Freitag, Juli 24, 2015

Wenn mein Leben Bilder zaubert

Ein Blumenbaum in Méas Welt


Als ich neulich noch ganz in der Frühe am Spiegel vorbeiging, musste ich doch kurz ´mal innehalten...


... und wollte Euch ´mal eben auf einen kleinen Morgenrundgang mitnehmen. Mögt Ihr?

Für mich ist das eigentlich normal, wie es hier immer so aussieht.
Wenn ich Blümchen fertig habe, rummele (räume) ich die irgendwo hin.
Der Baum war gerade frei, also war er die Ablage, auf die sich das Hobbeltier nicht SETZT.
Macht das Katerchen nämlich zu gerne, piekst wohl schön am Po, so ein Blümchen (Staubfäden aus Draht, jaja),
deshalb setzt er sich auch gerne auf Gabeln (kein Scherz!) - 
doch ich finde das NICHT angebracht.

Also hängen "die Wunderschönen" immer so ein wenig bei uns herum, bis sie dann schnell wieder weg sind. 
Als würden sie verblühen wie echte Blumen.
Hier ist eben wirklich alles ein wenig... anders, 
bemerke ich da einmal mehr.




Oder hier, es sind neue Herzen entstanden, die Leine war vollkommen leer geworden, und nun hängen Neue da... 


Somit ist es hier "très français", aber wie :))

So ein wenig Paris-Stimmung kommt da bei mir immer auf...


Oder sie liegen hier einfach herum...



... um dann verpackt zu werden und endlich auf Reisen zu gehen :)

Somit habe ich durch die Bestellungen immer "geliehene Deko", die sich ständig ändert.
Bin ein Glückspilz - 
auf der anderen Seite muss ich sie ja auch wieder heeergeben...
Ist nicht immer leicht.
Doch der Glückspilz überwiegt, und so ist eben mein kleines Künstlerleben.
Ich habe mich daran gewöhnt.

Auf dem Balkönchen haben wir fleissig den Lavendel geerntet und in Säcklein gesteckt... 
Danke Faye :)
hmmmmm... das DUFTET!
Ab ins Parfait-Glas, ein paar Jasminblüten oben auf,
und der Sommer ist perfekt, 
auch wenn er mir hier im Norden gerade definitiv ein wenig wärmer besser gefiele.


Zudem wollen baldigst weitere kleine Zauberwerke, die hier erwachsen, die "Fliege" machen
und nun zu ihren Mamis und Papis, die bereits auf sie warten.
Sie gedeihen hier gerade wunderprächtig, während die frechen Federn im Hintergrund grundsätzlich durcheinanderpurzeln, damit ich nicht weiß, welche wohin gehört
(es sind die Einzelteile eines neuen Schwingenspiegels und einer Schwinge - ha, aber die sind durchnummeriert, haben also keine Chance, mich zu verulken, höhö).


Aaaaber vielleicht sind sie ja doch nicht von selbst durcheinander gekommen...
Hier versteckt sich vielleicht ein Übeltäter ;))?
Ganz nach der Logik: Ich sehe Dich nicht, daher siehst Du mich auch nicht.



Ja, es ist hier wie ein Garten im Moment, es blüht und gedeiht -

ein Zaubergarten

Und ganz besonders wächst nebenher unser Theaterprojekt und nimmt schon mehr Gestalt an.
Die Crew ist angeheuert und lernt den Text des kleinen Stückes...

Die Hauptdarsteller erfüllen die kühnsten Hoffnungen.

Choreographie sitzt...

Die Souffleuse hingegen verpennt manchmal ihren Einsatz - 
bzw. der Souffleur...
 

Wunderbarer Weise findet sich über die Flohmärkte immer noch mehr passendes Material für die Kulisse.


Genauso wie in der Requisite des Ateliers...


Während der Balkon bereits bestückt ist mit gedeihenden Kerlchen,
die auf mich warten...


Auf weitere Arbeitsschritte, wenn der Tag den Balkon ein wenig aufgeheizt hat.
Ich liebe es so sehr, im Sommer zu arbeiten...


Jedes der Kerlchen ist ein klein wenig anders, je nach dem Menschen, der zu ihm gehört und an den ich beim Gestalten denke :))



So, ich hoffte, ein wenig Morgenstimmung dieser kleinen Welt hier zaubert Euch ein wenig Silberlicht in Euren Tag.
Die Herzlein grüßen Euch auch ganz lieb mit ihren Wünschen für Euch -
schön, dass Ihr mich besucht habt!
  
