Montag, Juli 14, 2014

Das Krönchen aus dem Zwergenreich

Die königliche Gänsekrone

Eine ganz liebe Freundin hatte Geburtstag. Sie hat eine Gans..., nein, es ist eine sehr große weiße Ente, ich verwechsle das immer. Also eine große Ente, Gänseente, Entengans..., die von mir gekrönt werden sollte. 
Nun, ich stand ergo geradewegs vor der ganz großen Herausforderung, eine ganz kleine Krone zu machen, Durchmesser sooo klein (3,5cm).

Ich fragte mich, ob ich das wohl hinbrächte, und, neugierig geworden, ging ich flugs ans Werk.
Eine genaue verkleinerte Kopie meiner Elfenkronen würde nicht gut aussehen, das war mir klar - 
auf kleineren Raum muss auch weniger Ornamentik kommen. 
Also besser platziert, und "less is more".

Oh, und bei alledem stellte ich zudem fest, wie gut es war, zwei kleine Hände zu haben. Es war  schwierig, ja, ich befürchtete bereits das Schlimmste. Sollte ja auch noch verwunschen wirken, nicht zu süßlich - aber wie, wenn´s so klein ist??
Irgendwie aber gestaltete sich das Krönchen dann wie von selbst - es wollte wohl aus sich selbst heraus werden. 
Das Hauptornament machte ich diesmal anders als bei den größeren Kronen. 
Ich platzierte es nicht zwischen die Zacken, sondern unter einen.
Und hier ist das klitzekleine Ergebnis, guuuckt mal, ist das nicht wie hingehext? Und Schwupps, mit einem Zauber klein-geschrumpft:



Neben den normalen Elfenkronen, die ja ohnehin schon klein sind, kann es sich doch sehen lassen... Es hat auch gar keine Angst vor ihnen.



Es sieht im Vergleich zur Elfenkrone sehr reduziert aus, aber für diesen speziellen Zweck musste es so relativ "schmucklos" daherkommen - 
ist auch nicht für´s Rumstehen gemacht. 
Anders als bei der "Großen" links (meine Güte, und die ist schon so klein...)

Hier nochmals in nah:



Aber wie würde es nun auf einer Ente aussehen?? Ich besitze keine ausgestopften Vögel... 
Und geeignete Models hatte ich nun nicht gerade... 
Ein Adlerküken meiner Tochter etwa, nun das war... höm... ;))

it´s a joke, c´est une plaisanterie ;)

Und für unseren geliebten kleinen alten Igelkönig mit dem Haarausfall (ja, mein liebes Anonymchen, ich habe sogar noch mehr gekrönte Häupter hier... :)) war es eine zu große Bürde denn eine Zierde.
Aber da alter Adel verpflichtet, trug er mein Ansinnen für mich kurzfristig mit Würde und Humor.
Ich beschloss sogleich, ihm zum Dank eine gaaanz kleine Krone zu fertigen, sobald es die Zeit zuließe... Diese hier war definitiv ein paar Hut... ähm... Kronennummern zu groß.



Ja, würde das Krönchen zur Ente passen?? Die Mühen sich gelohnt haben? 
Ich war sehr gespannt. Zwei Tage später dann der "Aaahhh-Effekt" - so mit Erleichterung, Ihr versteht... 
Na, da war ich vielleicht froh.
Das gekrönte Haupt konnte sich mehr als sehen lassen. Es passte.


This is not my stuffed animal, it´s my friends.
Ce n'est pas mon animal en peluche, qui est celle de mon ami.



I just did the crown and the flower.
J'ai fait seulement la couronne et la fleur.





Nur die Geburtstags-Blume, die ich mitschickte, die war so nicht gedacht, denn die muss für den Zweck auch noch auf die passende Größe geschrumpft werden. 
Doch das demnächst. 

Das war´s für heute,
ich widme mich nun den neuen "offenen Herzen" und bin fleissig,

Eure Méa aus Lilliput,
die nun beim Igelchen Maß nehmen muss. 
Es braucht was Passendes.




