Montag, November 16, 2015

Honoré, der Ehrenwerte

Die Weihnachtswerkstatt 

Nach diesen Tagen denke ich, es wird guttun, in eine kleine andere Welt abzutauchen.
Und so lade ich Euch ein ins emsige Königreich,
in dem wieder viel Schönes geschah.
Tretet bitte ein, ich freue mich auf Euren Besuch!



Ich bin ja schon immer fasziniert von  Homme-Bêtes, wie dieser geniale Maler es auch war, der dies Mäuslein in seinem Sosein erfasste... 


Nein, ich spreche nicht von den Disney-Figuren, aber ja, auch dort wurde der sogenannte Anthropo-Morphismus (mit Mensch gemorpht, hihi) genutzt.

Ich meinte es eher so. 
Fabelwesen...
Frei nach dem Motto, Tiere sind auch nur Menschen ;)) bzw. umgekehrt.


Das Mergen oder Morphen, das Verschmelzen zweier Arten und deren Verhalten zu Wesen, die es nicht wirklich gibt und die wir doch alle irgendwie kennen, das liebe ich einfach.
Vieles ist gleich, manches ist anders.
Und alles umso deutlicher!

So entstand auch meine neue kleine Schöpfung, 
und was soll ich noch lange herumreden -
ein Prototyp, der so einige Nachfahren haben wird.
Ramsnasig, ein wenig Kamel, ein wenig Affe (wollte ihm einen Fes mit Quaste machen, doch dann sah mein Mauseartiger zu affig aus... und Wilhelm Busch mag ich nicht sonderlich...)

Und so ist er nun geworden, mein Kleiner:

Darf ich vorstellen, Mesdames et Messieurs,
Honoré, der Ehrenwerte!



Seines Zeichens Literat und Philosoph, herrlich wichtigtuerischer Mäusekauz,
ach, wir hatten ihn gleich ins Herz geschlossen. So ein wenig wie ein Peter Ustinov in dessen Sosein.


Ahhh, und das passte so herrlich:
Wunderbarer uralt abgestoßener Samt in traumhaftem Farbton wurde sogleich umgearbeitet, während die winzigen Tressen aus uralter indischer Silberstickerei gezaubert sind.


Honoré ist noch nackig, hihi

Als Monsieur Honoré sich dann - angetan mit edlem Samtrock - auf diesen Buchstapel stellte
(in Latein abgefasste Darstellungen über griechische GöttInnen sein Hauptthema)


und anfing, in Denkerpose zu reklamieren,


da war es klar:
Dies hier war ein Beginn.

Nach und nach werden nun im Königreich schrullige, kleine kauzige Mäusegesellen eigene Universen bevölkern.
Wunderkästen aus alten Holzschubladen und sonstigem antiken Material werden entstehen.
Es wird ein Café geben, ein Atelier, einen Salon, ein Theatre
und eben eine Bibliothek, die Ihr hier schon in den Anfängen seht.


Ja, Welten, die es so nicht gibt, aber doch beinahe so geben könnte.
Welten, in die man hineinspitzt, um sich vom Alltag wegzumogeln und die Wände mit Magie zu bevölkern.


Dies hier und die ganze Welt, die ich hierbei entdeckte, werde ich Euch zudem in den Rauhnächten zwischen den Zeiten präsentieren.
Ihr werdet so einiges zu sehen bekommen -
vielleicht kennt Ihr das noch nicht, was ich DA fand!
Und wenn es Euch so wie mir damit geht, wundervoll:
Es macht glücklich!!!
Doch, doch…

Und apropos bevölkern,
unser Atelier ist eine Weihnachtswerkstatt geworden!!




Ich komme mir fast vor wie im Himmel :)


Alles füllt sich hier, die freien Fleckchen werden immer erst wieder sichtbar, wenn wieder eine Bestellung verschickt ist.


Das kleine Bäumchen mit dem Lüster unter der Cloche ist nicht mehr erhältlich.