Eure Méa aus den königlich-emsigen Gärten

Ich arbeite dann mal los,
habe mich zu viel auf Flohmärkten herumgetrieben und muss mal wieder voranmachen, oiiii
Ihr wisst ja, der Abwasch...
muss zudem schließlich auch.

TROTZ SORGFÄLTIGER INHALTLICHER KONTROLLE ÜBERNEHME ICH KEINE HAFTUNG FÜR DIE INHALTE EXTERNER LINKS, DIE IN MEINEM BLOG ZUGÄNGIG SIND. 
FÜR DEN INHALT DER VERLINKTEN SEITEN SIND AUSSCHLIESSLICH DEREN BETREIBER VERANTWORTLICH.
*
AUCH MÖCHTE ICH ANMERKEN, DASS ALLE DESIGNS, BILDER, TEXTE UND GRAFIKEN, SOFERN NICHT ANDERS GEKENNZEICHNET, MEIN EIGENTUM SIND UND SOMIT URHEBERRECHTLICH GESCHÜTZT. DIESE DÜRFEN NICHT OHNE MEINE AUSDRÜCKLICHE ERLAUBNIS KOPIERT ODER WEITERVERWENDET WERDEN.

Kommentare:

  1. Ja liebe Mea nun bin ich tatsächlich mal die Erste, juhu! Ein ausgesprochen inspirierendes Betthupferl. Und die Kreation des Mea-Baumes ist ganz zauberhaft. Was bin ich gespannt auf dein Theaterprojekt - wie du es immer schaffst den Spannungsbogen aufzubauen - da kommt dir dein Studium zu Hilfe, gell? Ich schicke dir ein paar viele Sonnenstrahlen aus Hohenlohe. Mir fehlt hier die "steife Brise" hihi - Liebe Grüße von Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sonjalein, das fällt ganz leicht, denn die Spannung ist nämlich ganz unsererseits, müssen wir es doch bis Ende August geschafft haben, hoiii, wir machen voran...
      Mir fallen immer noch neue Details ein, jaja, immer noch was, und die Zeit läuft.
      Sonne? Jou, bitte hierher und steife Brise gerne zu Dir :))
      Ich drück Dich, Deine Méa

      Löschen
  2. Achjaaaa...die Morgenstunden snd doch einfach die Schönsten, nüchwahr, liebe Méa? Ich liebe isi auch so sehr. Wenn die Welt noch ganz leise ist, wenn man, umgeben von den geliebten 4 Wänden und den Dingen, die einem was bedeuten, eintauchen kann in den Tag. Wenn man alles auf sich wirken lassen kann, in diesem kleinen Mikrokosmos, den unser Zuhause darstellt, in dem wir uns so wohl und so wohlig aufgehoben fühlen- das ist der beste Start in den Tag, den ich mir denken kann! Eine Tasse Tee trinken und seinen Gedanken nachhängen. Ohne jeden Stress und Druck. Das ist mein Zeremoniell, das ich mir nicht nehmen lasse. Dafür stehe ich auch (noch!) früher auf. Das brauche ich einfach, um gut gerüstet in den Tag zu starten!
    Dein Blütenbäumchen sieht entzückend aus; ich wundere mich allerdings nur, dass Hobbit es in Ruhe lässt?!? Unsere Madamchen würden sich schon in den ersten Sekunden in die Leinenbänder verheddern und denken, ich hätte die Blümchen NUR für sie da hingehängt! ;oD Aber die Theorie "Wenn ich dich nicht seh', dann siehst du mich auch nicht!", die wird hier auch angewandt. Von den Madamchen, *ggg*.....
    Wir kommen grade vom obligatorischen Café au lait mit Croissant aus unserem Lieblingscafé zurück; ebenso eine liebgewonnene Zeremonie, die wir uns keinen Samstag nehmen lassen! Vorher war ich um kurz nach 6 schon bei den Mietzchen und hab mich einmal mehr amüsiert, wie quietschfidel und glücklich die über den Heuboden sausen. Es geht drunter und drüber da!
    Ich wünsch dir ein wunderschönes WE, meine Liebe!
    Drücker und Hummelzherzensgrüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...und die Tippfehler und meine leicht legasthenischen Anwandlungen, die übersiehst du freundlicherweise mal geflissentlich, n'est-ce pas?? ;oD