Meine Lieben, das Krönlein, das Igelchen und die Ente haben von der lieben Frau Hummel ein gar zauberhaftes, eigen verfasstes Märchen gewidmet bekommen! Falls Ihr mögt, klickt hier.


TROTZ SORGFÄLTIGER INHALTLICHER KONTROLLE ÜBERNEHME ICH KEINE HAFTUNG FÜR
DIE INHALTE EXTERNER LINKS, DIE IN MEINEM BLOG ZUGÄNGIG SIND. FÜR DEN INHALT
DER VERLINKTEN SEITEN SIND AUSSCHLIESSLICH DEREN BETREIBER VERANTWORTLICH.
AUCH MÖCHTE ICH ANMERKEN, DASS ALLE DESIGNS, BILDER, TEXTE UND GRAFIKEN, SOFERN NICHT ANDERS GEKENNZEICHNET, MEIN EIGENTUM SIND UND SOMIT URHEBERRECHTLICH GESCHÜTZT. DIESE DÜRFEN NICHT OHNE MEINE AUSDRÜCKLICHE ERLAUBNIS KOPIERT ODER WEITERVERWENDET WERDEN.

Kommentare:

  1. Meine liebe Wunscherfüllerin,
    als ich die wunderschönen Elfenkrönchen sah , dachte ich , so ein Mini-Krönchen fürs Entlein das wäre es doch . Würde ihr bestimmt gut stehen , wie aus einem Märchen..So gab ich den Wunsch frei , an die gute Fee..
    So kam es das es eines schönen Morgens klingelte und ich ein Päckchen bekam , ich war ganz aufgeregt und neugierig . Sie ist so wunderschön , mystisch mit ihren kleinen Zweiglein und dem alten Strassteinchen das funkelt..
    Vielen Dank liebe Mea <3
    Nadja und das gekrönte Entlein

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Nadja, Deine Freundschaft zu mir und dann auch all Dein Bangen und Dein Teilnehmen an meinem Bloggerdasein von der ersten Stunde an hat mich so berührt. Da hab ich mir klar von der Fee ein wenig Staub geborgt, hihi. Ich freu mich, dass es so gut gelungen ist, kann ich selbst sagen, da ich ja Deine Bilder sehe, jupiie. Das andere Krönlein, ach, das kommt... woanders hin, ne? Und so ganz nebenbei haste auch noch das genialste aller Méa-Blumenbilder geschossen (hast Du gemerkt? Ich mach jetzt richtige kleine Staubfädchen...) - Du bist mir eine. Ja nu ist die Enti richtig schick :)) Alles Liebe Dir und einen gekrönten Wochenstart, Deine Méa, die sich ordentlich Mühe gegeben hat - hat Spaß gemacht :)

      Löschen
    2. Ach meine liebe Mea , nun bin ich ganz gerührt..so liebe Worte .
      Das Blümlein ist aber auch wunderschön , diese Mea-lila mag ich sehr , machst du mir eine kleine für Entlein ?
      Schön das es dich gibt !!
      Nadja

      Löschen
  2. Oh Méa, this crown, this is THE ONE I WANT one day! I still have to go find out how to make this happen! And my favorite photo of all? The one with the duck! This duck is the queen of the lake! Your perfect crown is my dream for under my cloche, sitting on the regal head of one of my animals....maybe a Steiff!

    You are a magical princess who weaves royal crowns for the animals. Oh how I love your work!

