Freitag, Dezember 25, 2015

Bescherung

Ihr Lieben,

hoffentlich hattet Ihr es auch so unglaublich schön wie wir!
Ach, wir hatten es aber auch wirklich gut.
Vollgefuttert und selig waren wir, auf dem Balkon steht noch mein kleines Räucherpfännchen von gestern, mit dem ich hier am Abend durch die Räume laufe. Weihrauch- und Sandelholzduft noch überall, wie in einem echten Königreich!

Der Morgen schenkte uns goldenes Licht, wie es schöner hier nicht sein kann, 


und überall waren noch ein paar Geschenklein, die es auszupacken galt.


Die Kinder hatten ihre schon großteils bekommen, doch ein wenig Überraschung musste auch sein.
Das Papier ist übrigens nach dem Auspacken ein Bestandteil meiner Zaubermasse der Skulpturen - 
jedes Fitzelchen wird aufgehoben und verwendet.

Und hier die "Schatzkammer". Wir lieben Geschenke, die wirklich verwertet bzw. benutzt werden.
So die Bols, antik, doch innen (was hatte ich für ein Glück, DAS zu bekommen!) völlig intakt, so dass wir auch wirklich davon trinken wollen.


Wenn die mal Patina bekommen, weiß ich, wovon die ist - von uns :)
Ja, echte Schätze wie unsere wundervolle Alepposeife, ohne die ich gar nicht mehr sein mag (seit Jahren...), Bio-Sheabutter zur Pflege, Arganöl (natürlich auch bio) für Haarspitzen und Haut dazu. Na, wenn wir nicht vor Glück tanzen sollten!
Meine Güte, das haben früher die Könige den Königen gebracht!
Und heute dürfen wir das einfach haben.


Der Sucrier, auch völlig intakt, als sei er nie benutzt worden, nur mit ein paar kleinen Unregelmäßigkeiten in der Glasur (charmant und zauberhaft).
Den haben wir uns so gewünscht, seit Jahren suchte ich, da kleines klebrigeres Gebäck oder Erdmandelpralinés in den Mini-Terrinen nicht so gut aufgehoben waren.
In den Terrinchen extraklein sind ohnehin gerade die Vanillemonde und Lebkuchen, nein, wir brauchten noch diesen Sucrier hier.

Und den Tinsel, den leistete ich uns noch.

Mir zudem noch ein braunes langes Samtkleid aus altem Samt - gebraucht und für einen kleinen Betrag, doch wie neu! 
Ich friere ganz bestimmt nicht, diesen Winter!
Was man nicht sieht, ist unsere neu hinzubesorgte Bettwäsche und die Inletts für die vielen Kissen, die noch durch "Gutes", qualitativ Hochwertiges ersetzt wurden.
Ah, und herrlichst edle Wärmflaschen, die kamen auch noch dazu und liegen in den Betten.

Da unsere Töpfe nicht so besonders waren, und nun bereits der Lochfraß nagte (leider auch an meinen Kupfertöpfen), kam zudem eine sehr große Anschaffung dazu, oiiii!
Etwas für´s (gute echte) ganze Leben.
Diese hier sind aus einer ehemaligen Waffenschmiede, die nun lieber Töpfe schmiedet!!!
Schwerter zu Pflugscharen der anderen Art - weg von den Waffen, hin zu den Töpfen!
Ist das schön?


Ja - wir sind wirklich reich. So etwas dürfen wir haben!
Noch zusätzlich zu allem vom letzten Jahr!
Himmel...
Beinahe schon beschämend, auch wenn man dazurechnet, was die Kinder alles bekamen.
Daher wollen wir dies auch nie vergessen.

Aus diesem Grund haben wir auch viel gegeben dieses Jahr. 
Ich habe so viele schöne Aufträge haben dürfen, und so unterstützen wir so einiges an Bioprojekten und sind Paten bei Plan, spenden, wenn wir nur können.
Auf ein Auto verzichten wir ganz, und Urlaub war eh nicht - dafür können wir dieses Leben haben.
Und ich staune dieses Leben zwar jeden Tag an, doch gerade heute musste ich das mal loswerden, denn heute wurde es mir so bewusst!
Ein Effekt der Rauhnächte, in denen ich so sehr zu Besinnung kommen darf.

Hier in diesem Buch ist genau dies auch so schön beschrieben.
Wir lesen es uns in kleinen, so wertvollen Momenten in der Küche gegenseitig vor.

Ich möchte Euch heute dieses Textstück hieraus schenken - 
es war uns so unglaublich:

Besuch am wärmenden Feuer der Kräfte Eures Lebens


Stellen Sie sich einmal vor, Sie hasten durch einen dunklen Wald. 
Rastlos kämpfen Sie sich durch den tiefen Schnee, weil Sie wissen, dass Sie an irgendein Ziel gelangen müssen. 
Sie reiben immer wieder die Hände gegeneinander, die trotz Ihrer dicken Handschuhe wie erfroren wirken.
Plötzlich sehen Sie durch die Bäume hindurch ein Feuer.
Sie fühlen sich magisch angezogen von den warm und hell lodernden Flammen.
Sie vergessen Ihr dringendes Ziel für einen Augenblick und gehen nur noch dem Licht und der Wärme entgegen.
Und wie Sie durch die letzte dichte Baumreihe vor einer Lichtung spähen, sehen Sie den großen Feuerplatz, 
und um die Flammen herum stehen eigenartige Wesen versammelt.
Sie erscheinen Ihnen fremd und doch vertraut.

