Mittwoch, August 05, 2015

Sucre - Schokoladenflecke in den Wolken

Kräftige Akzente wie Schokolade im Sommer



Klein aber ohooo war die Beute, die wir schlugen.

Es war noch ein wenig frisch am Morgen... doch die Beute ward geschlagen und die vom Vortag noch völlig zerknautschten Jägerinnen glänzender Laune!
Sonjalein und Roland, es war so schööööööön!! 
Ach, ging es mir mit euch Lieben vielleicht wunderprächtig!
Ihr habt mich viel zu sehr verwöhnt!
Die liebe Freundin, die mich u.a. über meinen Blog kennenlernte, war nach so langer Zeit von Österreich nach Hamburg aufgebrochen!
Zu MIR!
Ich habe mich gefreut, das kann ich gar nicht sagen.
Und ein ordentlicher Flohmarkt war zu dieser Zeit nicht geboten, nur der übliche am Samstag.
Doch selbst hier war es schön.
Hierzu ist wohl nichts mehr zu ergänzen ;)):

Ich kann offenbar nie normal dastehen

Was meine Freundin ergatterte:

Sie hatte spontan die geniale Idee, später das emaillierte (!) zauberhafte Mini-Gardinierchen mit einem Leinentuch darin auf dem Tisch zu positionieren, und dort hinein das Silberbesteck!
Ich bin völlig hin und futsch von dieser Idee.

Und auch ich fand, was ich brauchte. 
Neben einem wunderschönen Riesenhandtuch aus weißem Zuckerleinen etwas, 
nach dem ich schon lange suchte:
Eine geräumige Dose für meinen Jahres-Kaffeevorrat. 
Dieser nervte im Fach gewaltig, 
da er einfach neben dem Getreide dort nirgends Platz fand. 
Er war irgendwie immer im Weg.

Nun aber ist das gelöst.
Die Dose bietet mir zudem einen herrlich dunklen Kontrastpunkt gegen allzu viel Helles und den Dei-Dei-Effekt. 
Passend zum satten Dunkel des Tees.



Mag ja zu gerne wie ein kleines Kichern auch hie und da Pink.
Ein wenig Flieder...
Doch heute geht es um Duuuunkles.

Ja, mir fehlte nämlich das Yang im Yin des Weiß-Weiß 
oder das Geerdete im "Hosianna", hahaha, 
wir sind ja schließlich auch nicht nur geistiges Kopf-Chakra, 
sondern auch die anderen Chakren wollen was bekommen.
Ja, ich reduziere nicht nur Überflüssiges, ich erweitere gleichzeitig mein Farb-Spektrum - wie schön.

Dies hier nun ist wahrlich nichts Großes, nichts Spektakuläres, aber im Alltag ist das für mich in meinem kleinen Reich einfach nur Freude. 
Kraft.

Und guckt mal, sogar einen Glasdeckel hat die Dose, wie die Kleinen hier, von denen ich vier Stück habe - sie enthalten meine selbst aromatisierten Teemischungen und passen von der Größe her perfekt:




Vanille und die Gewürzmischung "dunkler Diwan" geben dem Bio-Darjeeling eine schokoladig braune Note - passt gut zum Post, jaja, und kann ich nur empfehlen.
Aber auch Orangenzesten zum Aromatisieren des Schwarztees und ein wenig Marzipanstückchen bringen es, hmmm, mein Lieblingstee...

So, aber ich schweife ab. Zurück zum Glasdeckel des neuen Kerlchens.
Ich mag es, wenn Funde solch eine Besonderheit haben:




Und die Schrift ist in Taupe, wo gibt´s denn sowas?? 
Innen ist die Dose piccobello, da habe ich mich sehr gefreut und sonst hätte ich sie auch nicht genommen.


Vor allem aber findet sich hier nichts nur Angelacktes, in einer Farbe Gestrichenes, nein, die Zeit war Künstler und hat hier eine wundervolle Patina gezaubert.

Neben der Puddingform, in der Ausstecherchen für die Weihnachtszeit warten, 
sieht das irgendwie wirklich so schokoladig aus :))


Hier drüben, jahaaa, doch doch... da darf es als Kontrast hell bleiben.

Bitte ignoriert geflissentlich und huldvoll den Abwasch, höm...

Im Insgesamt aber fühle ich mich durch ganz wenige kräftige Töne nun viel wohler.
Ja, es darf ruhig auch mal mit dunkleren Akzenten einhergehen - 
das hat mir richtig gefehlt in all dem Wolkenhellen.

Diese dunklen Tupfen finden sich überall im kleinen Königreich.