Abends arbeite ich an meinem neuesten Projekt, einem Noel-Banner, 
das kommt im nächsten Post :))
(Seid schon einmal gewarnt, da platze ich wieder vor Stolz ;)



Ein Paar Schwingen ist auch wieder entstanden



 All das führte wohl dazu, dass mein neues Sofakissen wie ein Weihnachtssack aussieht!





War dringend nötig, denn unser altes Sofakissen... HÖM!


Uuuund auch der Badläufer aus Méas Welt wurde wieder hergestellt -
jahaaah, die Méa war fleissig, war sie :)

Hier rechts sieht man den ersten, den ich machte, man sieht deutlich wie gut sich das bis zu einem gewissen Grad schnell rauswäscht. Der Rechte sieht "echt alt" aus ;)


Natürlich mit "echten" Flicken ;)


Und mit "Echten" Zuzugslöchern



Und selbstverständlich flittern hier auch die Glitzerwörter wie schon letztes Jahr!





So, dies war das Neueste aus dem kleinen Königreich.
Ich hoffe, es tat gut nach diesen Tagen.

Habt es zauberfein und gerne auch ein wenig kauzig,
das tut in dieser Welt gerade jetzt so Not,

Eure Méa,
Seltsame, die Erste


TROTZ SORGFÄLTIGER INHALTLICHER KONTROLLE ÜBERNEHME ICH KEINE HAFTUNG FÜR DIE INHALTE EXTERNER LINKS, DIE IN MEINEM BLOG ZUGÄNGIG SIND. 
FÜR DEN INHALT DER VERLINKTEN SEITEN SIND AUSSCHLIESSLICH DEREN BETREIBER VERANTWORTLICH.
*
AUCH MÖCHTE ICH ANMERKEN, DASS ALLE DESIGNS - auch der Skulpturen und Skulptürchen!, BILDER, TEXTE UND GRAFIKEN, SOFERN NICHT ANDERS GEKENNZEICHNET, MEIN EIGENTUM SIND 
UND SOMIT URHEBERRECHTLICH GESCHÜTZT. 
DIESE DÜRFEN NICHT OHNE MEINE AUSDRÜCKLICHE ERLAUBNIS KOPIERT ODER WEITERVERWENDET WERDEN.

Kommentare:

  1. Juhuuuuuuuu endlich wieder eine andere Welt. Eine Phantasie Welt. Das gefällt mir sogar sehr gut!
    Und die Sterne sind ein Traum und die Glitzerflitzerschrift sowieso. Aber am meisten von allen Dingen in deiner Weihnachtswerkstatt gefallen mir deine Flügel. Die waren, sind und bleiben was Besonderes.
    Dickes Bussi
    PS: hab mir dein Video abgeguckt und war voll begeistert. Oh Gott, du bist Psychologin, dann merkst du ja viel eher, dass ich einen Schuss habe. Und seine Seifen, aaaahhhh. Machst du die nun selber? Möchte meeeeehr sehen :-D
    Eine tolle Familie (mit 2 Psychologen->die armen Kids, die können euch dann wohl nix vormachen :-D )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, Kunilein, deshalb liebe ich Dich doch so! Schuss haben adelt! :)) Und frau muss gar nicht Psychologin sein, um... ;))
      Somit haben wir herrliche Hackenschüsse und erfreuen die Welt, dass es auch mal "anders" gibt. Ist sonst ja viiiiel zu artig und laaaaangweilig!
      Seifileins mache ich natürlich nicht selber, bin ja völlig der Alepposeife mit Lorbeeröl verfallen. Über die geht mit nix, und die Marseiller Seife nehme ich zum reinen Waschen und Abspülen, oder wenn die Haare zu klätschig wurden, wenn sie mal überpflegt waren (von der Alepposeife).
      Ich danke Dir sehr sehr sehr für Dein Lob an den Schwingen. Ist nämlcih s... schwierig, denen diesen Schwung zu verleihen, ist ja 3D...
      Ganz lieben Drücker von Schussinhaberin zu Schussinhaberin, Deine Méa