      Löschen
    2. Hihi, kenn´ich, geht mir auch so.
      Der Hobbit findet den Blütenbaum völlig öde, der hat ein riesiges Papiernest und ein kleines Theatre, in das er sich queeetschen kann :))- Ablenkung ist alles
      Viel Freude auf dem Heuboden (;), ich freue mich so sehr, wenn Du mich besuchst, alles Liebe und sei umarmt, Deine Méa

      Löschen
  3. Hallo Mea, ich schließe mich meinen Kommi-Vorgängerinnen doch glatt an...das Blütenbäumchen ist einfach nur wunderbar und ganz zauberhaft, wie alle Deine Kreationen. :) Ich wünsche Dir einen tollen Tag! Lieben Gruß Isa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Isa, vielen lieben Dank, das wünsche ich Dir auch, und hab Dank für den zauberhaften Besuch, Deine Méa

      Löschen
  4. Wenn ich sehe: aha die Mea hat gepostet, ziehen sich die Mundwinkel automatisch freudig Richtung Ohren, ich rücke meinen Stuhl noch etwas näher an den Bildschirm, lehne mich gemütlich zurück und bekomme vor Freude leicht feuchte Augen. Ist immer ein Genuß bei dir rein,- und vorbeizuschauen!
    Liebste Grüße aus der Hauptstad(nähe) von
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ooops, das fehlende t für die Stad t schicke ich mal schnell hinterher

      Löschen
    2. Oh, ist das süß. Danke für Deinen Kommi, ich bin gerührt. Sooo schön.
      Fühle Dich mal ganz dolle umärmelt, Petra, hab einen tollen Wochenstart, Deine Méa

      Löschen
  5. GOOD MORNING my wonderful and talented blogger friend. Méa, once I step into your world, I am no longer on earth. I am suddenly on a page of a fairy tale, and I love it that way. Every texture and scroll and line and design you make is LOVE.

    Good to see you my dear! Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhhh, how beautiful these words are. Yess, lots of love in them, LOADS of love, jaja.
      So Huuuugs to you with love, my dear Anita, your friend Méa

      Löschen
  6. Liebe Méa,
    du bist ja fleißig! Und ein Kunstwerk schöner als das andere. Selbst die "Unvollendeten" sehen schon wunderschön aus. Und das Blumenbäumchen ist einfach zauberhaft.
    Liebe Grüße aus dem stürmischen Schmiedegarten
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huiii, hier hat es gestern auch gestürmt, aber wie. Und ja, fleissig bin ich, habe so viel Projekte und Projektlein, mir pfeift es um die Ohren :)
      Ist aber schön, wenn ich so herrlich viele Bestellungen habe, bin ich stoooolz.
      Hab es traumhaft schön, ich drück Dich, liebe Heike, Deine Méa

      Löschen
  7. Liebe Mea,
    Der Morgenrundgang war wunderschön. Danke fürs mitnehmen.
    Du hast wirklich einen Zaubergarten,so verwunschen.
    Aber was wäre eine Zauberin ohne Zaubergarten? Geht überhaupt nicht !!!!
    Der Blumenbaum,hat mich auf eine Idee gebracht .
    Einen Weihnachtsbaum,nur mit weißen Blüten. Weiße Christrosen.
    Liebe Mea, hast Du Christrosen? Oder könnte ich auch Deine weißen Blüten nehmen

    Danke für Deine zauberhafte Post,für mich war es wie eine Meditation.
    Hab ein himmlisches Wochenende Du Zauberhafte, Dein Aprilengel.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jahaaa, der Thomas Mann hatte bei seiner Familie so Orchideenvasen in den Weihnachtsbaum gehängt, und in ihnen waren Lilien. Ein Weihnachtsbaum voller Lilien. Jugendstil pur.
      Christrosen liebe ich allerdings auch so sehr - ich wollte schon lange Weihnachtsblumen entwerfen, ich denke aus Federn und Stoff. Doch die sind noch nicht geboren. Somit würde ich meine weißen Wunderschönen vorschlagen, anstelle mit Fliederviolett innen mit antikem Silberglitter... nur so eine Idee...
      Mein Engelchen, habe einen fulminanten Start in die Woche, verzaubert und wunderfein, Deine Méa