Ob die dunkle Bronce des Lüsters und Fensters, die dunkle Färbung der kleinen Gelenklampe...




Oder der Koffer aus Berlin, der hier einen Akzent setzt.



Die schwarze Federboa wird noch zu Ehren kommen, zu ganz kleinen und feinen... wenn das Theatre fertig ist, werde ich mir ein Feder stehlen...



Apropos Federn... Auch dieser Herr hier natürlich setzt einen dramatischen Effekt deluxe und sorgt ebenso für Tiefe wie die Säule am Sekretär.



Die gedunkelten Drähte machen den lüster antique und
très Français ;)

der patinierte Stuck tut dies ebenso wie auch die dräuenden Napoleons,
deren Messing ich grimmelte.
Das gibt Pfeffer, finde ich :))


Und natürlich die Patina allerorten, ist ja klar.

Auch hier im monochromen Flur setzt so ein dunkles Kerlchen einen wundervoll geerdeten Kontrast.
Dunkle warme Bronce, eine Mischung aus grauen, dunkelbraunen und schwarzen Stellen...



Oder bei solchen kleinen Dingen wie der kleinen Mühle für unseren grünen Pfeffer - das Dunkel der kleinen Schrift und des uralten Messings...



Ein effektvoller Kontrast schenkt mir auch der dunkle geschmiedete Metallzweig an den Shutters des Salons.


 All dies sind für mich willkommene kleine Sprenkel in einer sonst allzu kontrastlosen Umgebung.
Es kann ein Silberspiegel sein, der über die Jahre anlief...


Aber auch ein Schalterchen mit angelaufenem Messing...


Ein Broncebeschlag


Ein Handtuchhaken


Die alten broncenen Türklinken


So auch der Lüster, der nun deutlich dunkler ist.



Unter anderem durch diese da :))


Ja, überall... Tupfer von Dunkel und ein Aufbrechen des "Weiß-Weiß" :)


Wie Schokoladenflöckchen in den Wolken.
Ja, ich mag auch das Dunkel sehr gerne. 

Ich mache mich nun freudigst wieder an meine Bestellungen, 
ohhh, ich habe da etwas entworfen... 
Ja, ich muss dann mal loswursteln,

Eure Méa mit der schokoladigen Kaffeedose :))


TROTZ SORGFÄLTIGER INHALTLICHER KONTROLLE ÜBERNEHME ICH KEINE HAFTUNG FÜR DIE INHALTE EXTERNER LINKS, DIE IN MEINEM BLOG ZUGÄNGIG SIND. 
FÜR DEN INHALT DER VERLINKTEN SEITEN SIND AUSSCHLIESSLICH DEREN BETREIBER VERANTWORTLICH.
*
AUCH MÖCHTE ICH ANMERKEN, DASS ALLE DESIGNS, BILDER, TEXTE UND GRAFIKEN, SOFERN NICHT ANDERS GEKENNZEICHNET, MEIN EIGENTUM SIND UND SOMIT URHEBERRECHTLICH GESCHÜTZT. DIESE DÜRFEN NICHT OHNE MEINE AUSDRÜCKLICHE ERLAUBNIS KOPIERT ODER WEITERVERWENDET WERDEN.

Kommentare:

  1. Tolle Funde!!!!! Die kleinen Glasdosen mit Deckel hab ich auch....4 Stk.!!!
    Ich finde es auch schön, wenn hin und wieder ein dunkler Tupfen ist....hingegen große Teile in Schwarz wie ein Kasten finde ich erdrückend......und erdrückend ist eh gerade die Hitze *g*

    Super schöne Bildchen.....Mea Bildchen halt *g*

    Wünsch dir eine schöne Woche mit deiner Schokoladendose :o)

    Liebe Grüße
    Sigrid......die heute wieder 34° aushalten muß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sigrid,
      ja große Teile in Schwarz können wirklich zu dolle wirken. Doch ich war einmal in einer Galerie mit alten französischen Edelteilchen, viel altes Holz, Shutters, und die hatten doch tatsächlich einen schwarzen Dielenboden. So anthrazit geworden im Laufe der Zeit. Und das sah unglaublich aus! Hätte nie gedacht, dass mir sowas gefallen könnte. Aber ne schwarze Patina so hinbringen, huiiii, das ist nicht leicht...
      Hab es wunderbarst, meine Liebe, ich bin mal wieder bekleckert, der Wohnzimmertisch strotzte jeglicher Beschreibung... Deine Méa

      Löschen
  2. ja, Mea, ohne dunkle Akzente geht es einfach nicht. Sonst wird es ein "Einheitsbrei" ohne Ecken und Kanten, das Auge ist dann schnell gelangweilt. Wie oft hab ich darüber schon geschrieben - das Dunkle macht die "Spannung" eben aus - nicht zuviel hell und nicht zuviel dunkel, dann ist das Auge (und mein Herz) glücklich.
    Die Dose ist der Hammer - mehr ist dazu nicht zu sagen.