    Love, Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Well Anita, your´s is already here and would love to make a travel to her Mum :))) If You want want a special size, just tell me. I made it for the Queen of the lake, I will succeed at Steiff-Animals as well ;))
      Thank you so much for your sweet words, I am purring now... especially, when it comes from a magician like you, HUUUGS, Méa
      (I am in love with rattus, sleeping on his back!!! If Hobbit and him would play together one day? Hobbit will not eat him - he just would lick him tenderly for hours - he is a maniac in furr-cleaning)

      Löschen
  3. Ohhhhhh eine gekrönte Ente ;) ...sieht Klasse aus.....war aber bestimmt auch ein ewiges gefriemel das kleine Meisterstück herzustellen.....jedenfalls hat sich die Arbeit gelohnt
    ♥-lichst
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, aber so schlimm war es gar nicht, hatte es mir schlimmer vorgestellt - machte richtig Spaß, so einen Winzling herzustellen...
      Lieben Herzensgruß zurück, die Méa

      Löschen
  4. Wieder mal ein Herzallerliebster Post meine liebe,so zum
    schmuzeln und lachen zu gleich.
    Je öfter ich diese zauberhaften Krönchen zu sehen bekomme,zieht
    glaube ich bald eine bei mir ein.
    Habe zwar kein Entlein oder Igel aber es wird bestimmt ein
    Plätzchen finden in meinem Reich.

    Sei ganz lieb gegrüßt von der

    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sag mir nur Bescheid, da freu ich mich wie dolle :)))!
      Habe morgen eine neue fertig.
      Alles Liebe, die Méa

      Löschen
    2. Gerne haben wollen :))))
      kannst Du mir einen kleinen Konsolentisch patinieren???.
      Ist für die Wand also ohne Beine würde ich dir dann schicken.
      Dann mußt Du mir nur sagen was du dafür haben möchtest :)))

      Löschen
    3. Jou, in ganz weiß geshabbiet? So mal als Probe, ja klar, mach ich, her mit dem Dingelchen.
      Bin grade eh am Streichen und Polstern, da kann das Kerlchen gleich mitmachen :)
      Kontakt unter meiner email le.roi-strauss@web.de, aber dette weeste ja schon ;)
      Alles Liebe, nen schönen Abend noch, einen Gute-Nacht-Knuffel, die Méa

      Löschen
  5. Sabines Welt 14. Juli 2014 17:00
    Liebe Mea, Das Krönchen sieht wie aus einer Blume gewachsen aus,oder vielleicht doch aus dem
    Köpfchen der Ente? Ein wirklich apartes und filigranes Krönchen .Hoffentlich folgen noch einige Krönchen!!!!!!

    Alles Liebe Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöle, liebe Sabine, wie schön.
      Ja, es werden noch viele Krönchen folgen, im Herbst möchte ich auch Diademe ausprobieren... :))
      Sei mir lieb gegrüßt, Deine Méa

      Löschen
    2. Was lese ich da ? Diademe ? Ein Diademchen für die Taube ja das wäre schön..Meinst du ich habe noch einen Wunsch frei bei der guten Fee??
      Drücker Nadja

      Löschen
  6. Oh, eine geadelte Gans o. Ente - egal . . . die Krone seht ihr gut . . . für mich das absolut edelste Tier - besonders an Weihnachten ;O)
    LG Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, na Du bist gut! "Geadelte Gans", zum Piepen :)) Warum ist mir das nicht eingefallen??
      Dicken Drücker, die Méa

      Löschen
  7. Well it really did elves;)) till you were asleep hihihi:) Remarkably, this is what you have done!!! Dear Mea, could I get a photo of your work e-mail?
    Then when you have some time. Your blog gives me so many wonderful moments ... thank you..... very much:) Biiig hugs, Neringa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. My dear Neringale, do you mean a catalogue, I should send you - by PDF, with pictures of my work? Well I guess so... so I will just do so :)
      Big hug back - oh, and psssst, do not tell anybody, that in reality the elves did do my work ;)), your Méa

      Löschen
    2. Oh, I had your adress, but I cant´t find it under Neringa. Will you just write me a mail? Contact me under le.roi-strauss@web.de
      :))))

      Löschen
    3. Yeeees, dear Mea.... catalog:) I will write you a letter.
      Neringa

      Löschen
  8. Mea your whimsical crowns are magical. So unique and endearing. I was just preusing my JDL that you are featured in... One of my favorite features You are just so beautiful in every way. xxo Kerrie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thaaaank you, my dear Kerrie, I now dare to show my little thingies, I just hesitated to do that. But now I am soooo proud :)), I did this.
      A big hug to you, Méa