      Löschen
  8. liebe mea,
    dein zuhause ist so ganz anders als meines und trotzdem fesselt es mich und ich bin ehrlich begeistert. du bist auch eine schnörkel-queen und das gefällt mir besonders
    dickes bussi
    deine kuni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kuni, ja, ganz anders und doch eben dadurch ähnlich. Eben kein mainstream sondern unser Ding, ne?
      Ein Bussi zurück, freu mich über Dich, Deine Méa

      Löschen
  9. Ach was ist schon wieder alle passiert im Königreich die König war
    wieder sooooo fleisig...... Der Blumenbaum sieht traumhaft aus wie aus
    einer anderen Welt.
    Aber das ist das Königreich ja auch einfach wie in einer anderen Welt.

    Einfach Zauberhaft!!!!!!!


    Einen ganz herzlichen Drücker sendet dir deine

    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Monikalein, ich hoffe, es geht Dir einfach wunderprächtig :) und freue mich wie immer über Deinen lieben Besuch.
      Ich umarme Dich, Deine Méa

      Löschen
  10. Liebe Mea,
    toll mit dir durch dein Reich zu schreiten, ja, man nimmt selbst im Sitzen eine gerade Position ein, wenn man durch deine Bilder schaut. Wie immer ein wunderschöner Beitrag und ich bin sooooo gespannt was es mit dem Theaterprojekt auf sich hat.....Geduld ist wahrlich nicht meine Stärke!
    Ich schicke dir liebste Grüße in den Abend - Stine -

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stinelein, wir arbeiten mit Hochdruck an dem Theatre, die Zeit rast uns davon, wir wollen schließlich noch im Sommer, sprich, Ende August, fertig sein. Und mir fällt immer noch mehr Schnickschnack ein... zudem brummt das Atelier, dass mri die Finger qualmen und ich vor Stolz und Freude hüpfen könnte :))
      So schicke auch ich Dir ganz liebe Grüße, habe es zauberisch, Deine Meá

      Löschen
  11. Hello dear Mea,
    I know every time I visit your beautiful blog I will find magic!
    Thank you so much for sharing
    blessings,
    Penny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahhh, as well as in your sweet blog, dear Penny - thank you so much for this sweet comment :)
      I hug you, your friend Méa

      Löschen
  12. wie wunderbar dieser morgenspaziergang durch dein feenreich... hab meinen sonntagmorgenkaffee in der hand, ausnahmsweise scheint grad mal die sonne und ich fühle mich inspiriert und beflügelt ob deiner bilder.
    sonnige grüße sende ich dir und viiiiiiiele gute wünsche...
    amy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Amylein, wie schön, dass Du hier mein Gast warst und Kaffee getrunken hast - freue ich mich aber :))
      Die Sonne kann ich wirklich brauchen, dann arbeite ich nämlich draußen, jupiduu,
      ich drück Dich, Deine Méa

      Löschen
  13. Mea, I adore the beauty of your home, and how it truly inspires your art....this is how I know because I live in daily inspiration by surrounding myself with the things I live with. Designing around artful pieces, and pieces that inspire the artistry in how I create. I am sure you feel this same effect in how things we design around effect our art. :)

    I am getting ready to list more sheep, and angels, and crowns again.... I took a break from my crowns yet many emails have encouraged me to get some created...I am most excited to see the heart VERA purchased from you, and the words in French are dear to her heart.

    I am getting ready to create some new pieces, I need to inspire myself with something totally different from time to time.
    See you and your beauty soon.
    Love your wood tree with your fabric flower garlands hanging from it, a few years back I created a Fabric Christmas tree warping the wood tree branches with fabrics in white it was so fun.

    Beautiful mind you have my Artist friend.