    Übrigens: personalisier doch bitte mal Deine Fotos - ich weiß, es macht eine Heidenarbeit - aber auch Deine Fotos sind sehr begehrt im Netz und gerade aktuell hab ich mehrere unter "falschen Namen" gepostet gesehen. Das finde ich so traurig.

    Liebe Grüße, Jacqui

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jacqui, aber wenn ich die personalisiere, dann retuschieren die das doch einfach wieder weg? Bringt das wirklich was?
      Und yess, die dunklen Kerlchen brauchts. Hahaha, stell Dir mal vor, alles Weißi-Weiß, und frau trägt noch ein weißes Kleid... dann isse weg, beziehungsweise nur noch ihr Kopf geht spazieren, hahaha
      Alles Liebe, Danke für Deinen Besuch, machen wir was Grandioses aus dem Tag :)) Deine emsige Méa

      Löschen
    2. Also wenn ich bei Facebook sehe das da ein Foto von dir gepostet ist , kommentiere ich immer, Meas Vintage . Ich finde es nicht richtig das Personen , Fotos kopieren und dann verbreiten und noch nicht mal schreiben woher sie sie haben . Ich speicher auch besonders schöne Bilder , aber ich verbreite sie nicht . Wenn ich ein Bild bei Facebook teile , steht oben woher es kommt und das ist auch gut so ..

      Löschen
    3. Ja, manche kennen da einfach keinen Bahnhof... Dass Du das kommentierst in dieser Weise, das ist ja so lieb von Dir - vielen vielen Dank dafür.
      Ich selbst bin ja gar nicht auf facebook unterwegs, da krieg ich sowas gar nicht mit.
      Danke Dir, meine liebe Nadja, viel Freude mit Deinen neuen Schätzen, Deine Méa

      Löschen
  3. liebste mea, deine teemischungen hören sich sehr toll an! hast du noch mehr auf lager? ich selber bin auch ein grosser tee-freund und liebe neue mischungen zu zaubern... fände ich spannend zu lesen, was denn bei der mea alles reinkommt :)
    und auch die dunklen akzente in deiner wohnung finde ich klasse, besonders gefällt mit der raabe. zu weiss darf es nicht sein, da bin ich mit dir einer meinung! aber ich finde du triffst sehr gut die übergänge von dunkel zu hell und zwar in allen nuancen... da gibt es ja auch vieles graues oder fastweisses, was sehr schön zur geltung kommt und es lebendig macht... ich mag es immerwieder in deine wunderbare welt abzutauchen. lieben dank dafür!
    bis bald und alles liebe
    enidan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Enidan, das sind eigentlich die beiden Lieblingsteemischungen, die ich im Laufe der Jahre beibehielt.
      Und es ist soo schön, dass Du all die Töne wahrnimmst, habe oft Leute, die kommen rein und sagen: "Oh, hier ist ja alles weiß.." Da tut so etwas richtig gut - ich finde es hier nämlich wie Du sehr gemischt. Richtig Weißes habe ich wenig.
      Auch Dir alles Liebe, wie schön, dass Du geguckt hast, Deine Méa

      Löschen
  4. Touring your world, following you to the marché and watching how you incorporate your finds is SO MUCH FUN, Méa! Every detail is a work of HEART!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, Anita, wait for the next post - the mad scientist is patinating again, hahah
      Have a gorgeous day, Hugs to you, Méa