      Löschen
  2. Was für ein süßes Kerlchen, liebste Mea.........ich beneide Monsieur Honoré um sein edles Samtjäckchen ist genau meine Farbe! Und dieser Bücherstapel............ach, wie ich deine Kunst liebe - es ist alles so voller Magie und Symbolkraft! Betörend, was in deiner Himmelswerkstatt wieder entstanden ist........eine Zauberwelt in der man für längere Zeit versinken möchte! Werde gleich dein Atelier unsicher machen..........nicht wundern, wenn es gleich hier und dort raschelt und ein leises Oh und Ah ertönt........das bin ich ;-)! Ganz viel Freude in deiner himmlischen Werkstatt..........wir haben hier über 20 Grad und der Winter scheint weit, aber das kann sich ja bekanntlich sehr schnell ändern.

    Allerliebste Grüße.........ganz besonders an den gebildeten und edel gewandeten Mäusemann,
    bis bald, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ÜBER 20 °C? Boaaaaahhh, will ich hier haben, bin doch so derart verfroren... Honoré verneigt sich geschmeichelt auf dem Kamin und freut sich auf Deine Besuche. Vorsicht, der ist ein alter Charmeur, der!
      Eine ganz liebe Umarmung, Jade, hab es zauberfein und kuschelig, Deine Méa

      Löschen
  3. Liebe Mea,
    Deine Weihnachtswerkstatt könnte auch meine sein.
    Weihnachtsdeko mischt sich mit größeren und kleiner Aufträgen die verschickt
    werden wollen. Glitter ist zwischen den Holzdielen zu finden und aus der Küche
    kommt langsam aber sicher der Duft von frischen Plätzchen.
    Das ist doch herrlich.
    Richtig fleißig warst du und hast tolle Dinge gemacht.
    Liebste Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jou, so ganz fleissig, und der König gibt den Packmeister. Nur... diese Weihnachtswerkstatt könnte nicht Deine sein... denn wenn Du wüsstest, was da gerade bei MIR im Ofen ist, hahahaha, na, da würdeste gucken!! Und das sind keine Plätzchen, hahaha
      Bin gespannt, was Du sagst, das wird der Weihnachtspost :))
      Und jetzt, lass uns looooooooslegen, meine Liebe, auf dass alles noch rechtzeitig fertig wird :)))
      Drüüücker, Deine Méa

      Löschen
  4. hallo mea welch schöne Dinge wieder entstanden sind.Der Mauserich ist dir absolut gelungen auch seine Kleidung.Und dann die Schwingen ein Traum.Wúnsche dir noch einen schoenen Abend.Lg Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Elke - für Deinen lieben Besuch und Deine zauberhaften Worte. Einen Zaubertag wünsche ich Dir :))
      Deine Méa

      Löschen
  5. hallo liebe Mea, Du bist nicht nur eine große Künstlerin, sondern auch sehr gescheit. Dein letzter Post trifft es genau-geschichtlich .Es gab auch mal eine Zeit als Christen, Moslems und Juden friedlich nebeneinander lebten und der Handel aufblühte. soweit dazu. Der Mäuserich ist wieder mal sehr gelungen und ich erwarte sehnsüchtig Deinen nächsten Post. Es ist so schön, dass es Dich gibt mit Deiner Zauberwelt und dem hömmmmmm. Sei lieb gegrüßt von Sabine Detlefs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oiii, bin geschmeiiichelt ;)) Vielleicht sollte man ne Naturreligion einführen. Heiligt Gottes Schöpfung, egal WELCHER Gott nu. Heiligt Bäume und vermehrt Euch nicht wie die Bekloppten, ja, DAS wäre es doch. Überall auf der Welt würden sie dann Bäume pflanzen und laaaaangsam würde Kunst gedeihen und Kultur, der ganze faule Zauber würde dem Lachen weichen. Und dann bräuchten sie auch nicht immer so viel und die Menschen würden nicht nach Kontostand bewertet und Gierige würden nicht so gut ankommen...
      Freue mich so dolle, Sabine, dass Du hier wieder auf Besuch warst, vielen Dank, dass Dir meine kleine Welt gefällt.
      Habe es wunderfein, bis denne, Deine Méa

