Freitag, Januar 01, 2016

Die unbeschriebene Seite - das Neue Jahr!

The rest is still unwritten...

Es war das Herzstück des Sylvesterschmuckes,
und ich bin absolut glücklich mit diesem Symbol der
leeren Seite.


Ist das nicht schön??
Ist ja nicht nur einfach selbstgestalteter Dekokram, nein,
es ist ein Erinner-Mich!
Ein Statement.
Hihi, die Messädsch-Message.

Das Neue Jahr - es ist noch ungeschrieben.
Alles ist möglich!
Ich selbst habe es zu einem Großteil in der Hand.
Wenn ich OFFEN bin.
Hierzu immer und immer wieder: Ballast und Tarnung fort!
Echt und ehrlich sein und bleiben.

Die 16 steht für den Turm, sagte mir eine liebe Freundin,
und der sei nicht ohne.
  

Es wird etwas passieren, heftig,
und dann kann/muss Mensch gestalten.

Gut so. Ich werde den Turm bzw. für was er steht, schon gestalten, dachte ich mir sogleich entschlossen,
der soll ja kommen,
es ist MEIN Weg.
Was passiert, wird dafür sorgen, dass ich ihn weiter gehe - mich entwickle.
Das will ich auch für 2016 im Kopf behalten -
es ist MEIN Weg.
Mag das Schicksal mit mir spielen, doch es ist MEIN Weg.
Geht gar nicht oft genug.
Und die 20 stünde für Geburt - oder war es Wiedergeburt?
Was für eine göttliche Kombi, dieses 2016!
Dann mal los!

Ich glaube nicht so daran, an Tarot...
Doch auch so:
Ich bin bereit! Huiii, und aufgeregt und neugierig wie ein Kind!
Ja, wie ein Kind, denn das Jahr ist auch noch klein, ein Kind, nicht wahr?

Und hierzu hatte ich,
die ich bestimmte Klassik, manche Filmmusik und auch bestimmten Hardrock liebe,
ungewöhnlicher Weise sofort einen sehr eingängigen Pop-Song im Ohr.
Den und dessen Text, der meine Gedanken verstärkt.

An das Buch unseres Lebens

Wir haben es in der Hand, jeden Tag das Blatt NEU zu beschreiben.
Es ist leer, noch bevor das gelebte Leben darauf schreibt.
Wie soll das neue Kapitel aussehen?
Wie es möglich machen?
Und oho, möglich machen geht immer irgendwie!

Ja, die blanke Seite vor Euch - kommt Euch das bekannt vor?

"Heute ist es, heute beginnt das Buch Deines Lebens,
der Rest ist noch ungeschrieben..."


Unwritten


"I am unwritten, can't read my mind, I'm undefined.
I'm just beginning, the pen's in my hand, ending unplanned!

Staring at the blank page before you,
open up the dirty window,
let the sun illuminate the words, that you could not find.
Reaching for something in the distance,
so close you can almost taste it -
release your inhibitions!

Feel the rain on your skin,
no one else can feel it for you,
only you can let it in -
no one else, no one else
can speak the words on your lips,
drench yourself in words unspoken,
live your life with arms wide open,
today is where your book begins,
the rest is still unwritten…"

(Natascha Beddingfield "Unwritten")


  
Kennt Ihr, nicht? 
Falls doch nicht, oh, aber das MÜSST IHR einfach!
Ich bin sicher, es ist auch für Euch ein Geschenk.
Klickt hier - es ist bezaubernd!
Alleine wie das kleine Buch da hochklettert,
ach, das ist zu goldig gemacht, als dass man das nicht anguckt!
Gibt es so selten, solches Schönes...


Ein Frohes Neues Wundervolles
wünsche ichEuch 
von meinem ganzen Méa-Herzen!
Lasst uns Könige sein!

via

Post Postum: Dass ich so spät erst poste, 
lag nicht hieran. 



Nein, nicht an meiner göttlichen Bowle mit Mandarine Grün,
sondern an der Tatsache,
dass Sohnemann nebst Freund bis zum Nachmittag schliefen -
in diesem Raum aber ist (noch) der Computer, auf dem ich blogge.
HÖM ;))

TROTZ SORGFÄLTIGER INHALTLICHER KONTROLLE ÜBERNEHME ICH KEINE HAFTUNG FÜR DIE INHALTE EXTERNER LINKS, DIE IN MEINEM BLOG ZUGÄNGIG SIND. 
FÜR DEN INHALT DER VERLINKTEN SEITEN SIND AUSSCHLIESSLICH DEREN BETREIBER VERANTWORTLICH.
*
AUCH MÖCHTE ICH ANMERKEN, DASS ALLE DESIGNS - auch der Skulpturen und Skulptürchen!, BILDER, TEXTE UND GRAFIKEN, SOFERN NICHT ANDERS GEKENNZEICHNET, MEIN EIGENTUM SIND 
UND SOMIT URHEBERRECHTLICH GESCHÜTZT. 
DIESE DÜRFEN NICHT OHNE MEINE AUSDRÜCKLICHE ERLAUBNIS KOPIERT ODER WEITERVERWENDET WERDEN.