      Löschen
  5. Wie recht du hast, Méa! Ein bisschen was Dunkles schafft Kontraste, hebt die Darsteller erst so richtig hervor, gibt den Dingen eine Bühne und belebt! Ich war schon immer nicht so ganz begeistert von diesen reinweissen Wohnungen, da fehlte mir einfach die Spannung. Und so wie's ausschaut haben das inzwischen ganz viele erkannt. Jedenfalls wird es zusehends dunkler auf den bisher shabbyweissen Blogs! ;oD
    Die Dose ist der Knaller! Ich liebe solche alten Blechdosen, und dass sie einen gläsernen Durchguck hat macht sie zu was ganz Besonderem! Ausserdem haben echt gealterte Dinge eine so umwerfende Patina- die kriegt der kunstvollste Bemaler nicht hin! Meine Arbeitskollegin hat in der Klinik eine uralte Teedose von ihrer Grossmutter stehen, die ist GÖTTLICH!! Jedes Mal, wenn ich die sehe, fange ich an zu sabbern..... Ich hab die Kollegin dann mal darum gebeten, mir die doch bitte zu vererben, wenn sie ihrer überdrüssig werden sollte, *ggg*! Die ist so richtig schrammelig, in einem wundervollen Vanilleton mit einem suuuuperschönen Deckelgriff in Rautenform. Hach!!
    Voraussetzung zur Benutzung solcher alten Dinge ist auch für mich, dass sie gewissen hygienischen Ansprüchen genügen. Das schrieb ich ja schon mal. Ich schnuppere auch immer an solchen Gegenständen, und wenn mir dann ein ganz bestimmter "Üüürrggsss"!!-Geruch entgegenschlägt, dann stelle ich die Sachen umgehend dahin zurück, wo sie hergekommen sind. Bei Glas und Porzellan kann man mit viel Seife und heissem Wasser einiges bewerkstelligen, bei Holz wird es da schwierig. Das hat uns damals auch dazu bewogen, unser schönes altes Buffet, das eigentlich schon weiss war und eine geniale Patina hatte, in die Ablaugerei zu geben. Der Geruch, den es verströmt hat, liess den Verdacht aufkommen, dass darin tote Tiere gelagert wurden...oder so..... :o/
    Aber weil es so schön gross und mit klaren Linien war, mit wunderbaren handgemachten Glasscheiben (wellig und mit Luftbläschen!) und einfach genau so, wie ich mir "mein" Buffet vorgestellt hatte, hab ich es damals doch gekauft. Heute würde ich es nicht mehr hergeben, ich liebe es! (Und der "Duft" ist gänzlich verschwunden.)
    Méa, ich bin so gespannt auf den Théatre!
    Hab es fein, geniess die Tage, herzlichste Hummelzgrüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Hummele, das Theater macht Riesenschritte und die Geschichte ist als Rohling schon geschrieben :))
      Daher hinke ich mit dem Beantworten von mails und Kommis auch hinterher - aber ich beantworte trotzdem, denn es ist soo schön mit Euch.
      Und ja, echte alte Patina, die kriegt man und frau natürlich nicht hin. Höchstens mit Heißluftfön und sonstigem bewaffnet. Da haste Recht.
      Die ist einfach unschlagbar.
      Und Deine Kommis auch :) Hab es wundersam und zauberfein, Deine Méa

      Löschen
  6. Méa,
    I am so thrilled with your amazing flying heart. I emailed you a photo of where I hung it, I love it. Congrats on your magazine feature, I will buy the issue to enjoy your feature. I am still on break and really not commenting until my break ends but just had to tell you have unique and beautiful the winged heart is.
    Love your chocolate antique can find, perfect additions occurring in your magical house with dark contrasts. I love the moody and dark dramatic in a setting of neutrals.
    Méa our 100+ year old beams have been installed and look amazing. I will show lots of photographs in my back to blogging post. Wait till you see them!
    I really enjoyed this post amd always enjoy seeing the magical touches you find at flea markets to enhance your beautiful home.
    Sending a warm hug from Philadelphia,
    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh Vera, the little heart has a new home now - and it feels gooooooood, to be with you, I am so sure.
      I am so happy, you like the winged little one and I am really honoured, you wanted mor from my world after the banner :))
      So it was a big compliment to me, thank you sooo much again and be hugged.
      Can´t wait for these beeeeaaaams!!! Huuuugs to you from Hamburg, your friend Méa

      Löschen
    2. Méa the antique beams are up, come visit me and see. I am so happy:) I've returned from my blogging break! Come visit and you'll see them and all the painting I just finished in the Laundry room. More Alice in Wonderland.
      Both John and I love your flying heart, such gorgeous wings. Méa I plan to show it in my next blog post. I love how the light hits the crystal and shines a brightness from my star. I know you understand what I mean.
      Hugs and kisses,
      Vera
      Love to you sweet Méa.