      Löschen
  9. Ohhh Minielfenkrone...ähhh pardon Entenkrone.
    Egal auf welchen Haupt sich die Krone befindet, sie macht einen würdigen Eindruck und verleiht den Träger eine gewisse Anmut *schwärm*

    Ich finde es persönlich gut, wenn man ausgestopfte Tiere besitzen möchte, ihnen ein Accessoires verleiht, welches die Strenge und Starre auflockert. So wirkt es nicht wie Biologieunterricht Klasse 8.

    Also klopfe ich dir stolz auf die Schulter und kann nur sagen: Hast du wieder fein gemacht! hihi

    Liebe Grüße
    deine Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, Bea, ich grinse hier breitest - "Biologieunterricht 8. Klasse", köööööstlich. Stimmt. So wirkt es ein wenig wie Märchenbuch - aber das ist ja gewollt! Yes - verwunschen. Das ist übrigens mein absolutes Lieblingswort und ein wenig wicked, da fällt mir das deutsche immer nicht ein ("verhext" trifft es nicht so ganz, finde ich). Ne, ich bleibe bei verwunschen, da ist alles drin ;))
      Vielen Dank für das dicke Bea-Lob, freu mich, Deine Méa

      Löschen
  10. AchGottohGott... dieses Igelchen...ich liiii-hhiiiieeebe es! Da steht es mit hängenden Schulter, erdrückt von dieser königlichen Bürde, und ich würde es am liebsten totknutschen.....Zerzaust und struppig, aber mit so viel seelenvollem Charme...genau wie FrauHummel es mag! Die Entengans-Gänseente-wieauchimmer sieht natürlich äusserst edel aus, perfekt, stolz und...naja...sagen wir mal adlig, verglichen mit dem Zauseigelchen. Aber das Igelchen...ooohhhh..... dieses IGELCHEN! Ein Geschöpfchen, welches FrauHummels Herz anrührt. Sie hat es oft mit den etwas vom Leben gebeutelten Wesen. Die finden irgendwie immer zu ihr, direkt in ihre Seele kriechen die!
    Mais excusé moi, Madame....eigentlich geht es doch um das Krönchen! Ein wirklich, wirklich entzückendes Dingelchen, wiederum so zart wie eine kleine Spinnwebe! Bravo, Madame, c'est extraordinaire!!
    Einen entspannten Abend zu haben wünsche ich,
    mit den herzlichsten Hummelzgrüssen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Frau von Hummel, Du Herzensgute - ja, ne? Das Zauselchen, ich hab es auch soo lieb. Wir haben auch noch nen Punkt-Äugleinteddy, der ist auch SOWAS von... rüüüüührend! Und dann nehm mal die modernen Plüschdinger, diese Mangaverschnitte ohne Seele dagegen. Da kriegt man ja Angst. Nein, da schwelgen wir lieber im Elfenreich mit Kröneleins und Krönelinen, und ich bin eine Königin und kröne meinen König, auch wenn wir uns keinen Urlaub und kein Auto je nie-nicht leisten können. Jawohl.Weil ich ja Krönlein mache... und ein Traumtänzerinelinchen bin... ;)
      Alles Liebe, bitte behummele mich baldest wieder, damit ich weiter träume, die Méa ;)

      Löschen

  11. Hallo meine liebe Mea,
    wieder ein wunderschöner Post über ein zauberhaftes Krönchen für ein Entlein.
    Ich bewundere Deine Fingerfertigkeit für solch filigrane Meisterwerke.
    Und Dein antikes Eisenfenster aus dem letzten Post..., einzigartig und wunderschön.
    Hast Du meine Mail vom 10.7.bekommen?
    Alles Liebe Dir
    Mirjam ( diesmal ohne PS...)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mirjam, ui, hab ich da eine mail übersehen? Das wär´s ja noch... Muss ich gleich mal gucken - vor kurzem sind da einige Freunde/Bekannte in den Spams gelandet, da web.de mal wieder was-weiß-ich verschlimmbessert.
      Das Paketchen müsste übrigens heute eintrudeln ;))
      Hab einen ganz zauberhaften Tag und fühle Dich umarmt, ganz dolle, die Méa