Kommentare:

  1. Liebste Mèa, gerade erst war ich hier um dir einen Kommentar zu hinterlassen, und schon sehe ich einen neuen, zauberhaften Post von dir.
    Eine unbeschriebene Seite, nein, bei mir ist es ein schnödes einfaches Tagebuch, dass in diesem neuen Jahr mit hoffentlich vielen schöne Worten gefüllt werden kann.
    Da eines meiner guten Vorsätze, wieder mehr bloggen heisst, habe ich das zum Jahreswechsel auch mit einem Post auf meinem Blog geschrieben...bissel Druck kann ja helfen..hihi

    Deine unbeschriebene Seite ist wieder ein Kunstwerk!

    Herzlichst Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Biggi, ich war gerade bei Dir und habe Dir nen Kommi geschreibselt :))

      Löschen
  2. Ein wundervoller Post zum Jahresbeginn! Danke dafür! Ich wünsche Dir ebenso ein friedvolles, gesegnetes und glückliches neues Jahr...alles Liebe
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, Jutta, ein FROHES WUNDERVOLLES Dir :)))

      Löschen
  3. Hahaaaa, Méa: Zwei Köpfe, ein Gedanke! "Allez-y" heisst für mich das Schlagwort, also "nur zu!", wie der Franzose zu sagen geneigt ist. Einfach drauflos, unbeirrt, den eigenen Gefühlen folgend, nicht andauernd alles in Frage stellen, sondern es einfach TUN! Denn nur wir selber wissen, was für uns richtig und wichtig ist! Das Lebensbuch ist wie ein Schreibheft in der Schule: Schlussendlich randvoll angefüllt mit niedergeschrieben (Lebens)Texten, manchmal bedächtig, fast andächtig in Schönschrift hingemalt, manchmal in Eile hingeschludert, der eine oder andere Tintenfleck mischt sich unter die Zeilen, und vielleicht auch ein kleines Loch im Papier, wo man früher mit dem blauen Gummi einen Fehler ausradiert hat (da gab es noch keine Tintenfresser, neinein!!)
    Du weisst ja, Silvester mag ich nicht. Und hab ihn deshalb ganz einfach verschlafen. Aber ich nehme das neue Jahr gerne an, bin gespannt und freue mich auf die Dinge, die da kommen werden. Und ich habe mir selber versprochen, mich nicht (mehr) verbiegen zu lassen, meinen Weg zu gehen. Für Einfachheit und Übersicht zu sorgen, von allem Unnötigen Abschied zu nehmen, sei es materieller Art, seien es Ansprüche an mich selber, die mich einschränken, seien es Beziehungen, die nur noch anstrengen. Und NIE mehr zu fragen, ob es richtig ist so, sondern einfach auf mein Herz zu hören. Es kennt die richtige Antwort in jedem Fall!
    Dann also: ALLEZ-Y!! Und hier werden wir kleine Stückchen unserer Wege gemeinsam gehen uns uns davon berichten!
    Ich wünsche dir Neugier, Freude, Gelassenheit und Treue- zu dir selber! Und natürlich beste Gesundheit. Das ist das Wichtigste überhaupt.
    Lass dich drücken, hab einen wunderbaren Abend am ersten Tag dieses gerade erblühten Jahres,
    Hummelzherzensgrüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hummele, die Gelassenhiet... DAS muss ich aber noch dolle lernen. Wenn ich eines LEIDER nie bin, dann das. Ein großes Manko - da bin ich völlig unterentwickelt. Aber ich lerne :)
      Ja, wir stecken uns gegenseitig an auf diesem Weg und machen uns stark und geben uns Anreize, Ideen und noch mehr Neugier in die richtigen Richtungen, ne?
      ALLEZ-Y!!! Klasse ist das :) Na dann - looooos!
      Deine Méa