      Löschen
    3. Vera, I ´ve been there!!! There they are!! YESS! Finally. So wonderful! And the MOUSE!!! I am so honoured, you want to post the little heart out of my world in your world. It is part of your nest now.
      And yes, the star picked from an angel - your angel.
      Oh I hug you, my dear, you are so special, your thoughts and your story really touched me deep inside. Your friend Méa

      Löschen
  7. Liebe Mea,
    wie Schokolade in dieser Hitze schmelze ich dahin, wenn ich deine nougatcremigen I-Tüpfelchen in deinem Königreich bewundere.
    Kontraste beleben die Scene und bringen eine eigene Tiefe mit sich. Diese Dose ist noch so eine leckere Praline in deiner Schokosammlung. Es lebe der Flohmarkt, mit all seinen Überraschungen.
    Schöne Stunden mit deinen Schätzen( besonders mit den lebendigen) .
    Alles Liebe deine Manuela



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, das ist gut mit der Praline :)) Habe gerade zwei i-Tüpfelchen hinzugefügt, es ist hier einiges fertig geworden, nu muss ich nur noch die Bilder bearbeiten :)
      Vielen Dank für Deinen lieben Besuch, hab es wundervoll, Deine Méa

      Löschen
  8. It looks so beautiful. Love the dark details.
    Have a great evening

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bente, hello again :))
      Thank you so much for visisting me again :)
      Have a wonderful weekend, my dear, Méa

      Löschen
  9. Hallo Mea

    Ach bin ganz dahin geschmolzen,nein nicht wegen der Hitze,sondern wegen deinen ganzen kleinen Details,die ein grosses Tolles darstellen.Ich mag auch diese Dunklen Punkte ,in dem vielen Weiss oder Grau.Es macht es echt aus.Du hast echt eine tolle Wohnungseinrichtung gestaltet.Wünsche dir noch eine schöne Woche....LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke, habe so vielen Dank für das große Kompliment. Schön, dass Du gerne bei mir guckst, das freut mich sehr.
      Habe noch ein wundervolles Wochenende, alles alles Liebe, Deine Méa

      Löschen
  10. Liebe Mea,
    bei dir ist es so zauberhaft, dein prächtiges Schlafgemach, der schöne Schrank und die wundervollen Trödelfunde, die Zuckerdose gefällt mir ganz besonders gut.
    Liebe Grüße von Tatjana, hab einen schönen Abend

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tatjana, vielen Dank - und es ist noch etwas gediehen hier, vielleicht magst Du es Dir im nächsten Post angucken. Es ist so schön, dass Du mich besuchst :)
      Alles Liebe, Deine Méa

      Löschen
  11. Oh Mea, so much fun here with you, love your beautiful piece of black added with the sugar can, I too am starting i. With black pieces again, going to my storage to bring pieces out that I may use in my home again.

    Love your home, and the aged yo give your wall, the small bedroom is so perfect and cozy, like my small room, it's truly a perfect thinking place is it not? I can see you resting looking about its beauty and letting your mind drift into what next will inspire you as I do often in my bedroom. The armoire is so fabulous and as for the treatment on the Glass? I did just this for my retail shop store here in town where I remove the glass and replaced it with aged mirrors that I helpped along with more aging to the mirror so I could create a magical feel to the cabinet doors on an old China hutch top!

    I am getting ready to reimage an armoire of mine that has leather door panels and see if I can not make this piece feel as old world as I can with a bit of leather added to my home...THIS BIG deep armoire may end up in my small front room.
    I am always inspired by you.... Your style, your passion, your designs touch my soul deeply.

    VERA shared with me your floating winged heart she receieved the other day in the mail from you. It is amazingly perfect!
    Truly amazing.

    Xoxo
    Dore

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dear Doré, I am really touched - such wonderful words for me, and for my winged heart, such a dear visit.
      The mirror and the armoire, they were brandnew in fact, I just patinated it and restyled it a bit. It is allll fake, hahaha. Nevertheless it is a wonderful piece now :))
      If you are interested, there is the link/adress: http://measvintage.blogspot.de/2014/10/ein-armoire-aus-paris-mobel-verandern.html
      Maybe you want to take a look.
      Have a great weekend, my projects and the theatre are growing and growing, now step by step, all these projects are coming to a wonderful end... And I really need vacation...
      Hugs to you, my wonderful, thank you sooo much, your friend Méa

      Löschen
  12. Das ist ganz nach meinem Geschmack, liebe Mea..........was für unbeschreibliche Stimmung doch gerade diese dunklen Akzente schaffen und dein neues Schätzchen ist ein Traum, die schokoladige Zuckerdose musste einfach in deine Küche! Es macht so viel Freude wenn man das Zuhause mit solch liebevollen Details ergänzen kann.........ich kann mich gar nicht sattsehen an eurem Schlösschen..........immer wieder gibt es Neues zu entdecken. Himmlische Sommergrüße,

    bis bald, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, Jade, ja, und ich habe zwei "Neue" hier im Königreich, muss ich ganz baldigst posten - mache schon Bilders hier... Aber krieg mal Patina in diesen dummen Kasten.... oiii
      Habe ein wundervolles Wochenende und knuddel mir zärtlich die Sheila und die Katzenfraktion, hab Dich lieb, Deine Méa