Kein Wunder, denn es sind die Kräfte Ihres Lebens, all Ihre Gaben und Potenziale, Ihre Stärken und auch Schwächen.
Und mittendrin allerlei Verbündete und Freunde aus all den Welten, die Sie mit Ihren Alltagsaugen gar nicht wahrnehmen könnten.
Vielleicht haben sie Tiergestalt, möglicherweise gibt es Feen und Engel darunter, 
oder Wesen, deren Aussehen nur Sie allein kennen.

Sie alle sind hier und laden Sie ein, eine Weile inne zu halten, sich am Feuer zu wärmen und sich mit all den Versammelten in tiefer Verbundenheit auszutauschen. 
Es könnte sein, dass dabei ungeahnte Freundschaften entstehen, die Sie durch das kommende Jahr tragen, 
Ihnen die nötige Power für alles Weitere geben und vielleicht sogar die allerbesten "Samen" in Ihnen zum Keimen anregen...


Also: Nicht vorbeilaufen, ne?

Autoren Vera Griebert-Schröder/ Franziska Muri
Verlag Irisiana

Hach, und heute ist auch noch Vollmond zu Weihnachten! 
Dieses Jahr ist besonders!
Er ist der längst sichtbare und höchst stehende überhaupt!


Und morgen kommen auch noch zwei der liebsten Freunde, die wir haben, zu Besuch - Freunde, die wir so lange nicht sahen.

Ich wünsche es Euch allen zauberfein,
fühlt Euch alle umarmt,
es ist so schön, dass es Euch gibt und wir über dieses Medium hier auch ein wenig "zusammen sein" können.
Eure Méa, 
heute wirklich Königin in ihrem kleinen Leben

TROTZ SORGFÄLTIGER INHALTLICHER KONTROLLE ÜBERNEHME ICH KEINE HAFTUNG FÜR DIE INHALTE EXTERNER LINKS, DIE IN MEINEM BLOG ZUGÄNGIG SIND. 
FÜR DEN INHALT DER VERLINKTEN SEITEN SIND AUSSCHLIESSLICH DEREN BETREIBER VERANTWORTLICH.
*
AUCH MÖCHTE ICH ANMERKEN, DASS ALLE DESIGNS - auch der Skulpturen und Skulptürchen!, BILDER, TEXTE UND GRAFIKEN, SOFERN NICHT ANDERS GEKENNZEICHNET, MEIN EIGENTUM SIND 
UND SOMIT URHEBERRECHTLICH GESCHÜTZT. 
DIESE DÜRFEN NICHT OHNE MEINE AUSDRÜCKLICHE ERLAUBNIS KOPIERT ODER WEITERVERWENDET WERDEN.

Kommentare:

  1. Liebe Méa,dazu fällt mir nur ein einziger Kommentar ein "DANKE" danke,dass Du uns soviel gibst.Du verbreitest Magie mit Deinen Worten.
    Ganz liebe Grüsse Bauke.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bauke, oh, das ist aber lieb :)) Freu ich mich :))

      Löschen
  2. Meine Lieben! Euch ein frohes Weihnachtsfest! Auch wenn wir so ganz anders Bescherung hatten, ich sage nur playmobil elektrische Güterzugbahn...Bin auch ich dankbar für all das was wir haben und bedenken andere! Also machs Euch kuschelig wir feiern hier gleich noch 9 Geburtstag der Großen neh!!! Dicken Kuss deine Justys

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neee, ne? 9??? Schon? Boaaah, ich werde alt. Na, dann lasst mal fröhlich tuten, Justilein, ich drüüühüüück Dich :))

      Löschen
  3. Merry Merry Christmas ❤️❤️❤️...love Ria

    AntwortenLöschen
  4. Liebe-Mea,vielen-Dank-für-die-vielen-Post-die-du-uns-dieses-Jahr-geschenkt-hast.Es-ist-jedesmal-ein-abtauchen-in-eine-andere-Welt.Magisch,Märchenhaft,lädst-uns-zum-Träumen-ein.Es-sind-Momente-in-dem-ich-alles-ringsherum-vergesse.Ich-Danke-dir-für-eine-langjährige-Freundschaft,du-hast-mir-so-viel-gegeben-in-dieser-Zeit,immer-mit-einem-guten-Rat-zur-Seite-gestanden,ehrlich-deine-Meinung-gesagt.
    Wunderschöne-Geschenke-habt-ihr-euch-gemacht,da,habe-ich-glatt-eine-Frage-zu,das-aber-per-Mail
    Nun-feiert-noch-schön,ich-umarme-und-drücke-dich-aus-der-Ferne
    Deine-Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jou, dann treffen wir uns gleich, auf-wieder-mailen, ne? Muss ich ja schon grinsen, Dein neuer Laptop-Schreibe-Stil, hihi.
      Nadjalein, ich rate mal... die Töppe???

