeilen.
    Ganz liebe Grüße,
    deine strudelnde Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kerzengesteuert, haha, DAS ist gut. Und eine gestrudelte Méa gibt´s hier auch, keine Bange, hier ist nix mehr zielgesteuert, da der Sommer nicht Herbst wird, und der Herbst den Sommer nicht Sommer sein lässt - komme ich glatt ganz durcheinander.
      Also machen wir uns nichts draus und strudeln fröhlich, da kommt vielleicht ne neue Idee aus den Sedimenten hoch oder ne neue Kombi findet sich, wer weiß?
      Ist ne strudelige Zeit des Jahres, sowieso :))
      Hier aber kommt ein zielgesteuerter, ganz lieber Drücker, meine Goldige, ich freu mich auf Dich, Deine Méa

      Löschen
    2. ... Deine Méa, die das mit Chaise Longue immer noch nicht so ganz verkraftet hat. Bin nun schon auf Sesselsuche :))

      Löschen
  14. dein kleiner plato hat mein herz im sturm erobert, zuuuuuuuu zauberhaft das hübsche mausekerlchen!
    und les toilettes... grandios!!! *amybegeistertindiehändeklatscht :-)
    und jaaaaaaaa, der herbst ist da, ich liebe ihn! diese farben, diese fülle... hach, schööööön!
    wünsche dir eine zauberherbstliche zeit
    alles liebe
    amy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Amylein, das wünsche ich Dir auch - und ich denke, nachall den grandiosen Streifzügen durch andere Welten, wird es schwer für Dich sein, Dich im Herbst zu erden. So würde es mir jedenfalls gehen.
      Und so wünsche ich Dir ein möglichst sommerliches Herbsteln, damit Du schön ankommen kannst, ganz lieben Umärmler, Deine Méa

      Löschen
  15. Ein kleiner Schlafwandler, ach wie süß... hihihi.
    Mea du hast es drauf, ich könnte den knutschen.
    Wollen wir mal hoffen das der kleine sich nirgendwo dem Kopf stößt oder den Zeh wenn er so umherwandelt.
    Bei uns bleibt der Sommer noch ein bisschen, mit kleinen Unterbrechungen, aber man merkt doch schon das es langsam zu Herbst geht. Morgens ist es nämlich total neblig (ich lieb das so sehr ist dann ganz mystisch.
    Ich drück dich ganz fest... deine Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anja, oh ja, ich erinnere mich noch an Deinen Post letztes Jahr, da hast Du uns einen Einblick gegeben in diese Nebel. Das muss so unglaublich sein, so mit der Natur verbunden zu leben :)
      Heir bei uns ist Altweibersommer angesagt, passt zu mir, hihi, und meinen Skulptürlein, die trocknen ratzfatz :)))
      Zur Zeit DREI Mauseprojekte, huiii
      So wünsche ich es Dir frühnebelig und geheimnisvoll, alles Liebe von Deiner Méa

      Löschen
  16. Hallo meine Liebe!!!!!
    Ein Lächeln? Das wäre untertrieben.....ich musste herzhaft lachen beim Anblick der Kerze auf dem Schwanzende *g* Ist doch eine Kerze......oder seh ich schon Mäuse :-)

    Noch mehr musste ich aber über "Fusselmuff" lachen..... göttlicher Name..... muss ich mir merken *g*

    Einen schönen Herbst wünsch ich dir und drück dich aus der Ferne!!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihijaaa, eine erze, damit der Duft in der Luft... auf´m Klöchen... schwupps verduftet, ne? Alles andere findet Plato im Schlaf ;))
      Und ja, der arme Hobbit - wieviele "Namensgebungen" der schon hinter sich hat... Na, Hauptsache, das Fresschen stimmt :)
      Auch gut ist "Flunderwurm", wenn er sich beim Spiel platt macht und nach vorne robbt, zu schön...
      Einen ganz fröhlichen Drücker zurück, Deine Méa

      Löschen
    2. Fusselmuff und Flunderwurm...........hahahaha......mein Tag ist gerettet *g*
      Danke dir!

      Löschen
  17. Méa how I love your sleepwalking Plato. I just started a mouse in clay for my theatre. Sometimes when they bake I think it smells like cookies! Thanks for visiting me and taking the ën noir tour of our row home. Sending a big hug to you my sweet friend.
    xoxo,
    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. YESS, tour noir, always a fan of! My wonderful, I had to think of your greta sense of humour and knew, Plato would make you two at least giggle :))
      So HAPPY HUGS!!! :)))
      Méa

      Löschen
  18. Liebe Méa,
    gerade habe ich dich bei Stine entdeckt.....
    da wollte ich mal auf ein Besüchlein kommen nur kurz heute, zu mehr reicht es nicht, aber sicher in Bälde!!!!
    Ach wie lieb du diesen Post gemacht hast, íst eine wahre Wonne! Dankeschön!
    Bald werd ich wieder hier sein!
    Sei ganz lieb gegrüßt
    von Monika*
    Und ja, ich mag den Herbst auch so gerne, ich freu mich auch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. UI, ist das schön, Monika. Sehe ich gerade Deine Rose hier als kleines Icon und Deine lieben Worte. Bitte gerne, sei so gerne mein Gast :))
      Auf fröhliches gemeinsames Herbsteln, Deine Méa

      Löschen
    2. Gerne und danke dir für deine lieben Worte und für deinen Besuch, deine Antwort wartet,
      wenn du magst, bis bald!!!

      Löschen
  19. Liebes, ich lächle immer noch. Und wie, schau mal ; )
    Ein Schlafwandler, ein Tagträumer, Plato ist auf dem besten Weg nach oben. Gaaanz weit! Die Treppe ist der Brüller, die Toilette ist mir nicht unbekannt. Hier am Rhein stehen so viele Burgen, die tatsächlich ihre Donnerbalken in einem Erker versteckt haben. Darunter, so kenne ich es hier von der Marksburg, befindet sich der Kräutergarten. Heute ist das stille Örtchen allerdings nur noch eine Touristenatraktion und wird eher nicht mehr benutzt. Aber Plato`s Ahnen huschen gewiss noch in ihren Kettenhemdchen durch das zügige Gemäuer ... Es wear wieder soooo schön bei dir. Dein Elfchen *

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Elflein, ich bin hin. Der Brüller!!! Mit Kettenhemdchen, zu gut :)))) !!!
      Ist das göttlich :)
      Du bist mir schon eine, grooooßen grinsenden Drücker zurück und Dank für dieses Bild in meinem Kopf,
      Deine Méa

      Löschen
  20. MOI is der gschnallig
    zerscht hob i gar nit gwust wos des is....grins
    volle liab... wenn ma den anschaut,,,würd ma den am liabsten aufs PIPIKLO helfen,,,gggg

    hob no an feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gschnallig, hihi, was für ein königliches Wort - Birgit, des hob i no nia nid ghört ;))) Das ist schön. Gschnallig...
      Aber der wuselt ganz höchstselbst auf´s Pöttchen, das kann er im Schlaf. So wacht er auch dort nicht auf und hat´s gemütlich :))
      Ein wunderprächtiges Wochenende Dir, ganz liebe Grüße von mir :)))

      Löschen
  21. Hello meine Liebe!!
    Plato ist aber ein richtig süßes Kerlchen mit dem Nachthemdchen und der Mütze. Was der wohl so vor hat?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich denke ja mal, der wollte auf´s Klöchen, aber wer weiß??? ;))

      Löschen