      Löschen
  13. Guten Morgen meine Phantasievolle, früher dachte ich, eine weiße Wohnung macht sich optisch größer... nein, nein... Seit die ersten kleinen Akzente in schwarz oder dunkel kamen, habe ich gesehen... erst jetzt breitet sich die Wohnung aus, weil es optisch Tiefe gewinnt und rund um die dunklen Akzente gefühlsmäßig kleine Räume entstehen... Es ist jedes Mal, wie ein Krönchen setzen :))) Die Wohnung braucht auch Gewürze...
    Ich finde erstaunlich, dass ein kleiner dunkler Fleck den Raum so beleben kann... Ich meine... wie wenig man/frau braucht um viel zu haben... schon verrückt und interessant :))
    Ab heute kommen noch vieeeeeeeele schwarze Akzente dazu... ich sag nur... Kammzwecken :))
    Und übermorgen fahren wir nach Frankreich, wie schön! Um wie viel Uhr?
    Ich drück Dich, bin auch sehr gespannt, was so alles bei Dir Konturen bekommt, hihi... Knutscher, Deine Freundin Grażyna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, schön, das machen wir, wie immer. Bin so gespannt auf die Zwecken, hihi...
      Wir sind ganz schöne Wusels, gelle? Muss voraaan gehen :)
      Bis zum Floh, alles Liebe, Deine Méa

      Löschen
    2. Und natürlich nen Knuuutscher zurück :)

      Löschen
  14. Moin moin liebe Mea, ganz zauberhaft die Zuckerdose mit Glasdeckel, die würde mir auch gut gefallen:-)) Die kleinen Glasbehälter mit dem Tee habe ich auch in meiner Küche. Dort "parken" die Gewürze... Moment, der Kuchen riecht verdächtig....perfekt, eine Aprikosentarte- hmmmmm. Rezept gefunden im Bloggerland. Du fährst mit Grazyna nach Frankreich- Hammer- ich will mit;-)))) Ich hoffe du bringst schöne Fundstücke mit. Aber wer in Hamburg schon so tolle Dinge findet, der wird in Frankreich bestimmt fündig. Schon allein die Croissons... Seufz. Hab einen schönen Tag, eine wundervolle Reise und komm heil zurück, gglg Puschi♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha, Puschi, neee, das ist nur unser running gag, wir fahren nur ein paar Stationen U-Bahn auf nen nicht so dollen Flohmarkt. Ich kann doch hier gar nicht weg...
      Wir tun immer nur so, weil doch Leutlis und ein wenig Ware aus Frankreich da sind.
      Aber wundervoll wird es, dafür sorgen wir Verrückten schon :))
      Ganz liebe Umarmung, liebes Puschilein, Deine Méa

      Löschen
  15. Ach ist die Dose schön, und so bisschen Akzente braucht man schon, weil das Auge ja auch was zu tun haben will. Ganz bunt finde ich allerdings auch nicht schon, aber so bisschen dezente Farben hier und da, jaaa dit is schöööön!
    Wir waren am Sonntag auch mal wieder auf nem Tödelmarkt, aber ich hab nicht wirklich was gefunden was mir spontane Schock-Begeisterung entlockt hätte, irgendwie hatten die Händler alle ne Meise die wollten teilweise für Müll 100 Euro nee nee. Aber da der Markt in einem Museumsdorf war, wo wir ab und zu mal hin gehen und dort ein wunderschöner Seifenladen ist, hab ich eben da zu geschlagen, ach ich muss mal wieder selbst Seife machen. Mein Mann ist nämlich von der Anis-Seife so angetan, das ganze Bad duftet auch so schön danach.Mein Gott ich quassel hier, merkt man mir an das es draußen irre heiß ist und ich sonst nix zu tun hab heute... nö oder?
    Jetzt halte ich dich nicht weiter auf, dicken Drücker .. deine Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh, bequassele mich nur, das ist schöön, darfst mich ganz dolle und viel bequasseln, mein liebes Anjalein. Würde ja gerne mal eben bei Dir vorbeifliegen und mitquasseln...
      Aber der Seifenladen, oii, das ist gefääährlich für mich.. ;))
      Ganz ganz lieben Drücker Dir, komm mich ganz bald wieder besuchen, habe es wundervollst, Deine Méa