      Löschen
  12. Liebe Mea ein allerliebster verwunschener Post.
    Die gekrönte Ente sieht aus als sie aus einem Märchenbuch von Hans Christian Andersen gesprungen.
    ZAUBERHAFT!!
    Ich habe die Elfenkronen schon im letzten Post bewundert so eine feine filligrane Arbeit, sie sehen wirklich ganz zart, verwunschen und unwirklich aus.Nicht von dieser Welt.
    Ganz liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Beate, ach, das freut mich aber. Es war nämlich so schwer, mal "andere" Krönchen zu machen, wo es doch so viele gibt... Ich hätte nie gedacht, dass sie so ankommen, und nu bin ich ganz die stolze Mama ;))
      Vielen Dank, dass Du hier warst und kommentierst, alles Liebe, die Méa

      Löschen
  13. Méalein, Liebes (flöt-säusel! ;oD), ich hätte da eine grosse Bitte: Dürfte ich denn mal zwei deiner Fotos oben mopsen?? Ich hätte eine sehr hübsche Idee, und ich bin sicher, es wird dir gefallen....! Aber ich bräuchte deine hoheitsvolle Erlaubnis, deine Bilder zu verwenden. Bütte-büüüüütteeeeee!!!
    Hummelzherzensgrüsse!
    (und nein: ich werde sie nicht vervielfältigen, weiterverkaufen, ectpepe..., versprochen!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, ein Hummelchen flötet hier :) Aber klar darfst Du, Danke dass Du fragst. Hab mich neulich bei Pinterest wiedergefunden - und auf dem Bild ordentlich dicke ein ganz anderer Name drauf als der meinige... höm... Naja, ich nahm es als Kompliment und beschloss, mich nicht darüber aufzuregen. Bin gespannt, was Du damit machen willst. Ich schmeiss mich mal wieder an die Krönchen, zwei Füllhörner müssen auch noch beschliffen werden... uiuiui....
      ´Nen genialen Hummelstag, Deine Méa

      Löschen
    2. Habt untertänigsten Dank, Allerwerteste! Ich werde mir alle erdenkliche Mühe geben bei der Umsetzung meiner Idee..... ;oD
      Hummelzherzensgrüsse!

      Löschen
    3. Aber keine schlimmen Schlingelein, hihi - der Igel ist verheiratet ;))

      Löschen
    4. Aber nicht doch, wo denkst du hin?!? ;oD Nein, es ist etwas Verträumtes, Poesievolles....und: Isch 'abe ferddisch! Wenn eure Hoheit mal gucken wollen?

      Löschen
  14. märchenhaft, scheinst du "aus stroh aus gold zu machen" ... ;-)
    deine krönchen sind kleine WUNDERwerke und der kleine igelkönig gaaaaaanz entzückend!
    sei herzlichst gegrüßt & mit liebsten wünschen bedacht
    amy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Amy, Du Liebe,
      gestern hab ich´s nicht mehr zur Post geschafft, da ich auch noch zumindest ein schönes Kärtchen beilegen wollte, aber heute mach ich es absendebereit - war so viel los auf dem Blog - so viele Zugucker hatte ich noch nie...
      Aufregend...
      Alles Liebe Dir, einen Traumtag, die Méa

      Löschen
  15. Ohh Mea, dieser Igel braucht unbedingt ein Krönchen. Der ist ja herzerweichend süüüüß.
    Aber auch die Ente ist nach ihrer Krönung eine wahre Augenweide - so unschuldig ..
    ... und die Blume ist das I-Tüpfelchen. Traumhaft schön! Da wird sich das Geburtstagskind sicher mächtig gefreut haben!
    Hab einen schönen Sonnentag.
    Liebste Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viiielen Dank, liebe Heike,
      ja, das Igelchen, unser Zauselchen, der braucht schon allein deshalb eine Krone, da er sooooooooooo sehr die Herzen schmelzen lässt.
      Einen tollen Wochenstart Dir, ich freu mich, dass Du da warst, alles Liebe, die Méa

      Löschen
  16. Ach Gottchen......das Adlerküken und der Igel sind süß!!!!
    Mann das muß ja eine Frimmelei sein.....aber sehr große Wirkung :o)
    Steht die gekrönte Entengans bei Jacqui?