    Xx
    Dore

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh yes, Doré, there was a tree, I remember the branches with little chandeliers, completely magic, such a combination, isn´t it?
      Thank you so much for those wonderful words, they are a gift to me, as you are a source of inspiration to me.
      Oh, so you will see Vera´s flying heart? How wonderful, please tell me, what you think of it, I took my time to make it unique :)) I am very proud, she ordered it like my banner as well.
      So be hugged, my dear, have a wonderful start to this new upcoming week, your friend Méa

      Löschen
  14. Mealein deine Bilder sind so bezaubernd, und dein Katerchen erst. Ja manchmal versteht man die Tierchen nicht. Mein Kater damals hat total gerne auf Plastiktüten gesessen, er fand das wohl toll wenn es unterm Popöchen geknistert hat und mein Perro liegt liebend gerne unter irgendwelchen Decken, den muss ich manchmal suchen, verrückt oder? Naja so hat eben jeder seine Vorlieben.
    So nun werd ich mich mal auf machen, bei uns ist heute Töpfermarkt, mal sehen was es da schönes gibt.
    Dicken Knuddler.. deine Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, da wünsche ich Dir, schönste Beute geschlagen zu haben, hihi, Töpfermärkte sind herrlich. Und ja, die Katzis sind alle ziemlich plemplem, so richtige Kobolde und so ein wenig (oder völlig) autistisch, hahaha.
      Herrlich, ne?
      Anjalein, hab es wunderfein, ich umarme Dich, Deine Méa

      Löschen
  15. Hallo liebe Mea
    Heute Morgen durch dein kleines Reich zu schlendern und all die herrlichen Kreationen, die durch deine zaubernden Händen zu unvergleichlichen Stücken heranwachsen, betrachten zu können, liebe Mea, ist magisch und aufbauend zu gleich.
    Was hast du nur für ein kleines, französich anmutendes Reich. So märchenhaft durchwachsen und mit viel Liebe zum Detail.
    Du inspirierst mich immer wieder. Jaaaa, ich besuche dich soooo gern.
    Danke, für deine lieben Worte, die du mir geschrieben hast. Sie beflügeln.:))))
    Nun wünsche ich dir weitere schöne Stunden auf Balkonien, wo du wahre Wunder entstehen lässt.
    Hab es fein, deine Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manuela, na bei DEM Post hat´s mich einfach umgehauen - bin genauso gerne bei Dir. Vor allem, irgendwie werden die immer doller :)) Followere seeehr gerne bei Dir.
      Vielen Dank für diesen zauberhaften Kommi, fühl Dich lieb umarmt, Deine Méa

      Löschen
  16. Der Blumenbaum ist einfach nur der Hammel - dieses Bild wäre das perfekte Motiv für eine Visitenkarte. Und vor allem mag ichbesonders dieses Posts, in denen es um nichts großes geht - so Alltagsgeschichten, die in schöne Worte gefaßt sind. Wo man einfach eintauchen kann - und genau solch ein schöner Post ist das mal wieder. Ich hab den Post wirklich sehr genossen!
    Habt einen schönen Sonntag, Jacqui

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uiii, wie schön - dachte mir, vielleicht ein wenig banal, doch meine Welt ist ja auch ein wenig verschroben, vielleicht mögt ihr das ja ;))
      Hihi, der Hammel ist gut, zu schön, grinse hier breitest.
      Hab Du auch noch einen herrlichen Abend, ich schick Dir noch einen DRÜÜÜCKER, mail ist schon da, Deine Méa

      Löschen
  17. Ich bin verzaubert Mea! So eintauchen kann man nur bei dir... diese Bilder, deine Worte, der Inhalt... toll!!! So jetzt aber erstmal zum Inhalt: Liebe Mea was sind das für Herzen?!? Die sehen so toll aus. Aus was für Material sind die? Mein Lieblingsbild ist das wo du die Schrift machst. Ein Traumbild! Wie bekomme ich so ein Herzchen?
    Meine Liebe mach dir einen zauberhaften Sonntag und starte mit leichtigkeit in die neue Woche... Ich drück dich dich
    Gina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ginalein, ach, das ist ja schön, dass Dir die Babies gefallen. Ich bin ja Gestalterin für Cartapesta - die Wohnung, die Du siehst, ist mein Arbeitsplatz, mein Atelier. Es sind federleichte Kerlchen, aber sehr hart, ähnlich wie harte Pappe - ein uralte Kunst, die ich mir über Jahre beibrachte.
      Rechts in meiner Klickleiste kannst Du auf "die kleinen Skulpturen" klicken, das Bild dort oder das hier eingeben:
      http://measvintage.blogspot.de/p/dies-alles-und-auch-die-werke-der.html
      Hier erkläre ich alles und da siehst Du auch die Kollektion der kleinen Skulpturen (große mache ich auch, hierzu einfach bei den Schwingen klicken).
      Wenn Du Fragen hast oder bestellen magst, dann geht das über le.roi-strauss@web.de. Einfach der Méa ´ne mail schicken :), ich bin dann hochgradigst geehrt ;)
      Ich drück Dich ganz dolle, vielen Dank für die lieben lieben Worte, Deine Méa