      Löschen
  16. Liebe Méa,
    ist doch erstaunlich, wieviel Dunkles im Hellen sich findet, wenn man mal genau hinschaut! :-) Deine neue Dose ist ein Traum und die Jardiniere Deiner Freundin hätte ich auch nicht stehen gelassen. Und nun pass auf, das die Hitze keine Schokoflecken macht ;-)
    Liebe Grüße von Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, jaja, na, das wäre was, wenn das schmelzen könnte :)
      Aber nööö, wir sind ja edelhart, hihi, gelle?
      Karen, ganz liebe Grüße auch von mir, Danke für Deinen Besuch, Deine Méa

      Löschen
  17. Liebe Mea,
    dein Heim ist wirklich wunderschön, alles so einfach und doch königlich....ähhhmm wie einfach, :)))ich merk schon kann mich heute wieder mal nicht ausdrücken die Hitze macht mich alle:))) also so wie es ist, ist alles perfekt...
    Die Dose hätte ich auch auf jeden Fall mitgenommen. Ich finde auch das kleine dunkle Punkte sein müssen, bei mir kann es gerade nicht genug altes Metall oder eben mein Treibgut sein.

    Ganz liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huii, Annett, und gerade krieg ich ein Getreidesieb für unser basisches Brot, das kommt an den Tisch dran, den wir umgebaut haben, da gibt´s erst was zu gucken, huiii, ich freu mich so, ich habe eine Getreide-Einweich-Keim-und-Trocken-Station in meiner Küüüche, juhuuuu.
      Hab´s Du auch wildest kreativ, ach, Dein Treibgut ist soooo wunderschön, das habe ich ja schon immer so bewundert, bei Dir ist immer so ein wenig Urlaubsstimmung, finde ich :))
      Drüüücker an Dich, Du Liebe, Deine Méa

      Löschen
  18. Ich bin wie immer sprachlos bei deinen Bildern.
    Ich bin bei mir daheim eher die weisse. Dunkle flecken wirken in meinen Augen bei mir zuhause meisst befremdlich. Aber silber darf sogar bei mir sein. Nichtsdestotrotz finde ich das bei dir einfach alles passt. Ich finde nichts wo ich sagen könnte "das jetzt aber komisch" einfach eine wunderschöne Meatraumwelt. Danke das du uns daran teilhaben lässt ♡
    Ganz liebe Grüße, deine Jasi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, oh jaaa, Silber ist sooooo fein. Habe Bauernsilber, Spiegel und Lüsterleins, das ist sozusagen mein Glitzerpuder im Alltag, das ist ein MUSS im Königreich. Kann Dich gut verstehen :))
      Ganz ganz liebe Grüße zurück, liebe Jasi, ich drüüück Dich, ein wundervolles Wochenende, Deine Méa

      Löschen
  19. Zartbitter und süss, zum Dahinschmelzen ist das einmal wieder bei dir! Bekommst ein fettes Like und ein Busserl von der müden Nachtelfe, drei hab` ich noch vor mir, gääähn! Dicke, dicke Umarmung von selbiger ;o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von der Méa eine liebe Umarmung und nein, keine Angst, kein Gute-Nacht-Liedchen :)) Danke für´s Bei-Mir-Sein, meine Schnuckelige und auch für das Like :)), Deine Méa

      Löschen
  20. Dear Mea, I think that your home atmosphere perfectly balanced. Yesssss, dark aksent, it's like pepper;)) provides a taste for home, character, depth and prevents an excess of sweetness hihihi :)) Amazing sugar box!!!!! .....SUCRE....I would like it to be in my kitchen;))) hihihihi. And of course everything else is just great. Very, veeeeeery HOT hug from friends Neringa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh, yesterday it was hot hot hot here tooo. Oiiii. My Neringale, thank you sooo much for your comment, and yesss, eye-diabetes is no need :))))
      So have a hug from me tooo, my Neringa, your friend Méa

      Löschen
  21. The black Sucre tin is perfection ...the perfect vintage chippy black. I do not know if you know that I have a lot of black/brown accents in my cottage. I have vintage pieces of furniture from my Mama like a dark brown buffet. These dark pieces keep the whites grounded. I feel it gives depth to my white-grey palette. Our Guest room has a black iron bed with all white bedding. Even our kitcheb table and bistro chairs is black-brown.