    Drückerle
    Sigrid ....ohne Krone und deshalb auch ungekrönt *g*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, diese hier ist bei meiner Freundin Nadja :) Sigrid, musst es so sehen, Du Bist eben die Krönung :)) Da brauchen wir keine Diademe und Co., haha, wäre zu unbequem, ne?

      Löschen
  17. unterbeschäftigte hausfrau....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, na, DAS hat aber gedauert, Du Schlingel...

      Löschen
  18. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Mea,
    das Krönchen steht der Gans, Ente, Schwan oder was war es noch mal......ENTE!!!! sooooooo gut. Sie (die Ente) ist ja so schon eine Schönheit, aber mit dem Kopfschmuck ist sie auf Platz 1 auf der Modelliste. Sorry, aber da können Igel und Adlerküken nicht mithalten ;-)
    Sei ganz lieb gegrüßt von Stine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ja, das Adlerküken sieht so dämlich aus, meine Kinder haben sich schlappgelacht :)) Musste unbedingt mit auf den Post :)
      Meine Freundin und Entenbesitzerin war bannig stolz auf ihr Entlein. Ich selbst halte mich an den lebendigen Hobbit - der aber würde kein Krönlein auf seinem Haupt dulden. "Pitsch" wär´s runtergewutscht ;))
      Alles Liebe Dir, Stine, die Méa

      Löschen
    2. ich habe gerade die Geschichte von Frau Hummel gelesen und sie ist sooo toll, dass ich pipi in den Augen hatte und mich ganz schlecht fühle, weil ich oben geschrieben habe, dass Igel und Adlerküken nicht mit der Ente mithalten können.

      Löschen
    3. Allerwerteste, ich darf doch sehr bitten...... Es gibt KEINE dämlich aussehenden Tiere, nicht wahr?? Vielleicht sieht das Küken nicht ganz so adelig aus, oder hoheitsvoll, oder majestätisch. Aber dämlich?? Nö.

      Löschen
    4. Liebe Stine, und ich schrieb, dass das Adlerküken dämlich aussieht, hihi. Mach Dir nix draus, Igelchen ist soooo glücklich und wird geliebt :))
      Einen Zaubertag, die Méa

      Löschen
    5. Liebes Hummelsherzensmärchenerzählerlein, vielen Dank für die verzauberte Überraschung heute Morgen. Zu Deinen Pferdis und Deiner Welt passt dieses Märchen so sehr.
      Bin ganz hin und futsch - ich wünsche Dir einen mächenhaften Tag :))), Deine Méa

      Löschen
    6. Hummelineleinelchen, von wegen - Tiere können sogar so derart dämlich aussehen, dass sie die Menschen noch toppen, die ja ohnehin meist ordentlich belämmert gucken können. Du solltest mal den Hobbit sehen, wenn er mit offenem Mund dasitzt, als staunt er. Blöder geht das nicht mehr, hahaha

      Löschen
    7. @09.01: Aber so gerne geschehen! Ich hab mir ja selber damit die grösste Freude gemacht! Hab ich doch eine alte Leidenschaft von mir wiederbelebt, die viele Jahre brach lag....Früher, schon als kleines Mädchen, hab ich auf der alten Schreibmaschine meiner Grossmutti im Adlersystem ellenlange Geschichten getippt. Die sind leider irgendwo in den Fluten des Lebensflusses untergegangen. Aber ich glaube, ich werde jetzt öfter mal wieder was schreiben- es macht soooo viel Spass!
      @09.21: Kann der Hobbit das? Also, meine Tiere gucken niemals dämlich. Nein, wirklich nicht. Oder vielleicht tun sie es nur, wenn ich nicht zugegen bin, *ggg*. Eventuell wollen sie mir den Glauben nicht rauben, dass nur der Mensch so blöd aus der Wäsche gucken kann, wie er eben oft aus derselbigen guckt..... Wie auch immer: EGAL!
      Hab einen wundervollen Ausflugstag!