      Löschen
  18. Guten Morgen Méa! Ist das schön, nach all den letzten Wochen Vorferienstress endlich mal wieder Zeit für einen Rundgang durch deine Märchenwelt zu haben! Das hab ich wirklich vermisst. Schön ist er geworden, dein Baum, mit all den Blüten und gerissenen Bändern! Rückblickend gesehen war aber auch deine Flohmarkttour so richtig nach meinem Geschmack! Im Augenblick experimentieren wir auch mit dem Backen eigenen Brots. Das wird mit selbst angesetztem Sauerteig gemacht und bekommt dann leckere Zusätze wie Kümmel und Anis oder Zwiebelchen oder was sonst noch so vorhanden ist. Unglaublich, wie gut Brot tatsächlich ist. Und völlig ohne "Nebenwirkungen"...
    So, jetzt muss ich aber mal die Ansammlungen der letzten Wochen wegräumen und alles ausmisten, um das Gefühl von Ferien und Freiheit zu bekommen...
    Wünsche dir eine wunderschöne und höchst inspirative Woche!
    Liebe Grüße von mir!
    Solveig

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Solveig, das wünsche ich Dir auch, bei mir rattern drölfzig Ideen auf einmal, huiii, und gebären neue. Ich komme schon gar nicht mehr hinterher. Aber dann werde ich auch kein eingeschlafener Regenwurm ;))
      Ja, das Gefühl der Freiheit, hmmmm, das zu erlangen oder zu bewahren, das ist gar nicht so leicht.
      Der Mühe wert.
      Hab es in diesem Sinne zauberfein, alles Liebe, Deine Méa

      Löschen
  19. Méa, wie wundervoll inspirierend Deine Worte und Deine Bilder sind! Ja, ja...zaubern müssen wir schon selbst und mit Kinderaugen durch die Welt gehen :)))))))))))))))))
    Hab es eine wundervolle Woche :)) Hab Dich lieb, Deine Freundin Grażyna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, Grazylein - und langsam kommt alles in Fahrt, die Wundertüte öffnet sich - die Knoten sind langsam futsch :)) YESS!
      Bin gerade am kleinen Kamin ;)) Hab Dich auch lieb, Deine Freundin Méa, aktuell im Mäusereich

      Löschen
  20. Mèa, was für ein zauberhafter Post.
    Ich bin ganz fasziniert von deinen Worten, den Bildern und auch von dir :)
    Mir fehlen die Worte - daher belasse ich es bei diesem kurzen Kommentar und schlendere nochmal durch die *Räume*

    Sei herzlichst gegrüßt
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oi, Biggi, das ist aber.. hei, sagst mir sowas Schönes... Na, dann schlendere mal, sei mir überall willkommen...
      Lieben Gruß von Méa, der schwerst Gerührten

      Löschen
  21. Lovely Mea, so nice to see you with your baby;) and hear about them.
    The flower's tree is so miraculous that I suddenly remembered the movie "Alice in Wonderland".
    It's so magical ..... especially the first picture .... glance in the mirror :))) Ohhhhh It's amazing!!!!
    I want to hug you and wish magical night ;))) Your Neringa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh YESS! Neringa-Neringale, you are sooo sweet to me - and I am looking foreward to this night, as your wish should come true :)))
      Huuuugs to you, your friend Méa

      Löschen
  22. Mit dir durch deinen Zaubergarten zu schlendern ist einfach der Himmel ... auf allem liegt so ein Hauch von Seele, so was von schööön ist das! Ich muss dich wieder mal lieb drücken, von Herzen, dein Elfchen *

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Elfelein, und mit Dir schlendre ich doppelt gerne :) War so schön. Dabke für Deinen zauberfeinen Kommentar, hätte Dich gerne hier, Deine Méa

      Löschen
  23. Du zauberst mit Deinem Leben ein schönes Bild in mein Herz!
    Danke sagt, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhhh, Klärchen, wie schön ist das denn????? Oh ich danke Dir für diesen zauberhaften Kommi - bin ganz hin...
      Ich sage nun Dir Danke und umarme Dich ganz fröhlich, Deine Méa

      Löschen