      Löschen
  5. Liebste Mea,
    ich wünsche dir von Herzen schöne Weihnachten, sehr zauberhafte Schätze zeigst du uns.
    Ich hoffe der süße Hobbit auch beschenkt wurde.
    Fühl dich fest umärmelt liebe Mea
    von Herzen Tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebste Tatjana, es geht ihm wie Deinen Buben auch - für den ist IMMER Weihnachten. Der Schlingel sitzt gerade auf dem Tisch und guckt ganz lieb, er streicht die Lefze an etwas und kaut symbolisch - was will der nur ???
      Hihi, fröhlichste Weihnachtsgrüße an Dich und die bunten Buben :) Deine Méa

      Löschen
  6. Liebe Mea,
    Dir und Deiner ganzen königlichen Familie ein gesegnetes Weihnachtsfest.
    Und geheimnisvolle,magische Rauhnächte.
    Ich lese auch gerade in diesem Buch.
    Ich liebe diese Zeit ,liebe und lebe sie.
    Ja,heute ist Vollmond, sooo wundervoll .
    Liebe Mea hab DANK für Deine Zeit und Deinen Zauber!Eine herzliche Umarmung Dein Aprilengel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Aprilengelein, draussen ist es gerade wie im April - ich trat auf den Balkon und... staunte nicht schlecht, als ich wohl das schönste Ständchen hörte, dass ich je hören durfte. Eine Amsel sang aus voller Brust, aber so schön, dass ich mich schon an das Märchen von Stein und Flöte erinnert fühlte! So schön...
      Engelein, ein herrliches Weihnachten! Sei umarmt und geknuddelt, Deine Méa

      Löschen
  7. Liebe Mea,

    ja, der Vollmond dieses Jahr ist ein richtiger Jul-Mond....voller Ahnungen und Wünsche ;-) Ich lese gerne immer das Büchlein "Das Geheimnis der Rauhnächte" von Jeanne Ruland und liebe es, räuchernd durch die Räume zu gehen, wieviel Altlasten da wohl mit dem Rauch zum Fenster hinaus entschwinden?!

    Sei ganz herzlich gegrüßt und viel Freude morgen
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, da sagst Du was! Bei uns waren es tatsächlich Begebenheiten mit zwei schlimmen Menschen, die sich dann selbst entlarvten. Unnütz sowas. Ich nutze Energie eher, um was Schönes zu machen, für andere da zu sein.
      Insofern hüpfe ich auch heute Abend räuchernd durchs die Räume, weg weg, raus damit und Glück hinein :)))
      Falls Du ein wenig Zeit hast, ich habe morgen wieder einen kleinen Zauber, den ich poste :)) Danke Dir sehr für den lieben Besuch, Deine Méa

      Löschen
  8. Liebe Méa,
    das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu...Zeit, um "Danke" zu sagen - für deine himmlichen Posts...es ist so wundervoll, dass es dich und deinen Blog gibt!!! Du hast mich so oft inspiriert. So wunderschöne Sachen hast du wieder in der letzten Zeit geschaffen...verzauberte Ästlein und vor allem das schöne Banner gefällt mit sooo gut. Jetzt habe ich während der Feiertage endlich richtig Zeit nochmals deine Posts in aller Ruhe zu durchstöbern. Ich wünsche dir und deiner Familie zauberhaft-magische Rauhnächte. Habt es fein!!!

    Ganz liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Petra, hab so vielen lieben Dank!!! Ja, das Bannerlein, das wurde oft bestellt, es blinkt nun so mancherorts zum Fest - was mich natürlich ganz besonders stolz macht!!!
      Ist schon ´ne große Ehre für mich.
      Es ist so schön, dass Du mich besucht hast - Frohes Fest auch Dir, viele kleine Wunder zwischen den Plätzchen ;) Deine Méa

      Löschen
  9. Méa,
    Wishing you and your family a very Merry Christmas, blessed with the magic of a Full moon. I am not familiar with the book so I appreciate the passage of book text you shared. I have the same pots and pans you received as.your Christmas gift. Méa you will love them, they are beautiful and cook professionally.
    Happiness today and always in your kingdom,
    sending love,
    xoxo,
    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vera, you are kidding! Really? The same pots, well, that´s great :))) And yes, I already tried them out - they are so perfect. And they look sooo cute.
      Happiness to you too, my sweet Vera, tomorrow there will be a surprise )
      Huggies and kisssies, your friend Méa

      Löschen
  10. Dearest Méa I am always up for a surprise, will check out your post tomorrow. My pots and pans look just like yours and are made by Cuisinart. i was gifted them by my brother a few years ago. Yes a very expensive and kind gift. i have a complete set and I love cooking culinary treats and have found them to be perfect in every way.
    By now you are fast asleep under the magical full moon but it is early evening for us and time to relax and reflect in the final hours of Christmas.
    See you with tomorrow's post.
    Xoxo,
    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I want a such brother toooo, hahaha.
      And yesss, I will just jump to release the new post now :))
      Huggggiiiiies, your friend Méa

      Löschen