      Löschen
  4. Hallo Mea ich wünsche dir und deiner Familie und Hobbit ein Gutes und Glückliches Neues Jahr.Bin schon sehr gespannt wie das Jahr2016 auf deinem Blog aussieht,bestimmt werde ich wieder Staunen.LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du, Elke - ich hab noch keinen Schimmer, ich bin selbst gespannt, hihi.
      Ich weiß nur eines. Es wird das Jahr der Spiegel. Steckt viel drin - auch sich selbst anzugucken, wie man wirklich ist? Ja, ich bin gespannt.
      Ein paar Projektlein sind bereits fest im Plan.
      Vielen Dank, dass Du auch im Neuen Jahr bei mir bist! Alles Liebe und Gute, FROHES NEUES!!! Deine Méa

      Löschen
  5. Dear Méa how true the New Year is unwritten and everything is possible. I very much feel the same way and tried to express it in my New Years post talking about inner peace. You understood my meaning and I understand yours, together in our hearts and mind we will write the 2016 page with love and hope.
    I smiled over your sons guest sleeping till noon today! Enjoy the first day of ultimate possibilites.
    xoxo,
    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, yes, the first new years eve party without his parents and then coming home soooo tired with a friend, giggling... - well, that is the right energy for youngsters ;)))
      Vera, let´s take this year and rock it! Before it rocks us, oiiii

      Löschen
  6. Liebe Mea
    Ein unbeschriebenes Blatt zum Jahresanfang.Ich wünsche Dir, das am Ende des Jahres eine
    schöne Geschichte darauf steht, die von einem Jahr voller Freude und Glück erzählt.
    Liebste Grüße und ein frohes neues Jahr, Gaby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gaby, das wünsche ich Dir von ganzem Herzen auch! Viiiiele Geschichten, ich glaube, dieses Jahr hat power :)))

      Löschen
  7. Der Song, das Video einfach nur schön, schön wahr. Ja, das Jahr ist noch ein Baby, das schneller wächst und gedeiht als einem lieb ist. Und wenn man gut zum Hosenscheißer ist, ist er gut zu uns. Denn vieles ist zwar vorbestimmt, jedoch nicht alles. Zumindest glaube ich fest daran...
    Ich freu mich so sehr auch heuer wieder in eine magische Welt abzusuchen, in der es weder Zeit noch Unmögliches gibt. Deine Welt.
    Dickes Bussi
    Deine Kuni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kuni, yesss, abtauchen tut manchmal Not, um deluxe wieder aufzutauchen, ne? Kraft holen. Das Jahr hält ordentlich was bereit - und ich glaube, es wird so einiges nicht mehr dulden. Dulden, dass alles so weitergeht... iss nicht, glaub ich. Huii, da kommt was gebraust...
      Insofern, lass uns die Segel straffen ;)) Kunilein, bleib weiter so fröhlich :))), auch 2016

      Löschen
  8. Hallo du Schatz,ja der Text ist wirklich soooo passend und auch shcön.Ich wünsche mir zumindest etwas mehr Zeit in diesem Jahr um auch wieder mehr hier zu lesen ,denn ich hab mal wieder soviel verpasst und nur weil ich immer einfach zu viel mache..lach...meine Zeit muss ich mir einfach etwas besser einteilen:O)das muss ich noch lernen,denn es ist nicht einfach bei all den Sachen die soviel Spassmachen auch mal ein Ende zu finden und dann bleibt immer etwas auf der Strecke.Die Büsche /Sträucher die etwas vertrocknet aussehen,etwas abgestorben heißen Zick Zack Sträucher und ich liebe sie:O) Ich wünsche dir ein tolles,kreatives Jahr mit ganz vielen lieben Menschen an deiner Seite,aber vor allem Gesundgeit meine Liebe!!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so ist das schön - hallo, du Schatz... hmmmm, schööön, nu schnurre ich :)))
      Echt? Zickzack? Ist ja lustig. Ich möchte mir auch solche zulegen, bin hin und futsch, schon lange, die sind nicht solche Angeber, die Sträuchlein, doch soooo schöööön.
      Und ach, ich wünsche Dir auch solch ein wundervolles Jahr, und ja, liebe Menschen an der Seite und Gesundheit - was braucht es mehr zum Glück.
      Ein ganz liebes Neujahrsküsschen, Belinda, ich freu mich, dass Du mich besucht hast :)) Deine Méa

      Löschen
  9. Ja, das wird spannend, liebste Mea, und je freudiger wir dieses neue Jahr willkommen heißen, desto liebevoller werden wir diese noch leeren Seiten unseres Lebensbuches "beschreiben" und füllen können. Und gemeinsam schaffen wir doch alles! Ich freu mich sehr auf unser gemeinsames Blogjahr, auf all deine wundervollen Ideen und Gedanken. Allerliebste Neujahrsgrüße für dich und all deine Süßen,

    bis bald, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jade, das ist ein so toller Gedanke - und ja, liebevoll und wir geben uns Mühe. Denn dieses Jahr ist ein besonderes - habe keine Ahnung, wo es hin führt, doch ich will voran.
      Hab es schnuffelig und mache es Dir schön, alles alles Liebe, Deine Méa

