Mittwoch, Dezember 23, 2015

Die zweite der Rauhnächte bricht an

Geschenkepacken einmal nur für´s Auge


Spätestens jetzt geht es ja an das Geschenkepacken. Und das sollte wirklich baldigst passieren, Stress durch Handeln auf den letzten Drücker ist in den Rauhnächten nicht angesagt!

Als wir einmal schnell und als Notlösung eine Deko für die Auslage eines Geschäftes zaubern sollten, haben wir einfach aus vielen Kartons und einem alten Sack (einem aus Leinen!) einen kleinen Zauber gefertigt. Kostet fast gar nichts, kann man zudem verwenden, hat man irgendwann etwas zu Befüllen, und ist ökologisch, n´est-ce pas?
Macht aber schwer was her. Ab zehn möglichst verschieden großen "Packerl´n" gibts ´nen fröhlichen Haufen :) - einfach so ins Eck, aufgestapelt, und fertig.
So ist es auch schön, die nicht-auszupackenden "Geschenke" hie und da zu platzieren, das hat einen solch fröhlichen Charakter.

Wir hatten von dieser Aktion damals noch zwei Geschenkepaketchen übrig behalten, ich mag mich noch nicht von ihnen trennen.

  






Ich habe ihnen schlicht und ergreifend noch ein wenig Tinsel 
und meine neuen Méa-Lilien verpasst, 
und nun spiele ich damit herum, wie Ihr sehen könnt.
Die Lilien sind wie meine Wunderschönen, nur in weiß und die Blätter sind lanzettartiger. 
Ich bin hier noch ein wenig am Ausprobieren mit Federchen, Tinsel und Organza.

Im nächsten Jahr aber werde ich anderes Papier für die Kartons nehmen, einfach unbedrucktes Zeitungspapier gefällt mir viel besser. Oder gleich weißen Karton.

Ja, wieder etwas für so gut wie gar kein Geld (hoi, was für eine erlesene Grammatik, bitte beide Augen zumachen), 
welches trotzdem eine große und fröhliche Wirkung hat.
Wer Kinder hat - unbedingt aufklären, dass dies nur Dekoration ist, sonst ist die Enttäuschung groß ;)

So, und morgen wird es noch einmal märchenhaft,

Habt eine wundervolle stressfreie und verspielte zweite Rauhnacht,
 Eure Méa

Stellt Ihr Tinsel auch so her?


TROTZ SORGFÄLTIGER INHALTLICHER KONTROLLE ÜBERNEHME ICH KEINE HAFTUNG FÜR DIE INHALTE EXTERNER LINKS, DIE IN MEINEM BLOG ZUGÄNGIG SIND. 
FÜR DEN INHALT DER VERLINKTEN SEITEN SIND AUSSCHLIESSLICH DEREN BETREIBER VERANTWORTLICH.
*
AUCH MÖCHTE ICH ANMERKEN, DASS ALLE DESIGNS - auch der Skulpturen und Skulptürchen!, BILDER, TEXTE UND GRAFIKEN, SOFERN NICHT ANDERS GEKENNZEICHNET, MEIN EIGENTUM SIND 
UND SOMIT URHEBERRECHTLICH GESCHÜTZT. 
DIESE DÜRFEN NICHT OHNE MEINE AUSDRÜCKLICHE ERLAUBNIS KOPIERT ODER WEITERVERWENDET WERDEN.

Kommentare:

  1. ★Liebe Méa!★
    Eine ganz besonders entzückende Geschenkeverpackung erblicke ich da.
    Ich liebe Lilien sehr und deine sehen unendlich zauberhaft aus.
    Nun wünsche ich dir nun von ganzem Herzen ein gesegnetes und geruhsames Weihnachtsfest!
    ☆SUSANNE☆

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ☆ Susanne, das wünsche ich Dir auch - und Danke wieder fürs Sternlein :)) ☆

      Löschen
  2. Antworten
    1. Danke Dir, Tanja, guck mal, hab mir ein Sternlein geholt: ☆