      Löschen
    8. Ach, und eh' ich es vergesse: Lieben Dank für's Verlinken!!

      Löschen
  20. Liebe Mea......die Terrasse sieht nur so groß aus.....sind nur ein bissi über 30qm......du als Königin brauchst nur einen kleinen Balkon zum Winken......Bauern ( Ich) haben ja meistens viel Land :o)

    Ausruhen???? Erst wenn wir fertig sind *g*

    Liebe Grüße ins Schloß!

    Sigrid

    AntwortenLöschen
  21. Ach Mèalein, deine Post`s zaubern mir immer wieder ein lächeln ins Gesicht! Ich mag die elegante Gans mit dieser schillernden, filigranan, erlesenen Krone .... aber der Igel, der ist echt zum schreien ;o))) Innige Grüße und herzliche Gedanken an dich, dein Elflein

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Elflein, ich freu mich, dass es Dir so gefallen hat - aber gucke mal bei Frau Hummel, da steht glatt ein Märchen über eben diesen Igel und die Ente :), das glaubste nicht...
      Alles Liebe, die Méa

      Löschen
  22. Liebe Méa,
    herzlichen Dank für Deinen Kommentar auf meinem Blog. Ich habe Deinen über die Waschkatze entdeckt und finde ihn und die Dinge, die Du machst, ganz zauberhaft. Auf Deine Frage: Ich siede alle meine Seifen palmölfrei. Haarseifen siede ich nicht, dafür mache ich mir aber feste Shampoobars. Früher benutzte ich dafür SLSA, in dem auch Palmöl enthalten ist, jetzt nehme ich ein Tensid, das nur aus Kokosfett hergestellt wird. Hier bin ich aber noch am herumexperimentieren.
    Wenn Du mal Seife sieden möchtest, mach doch einen Aufruf auf Deinem Blog. Ich bin sicher, Du findest eine Siederin ganz in Deiner Nähe, die sich mal mit Dir trifft, um mit Dir zu sieden. Zumindest wäre es eine Versuch wert.
    Ganz liebe Grüße vom Friesen und seinem FAn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, vielen Dank dem Friesen, tolle Idee, das mach ich. Hier haben wir hartes, nein, sehr hartes Wasser, aber sowas von... Daher ist es schwierig mit den Seifen und dem langen Haar. Aber bin absoluter Seifenfreak, kann gar nicht mehr ohne...
      Ich wünsche frohes Schäumen, vielen Dank für Dein beherztes Hiersein, die Méa

      Löschen
  23. Ich grinse gerade breit vor mich hin - sowas Zauberhaftes! :o))
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Traude, das ist aber schön - Grinsen ist im Breitesten ohnehin am besten :))),
      vielen Dank fürs Vorbeischauen, die Méa

      Löschen
  24. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  25. Méa!!!!!!!!

    HOw I am delighted to see this post again as I come to return your kind visit to me today!

    ILOVE THAT DUCK and thank you also for commenting on RATTUS and Tea Rat! There is so much magic to share with you dear Méa, and I so hope to get our exchange going soon, so you can get what you deserve and I can receive that magic crown!

    We have so much in common. How I treasure your world, and YOU. Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. My Dear, I instantly shared your new post on google - so wonderful, this is, what we need in this world - and I need one appartement in this one house in Paris, ouuuuuu!! ;))
      Thank You for being here again, tomorrow I will invite you to a little washing table.
      Be my guest again, Anita, a biiiig hug, Méa

      Löschen