      Löschen
  10. Schön die Zeilen des Songs auf deinen Blog zu finden. Diesen hatte meine Tochter vor einigen Jahren ihren "kleinen" Bruder zum 18. Geburtstag geschenkt samt Übersetzung. Hat mich sofort wieder erinnert (Mama war damals ganz gerührt, schnief). Ich wünsche Dir ein wunderbares Jahr und viele Ideen!!!
    Was es wohl mit den Schneekugeln auf sich hat??? Und den Laternen???
    Bin gerne bei Dir zu Gast,
    viele liebe Grüße und alle guten Wünsche

    von deiner stillen Leserin Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Brigitte, die Schneebälle sind so ein wenig Hommage an Pippi Langstrumpf, meine Heldin aus Kindertagen, denn mir war mein Kamin schlichterdings zu gediegen geraten. So war es fröhlich. Die
      Laterne dagegen, daaaaas wird noch was. Eine weitere Idee, ich kann es kaum erwarten, sie umgesetzt zu sehen.
      Brigitte, Danke Dir so, dass Du in Erscheinung trittst hier, ich freui mich sehr darüber und wünsche es Dir wundervoll und freudig - Deine Méa, die JEDES Mal vor Begeisterung aufhört zu singen, weil die Stimme versagt, wenn dieser Refrain und diese Worte kommen. Da haben wir etwas gemeinsam, bin auch immer sooo gerührt!

      Löschen
  11. I LOVE your blank page, and cannot wait to see what you will write on it next!
    xoxo,
    Lin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lin, these pages, they will be written with unvisible hand and unvisible words, as my life will show them :))
      Have a wonderful start and clods of strength and protection around you! Huggies from Méa

      Löschen
  12. ja, stimmt, das neue Jahr ist ein unbeschriebenes Blatt - zu schön hast Du das künstlerisch umgesetzt!
    Auch ich freue mich drauf, das Jahrblatt 2016 zu beschreiben und bin sehr gespannt, was am Ende des Jahres bei uns allen dann wohl draufstehen wird.
    Na, dann los, dann soll es mal kommen, das Jahr 2016!
    Ganz liebe Grüße, Jacqui

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jawoll, Jacqui, ich hab zwar Bammel, weil es sich jetzt schon so stark anfühlt, aber ich werde loswackeln, jawohl. Glaubt man der Bedeutung dieses Jahres, kann man es zusammenfassen in: Nichts wird/darf so bleiben wie es war.
      Ich sage dazu, oiii - und dann sage ich... in Ordnung, so ist es gut!
      Jou, es geht los, und wir gehen mit, hihi
      Ganz liebe Grüßels zurück, hab es fein und bleib schön gesund trotz der Fotostrecke (ist ja immer so ein Gedönz), Deine Méa

      Löschen
  13. Liebe Mea!
    Was für ein Geschenk, mein Herz schlägt schneller.
    Bin ganz AUFGEREGT UND NEUGIERIG.
    "Die unbeschriebene Seite"
    Sie wirkt unglaublich auf mich.
    Pure Magie
    Du hast etwas in mir geweckt,ich weiß noch nicht WAS.
    Danke liebe Mea es war zauberhaft bei dir.
    Eine himmlische Umarmung, Deine Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Engelchen, ui, DAS ist aber schön. Ja, da kommt was. Mit großen Schritten, obwohl das Jahr noch ein Kind ist. Und die "leere" Seite, die hab ich dahin und freute mich plötzlich spontan auf das, was da wohl kommen wird. Irgendwie ist jeder Tag wie neu für mich. Dieses Jahr wird es mir umso bewusster.
      Lass und verbunden bleiben, dann klappt´s ganz dolle, eine ganz liebe Neujahrsumarmung, ich bin so gespannt, was wir finden! Deine Méa

      Löschen
  14. Liebe Méa,
    neues Jahr, neues Glück! Alles ist möglich, nichts muss. Hast ja dafür genau die richtigen Karten bekommen: Ende einer Situation und Neubeginn. Das wird dir mit deiner Kreativität und deinem Idennreichtum ja leicht fallen. Auf zu neuen Horizonten und mit einem Augenzwinkern stets das Beste für einen draus gemacht.
    Auf viele schöne Geistesblitze, Ideenfreuden und Schaffensschübe!
    Alles Liebe!
    Solveig