      Löschen
  3. Was für ein himmlischer Sternenstaub ... ich habe mir eine Handvoll davon geschnappt ; ) Wundervoll sehen die Päckchen aus, und so festlich! Dicken, dicken Elfenkuss, zauberfeine Weihnachten und das du dein Glück weiterhin in den kleinen Dingen findest, für mich etwas gaaanz besonderes!! Dich fest im Herzen, dein Elfchen *

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ☆ Elfelein, mein Meisjeknö... nein, bin ja schon artig, hihi. Aber ist schon zu gut, ne?
      Hab Dich lieb, Deine übermütige Méa

      Löschen
  4. Wunderbare Idee mit den dekorativen Geschenken, liebe Méa.
    Ich liebe Deine handgearbeiteten Blumen!
    Viel Spaß beim Verpacken ;-)
    Liebe Grüße, Heike.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, Danke - im Frühjahr wird es ganz verblümt, wirst mal sehen :)
      ☆ Doch morgen kommen noch mal die Kleinpfotler dran :))
      Vielleicht magst Du nochmal gucken - ne klitzekleine Weihnachtsgeschichte
      Bis hoffentlich denne, Deine Méa

      Löschen
  5. Ich danke Dir dafür, dass ich laut losprusten musste über den alten Sack (aus Leinen)! Hätte sonst auch komisch ausgesehen im Schaufenster...

    Erheiterte, aber dennoch wie immer verzauberte Grüße

    von Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ja, der alte Sack, ne? Ist mir erst beim nochmaligen Durchlesen aufgefallen, oiii
      Wie schön, dass Du hier warst Birgit :)) Alles Liebe von der Méa

      Löschen
  6. Hallo Mea toll die Verpackung,sieht wirklich sehr schön als Deko aus.Wäre viel zu schade um auszupacken.Lg Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ist ja auch nix drinne ;)) Jou, na, das gäbe lange Gesichter :) Habe die Kiddis schon vorgewarnt.
      Elkelein, hab eine wundervolle zweite Rauhnacht, Deine Méa

      Löschen
  7. Méa your wrapped gift boxes look beautiful and I love your gift sack. Your new design of the Liles are beautiful, I display the two Orchids you sent me. Are you still going to create the orchids along with the lilies? Tinsel is always magical and sparks my fond childhood memories.
    Merry Christmas wishes and hugs,
    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yes, dear Vera, I am very into these Lilies, trying to play around with them with Organza and a bitty old tinsel...
      Please, please join me tomorrow, the little Mice, they want to say goodbye! Huuugiiies from your friend Méa

      Löschen
  8. Liebe Méa, geschafft! Ein paar Tage Ruhe und Erholung stehen an. Puuhhh.... war an der Zeit. Muss ein wenig die Batterien befüllen.
    Und ich freu mich über deine herzigen Geschenkpäckchen, der alte Sack macht sich wirklich gut! ;oD Nanun, ich wiederhole mich, leiere es runter wie ein Mantra, aber: Einfach ist einfach wunderhübsch! Macht was her. Und lässt den Raum, der nötig ist, um den Dingen die gebührende Bewunderung zukommen zu lassen!
    Was ich noch sagen wollte (zu deinem letzten Kommi zu meinem Kommi): Ja, es ist oft nicht einfach, eine Meinung zu haben und diese zu vertreten, vor allem, wenn sie nicht weichgespült und jedermannsalltagstauglich ist! Ich merke oft, dass man mich belächelt für die Art, wie ich lebe, was ich vertrete, was mir wichtig ist. Aber ich lächle einfach zurück. Denn du weisst ja: Lächeln ist die netteste Art, der Welt die Zähne zu zeigen! :oD Also lass uns unser breitestes Grinsen aufsetzen und unser Ding durchziehen. Denn wir müssen ja nicht vor den andern, sondern einzig und allein vor uns selber bestehen, nüchwahr??
    Dann bis morgen! Warten wir es ab- ich liebe Märchenhaftes!! Und ich weiss, du wirst mich nicht enttäuschen......
    Drücker und Hummelzsilberstaubglitzergrüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, jaaa, ich will gaaanz viele Hummelzsilberstaubglitzergrüße!!! Und ich schicke Dir dafür Méaflitterglitzerfunkelstaubwölkchen, ja??
      Bis Morgen, Du Liebe, Deine Méa