    I also love how you dress..I wear very similar clothing as you and we both have long brown hair...natural. I have never dyed mine and I am guessing you do not either. Sweet dreams to you dear Mea and bare wings :) xo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, yes, bare wings :)) Kerrie, I have dark blond hair - with a yellowish touch (we call it the stupid-girly-tissy-look, hahaha), wich I hate. But now, Silver is coming, and I think, I like it better. I will not dye them, I think, I will let them become grey, I think Silver is a wonderful color, cant wait, until they all turn light :))
      So there are dark accents and silver, hmmm, that is quite something, isn´t it :))?
      Makes a good couple ;)
      Have a happy hug, my dear Kerrie, your friend Méa

      Löschen
    2. Oh yes here they call it dirty blonde. That is my color dirty blonde but I call it brown now. No silver or grey for me yet. But I will let it be when it comes in too. xxo

      Löschen
  22. Liebe Mea
    so ein paar dunkle Teilchen sehen einfach wunderbar aus und lassen das weiß drumherum noch mehr strahlen,hab ich noch vor einiger die dunklen Teile versteckt so dürfen sie jetzt ans Licht und ich finds einfach schön;.))
    lass es dir gutgehen trotz Saharaluft...herzlichste u.ggl. Wochenendgrüße. ..Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Petra, ja, auf immer mehr blogs macht nun auch Dunkleres die Runde, das ist interessant. Auch Dein flavicon-Bild zeigt ja den dunklen Spiegel. Kontraste... ja, die sind sooo wichtig.
      Die Sahara ist im Norden noch gar nicht angekommen, kann gerne warm werden - vielen Dank für Deinen lieben Besuch, Petra, ganz liebe Wochenendgrüßleins zurück, hab es traumhaft, Deine Méa

      Löschen
  23. Liebe Mea , ich kann mich gar nicht satt sehen an deinen wunderschönen Fotos . Erstaunlich was ein paar Akzente bewirken . Bei mir war es ja nie ganz weiß obwohl ich das auf manchen Blogs auch schön finde . Deine neue Dose ist ganz toll , hätte ich auch nicht stehen lassen ;O)) . Beneidenswert das ihr solche Flohmarkt Händler in Hamburg habt . Alte Leinenballen sind hier leider auch nicht zu finden . Nun erfreue ich mich erst mal an dem neuen Küchenbuffet , bin ganz verliebt <3 und wenn dann demnächst noch das Mea Zwillings Regal eintrudelt , sind wir mit Möbeln erst mal durch , war aber auch turbulent dieses Jahr .
    So nun bin ich sehr gespannt auf den Sieb- Tisch und auf das Theater
    in freudiger Erwartung auf den nächsten Post ;O))
    Drück dich Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Psssst, den Siebtisch gibt´s erst im übernächsten, im nächsten wird erst mal patiniert. Hihi.. Nadjalein, Dein Buffet ist eigentlich nur ein normalen Buffet, doch... das hat was - anders kann ich es gar nicht sagen. Das one-in-a-million-Syndrom eben, und frau fragt sich, woran es liegt, doch das kann sie dann gar nicht richtig erklären. Und funktional, so RICHTIG und durchdacht und... Ja, da kannste Dich bärig freuen :)
      So, muss mal weiter am Post schreiben, soll mal wieder, finde ich :)
      Alles Liebe, wurstel schön fröhlich, Deine Méa

      Löschen
  24. du glaubts ja nicht, wie mein herz vor freude überquillt, wenn ich mir deine wunderschönen fotos ansehe!
    es gibt ja wirklich NICHTS was ich NICHT bewundere bei dir, doch des öfteren schon, habe ich hier und da auf fotos von dir, diesen zauberhaften leinenmantel mit der süßen kapuze gesehen und ganz besonders begehrt.ich vermute mal, du hast ihn selbst genäht, nicht wahr?
    bin übrigens schon ganz doll neugierig auf das was du entworfen hast... ;-)
    allerliebste grüße & viele gute wünsche an dich ...
    amy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Amylein, und ich bin erst gespannt, wie die Kamera das findet - hab ja so dolle Schwierigkeiten mit Fotografieren, das ist nicht so mein Ding:
      "Patina?", fragte die Kamera, "welche Patina?" "Na diiiie, biste denn blind?" "Nö, Méa, ich seh da nix, nur Weiß, da musst Du mich anders einstellen, so viel stehet fest." "Aber ja wiiiie denn?" "Musst Du doch wissen!!!" Weiß aber nicht, schnief...
      Und ja, das war mal mein Morgenrock, den habe ich mir genäht und getragen, bis er... nun... heute so mürbe ist... :(( Aber ich mag ihn da als Blendschutz hängen haben :)))
      Ui, Amy, wenn Du mal kommst, muss ich Dir gaanz viel zeigen :))
      Einen Drüüüüücker, ich freu mich so, dass Du bei mir warst, Deine Méa

      Löschen