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. huii, Schaffensschübe!! Genial! DAS ist auch so ein tolles Wort - und es stimmt, nach Ruhe kommt ein Schaffensschub, dann wieder Ruhe... Wie Wellen, und ich versuche, da mitzumachen und kein "Wasser zu schlucken" ;)) Ich bin so derart gespannt auf dieses Jahr, und Du hast so Recht, Augenzwinkern ist dabei so wichtig. Das mit dem Augenzwinkern und der Gelassenheit ist mein großes Manko, ich bin viiiel zu ernsthaft meist (auch wenn ich hier oft so rumalbere), das muss ich noch sehr lernen.
      Aber es wird losgehen, jawohl, ich wurstle ab dem 6. , dem Ende der Rauhnächte.
      Solveig, wir bleiben dran - ne? In diesem Sinne ein innerlich reiches 2016 (darf auch äußerlich reich sein, Lottogewinn gerne, hihi), Deine Méa

      Löschen
  15. Liebste Mea!
    Ich danke Dir herzlich für die lieben Worte! Ich bin ja auch so gespannt, was uns das Neue Jahr bringt, lasse aber gerne alles auf mich zukommen! Ich hoffe nur, dass das Jahr 2016 erfreulicher für uns anfangen wird als 2015 aufgehört hat!
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein tolles, spannendes und unheimlich kreatives Jahr!
    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anna, für mich war das letzte Jahr sehr erfolgreich, doch ich zahlte den Preis, indem ich mir manchmal vorkam, als lauf ich im Kreis. Es war ein sturer Esel, dieses Jahr und voller Mühen.
      Dieses ist stark, sehr stark, mal gucken, was es bringt. Es bringt Veränderung, doch ich habe keine Ahnung, welche. Doch ich bin für Veränderungen immer bereit.
      Meine Liebe, bleiben wir tapfer und hoffnungsfroh, Prise Übermut noch dazu, und los geht es!!!
      Annalein, ich drück Dich! Deine Méa

      Löschen
  16. Liebe Mea,
    ich wünsche auch dir und deinen Lieben ein Glückliches Neues Jahr mit gaaaanz viel Gesundheit...Oh ja ein unbeschriebenes Blatt, genau das ist es....Ich bin echt gespannt wie voll es am Ende des Jahres beschrieben ist....Ich bin mir fast sicher das es voll bis zum Rand wird.....:)))
    Ganz liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Annett, jou, ich denke auch, dass da so einiges entsteht! Das machen wir voll mit Feinstem, hihi
      Bis ganz bald, lassen wir´s angehen, ich pausiere noch ein wenig, die Rauhnächte helfen mir, Wege zu finden.
      Alles Liebe von Deiner Méa

      Löschen
  17. Liebe Mea,
    sehr schön das neue jungfräuliche unbeschriebene Blatt.
    Alles Gute, alles Liebe für 2016
    Fühl dich gedrückt von Herzen Tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tatjana, viel Freude und vor allem Gesundheit für Dich, Deine Lieben und die Buben!!!
      Eine liebe Umarmung von Deiner Méa

      Löschen
  18. Liebe Mea,
    So viele Posts seit ich das letzte Male ein paar Worte hier gelassen habe. Ich habe sie alle gelesen. Ich sage einfach mal danke, dass du mich zum schmunzeln bringst, oder auch zum nachdenken, mich inspirierst und einfach an deinem Königreich teilhaben lässt.
    Deine unbeschriebene Seite ist großartig!
    Dir und deinen Lieben wünsche ich alles Gute für das neue Jahr, das es nun zu schreiben gilt.
    Mal in Schönschrift, mal vielleicht auch nur gekritzelt, mal mit vielen Worten und manchmal genügen auch ganz wenige.
    Hab einen schönen Abend!
    Ganz liebe Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Evelyn, ich danke Dir für diesen großartigen Kommi. Ja, mal schnell nur gekritzelt, mal in Schönschrift ;)) Klasse :)
      Und ich hatte vor kurzem ja versprochen, weil ich dieses Jahr meinen Weihnachtskalender nicht wie letztes Jahr machte (der mit den Klicks durch die Decke ging, DA hab ich dumm und natürlich dann erfreut geguckt), zumindest ein paar Rauhnacht-Türchen zu machen.
      Ich freu mich, dass es Dir gefallen hat!
      Danke fürs Vorbeigucken, alles Liebe und auch Dir einen wundervollen Abend mit Gefunkle ;))

      Löschen