      Löschen
  9. Die Idee ist toll, ich glaube wenn man die Päckchen in ganz schlichtes Packpapier verpackt und eine tolle Stoffschleife drum wickelt sehen die bestimmt irre aus, so ganz rustikal und einfach.
    Man kann ja hier und da noch bisschen Glitzer drüber streuen.
    Zum Glück hab ich keine kleinen Kinder mehr..hehehe
    Macht´s euch fein die nächsten Tage.
    Einen lieben Drücker, Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, nächstes Jahr mach ich nen groooßen Haufen... na, ich meine, Geschenkturm - klingt wohl besser ;)
      Mit einfachem Papier und Stoffband, JOU! Freu mich da schon drauf.
      Anjalein, bis zum Weihnachtspost, da geht noch was :)) Deine Méa

      Löschen
  10. Liebe Mea
    von mir heute schon mal Frohe Weihnachten geniesst die Tage,auch ohne Bäumchen ist euer Zuhause einfach zauberhaft geschmückt..bei uns wird auch geräuchert und ich mag diese Zeit zwischen den Jahren sehr gerne...vielen Dank für deine wunderbaren Bilder,Ideen und lieben Zeilen bleibt vor allem alle gesund und freut euch über die besondere Zeit;.))
    allerliebste und ggl. Weihnachtsgrüße..Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wünsche ich Dir auch von Herzen, meine liebe Petra, bis hoffentlich zum Weihnachtspost :)) Deine Méa

      Löschen
  11. Liebe Mea,
    der Sack sieht tatsächlich aus wie aus dem Feenwald
    und der Kamin ist nun wirklich weihnachtlich-prächtig.
    Deine Lilien sind zauberhaft.
    Ich wünsch euch nun wundervolle Weihnachten, Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, der Sack... ist eigentlich ein Kissen. Das heißt, er ist dazu umfunktioniert worden. Ist des Königs Rückenstütze am Abend, die Geschenklein wurden draufplatziert, weil der leere Sack in der Wäsche war ;))
      Bis hoffentlich gleich beim Weihnachtsmärchenende, die Meá

      Löschen
  12. Ach liebe Mea...ist das ein wundervolles geschmücktes Heim...der Kamin haut aber alles um...Ein Traum..Ich wünsche euch auch ein wundervolles besinnliches Weihnachtsfest mit euren Lieben..
    Dicker Drücker und ganz liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja, wir sind auch so derart schröcklich stolz, manchmal gucken wie nicht fernsehen sondern gaffen den Kamin an. Ich fürchte, das Motiv wird so einigen bald zum Hals raushängen, aber ich bin doch sooo verliebt in den :)))
      Annett, Dir ganz viel Freude in diesen schweren Tagen, sammle viel Kraft, vielleicht bis gleich beim Märchen, Deine Méa

      Löschen
  13. Dear Mea, may the Christmas season fill your home with joy, your heart with love, and your life with laughter ❄

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, my dear Cat ❄, thank you sooo much for the snowflake :)))!
      Happy to see your visit again, a wonderful holyday season to you :))

      Löschen
  14. Liebeste Mea,
    was soll ich nur schreiben, was ich nicht schon oft bei dir gefühlt und erlebt habe. Wieder muss ich dir danken, dass du deine Türen ins königliche Reich geöffnet hast,und uns deine wunderbaren Werke zeigst. Das Leinensäckchen gefüllt mit den hübsch verzierten Päckchen, deine zarten anmutigen Lilien, dein geflügelter Spiegelkamin mit seiner "wow" Boa, ......
    Jede Zeit hat bei dir seinen eigenen Reiz und ihre eigene Energie, die einen anspornt seine Kreativität zu öffnen. Das hast du bei mir erreicht. Danke nochmals!
    Nun wünsche ich dir mit deiner Familie eine besinnliche, mystische Raunacht und ein lustiges Fest, wo fröhlich getanzt wird wie bei der Pippi.
    Ganz liebe Drücker,
    deine Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hui, wie schön, nun biste hier gelandet, ich war ein wenig schnell heute, Manuela, ich hab noch ein Märchen-Happy-end heute rausgepostet (sagt man das?)
      Und ich gucke jetzt gleich tatsächlich Pippi - hab mir die Gesamtkollektion geleistet :))

      Löschen