      Löschen
  6. Dear Méa your imagination and brilliance flourishes and enriches our heart. I was wondering when you would bring your appreciation of Peter Ustinov in and yes now I see in Mesdames et Messieurs. The velvet is perfect and I love the stack of books. Oh yes Méa we all need to support mice Journeymen in our imaginations and bring forth creative play and wonderment much needed in our world. I think Mesdames et Messieurs would enjoy a little Fez hat with a tassel. Your newest additions of art will be greatly adored and I think your sofa cushions look wonderful.
    Sending love,
    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahhh, I knew, the old charming Monsieur Honoré would capture your heart :))! I have mailed you already ;)) Thank you soooo much!!!
      So there I go, making Glitterstars :) for wonderful people, I am really happy - Huuuuuuuuugs to you, your friend Méa

      Löschen
    2. Ahhh, I knew, the old charming Monsieur Honoré would capture your heart :))! I have mailed you already ;)) Thank you soooo much!!!
      So there I go, making Glitterstars :) for wonderful people, I am really happy - Huuuuuuuuugs to you, your friend Méa

      Löschen
  7. oh jaaaaaaa, und WIE guuuut es tat mal wieder in deine zauberhafte welt abzutauchen... ;-)
    nicht nur in diesen besonderen tagen, für mich immer eine wohltat für auge, herz und inspiration.
    insbesondere wenn ich es mal wieder seeehr bunt treibe bei mir, wie im moment, gönne ich mir gerne eine auszeit in deinen so (seelen)beruhigenden welten... ;-)
    der klugscheißernde mäusephilosoph ist grandiös und ich freue mich auf meeeeehr!
    schmunzeln musste ich auch beim lesen von kunis süßem kommentar... hihi, was man uns psychologinnen so alles zuschreibt ;-)
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mhhh, das klingst schön - meine Welten. Ja, ein klitzekleines Universum, ein Uniméum, und in der Mitte ein Unikum. Ne, lauter Unika, hihihi.
      Ja, da gibt es durchaus noch mehr, oiii, ich hab hier ja was gemacht, ich sag´s Dir, es geht immer noch rund hier.
      Amy, komm unbedingt wieder, und dann deuten wir Kunis Schnörkselei ;)))

      Löschen
  8. Zum Glück, liebe Méa,
    gibt es sie, die Welt der Phantasie. Dein Mäuserich, für mich der absolute Held deines Posts, ist sofort mein Freund geworden.
    Eine Weihnachtswerkstatt mit solchen "Früchten" kann ich sogar vor dem ersten Advent vertragen. Ich hab's nämlich ganz und gar nicht mit dem gängigen Weihnachtskru"sch"t, aber das habe ich, glaube ich, vor einem Jahr schon geschrieben.
    Ein munteres, glitzerndes Werkeln wünsche ich,
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jou, bei uns gibt´s Weihnachten der anderen ART, ne? Das Kein-aber-dennoch-so-viel-mehr-Weihnachten. Das Wintermagie-Zauberreich. Schööön. Zum Winter hin fange ich immer das Spinnen an, spinne hier, webe da..
      Ui, Angelika, da kommt noch was, ich freu mich ja so.
      Und ich freu mich über Dein Kommen hier, ganz ganz liebe Umarmung, Deine Méa

      Löschen
  9. Ach meine Süße, wie sehr ich dieses kreative Chaos doch liebe! Erst wenn man sich knie- und ellenbogentief in solch einem Gewusel verliert, erst dann klappt alles und läuft wie am Schnürchen! In deinem Kamin habe ich mich schon schwer verliebt, da kann der Sockenstopfer kommen und himmlische Päckchen verteilen. Und der Mäuserich steht daneben, mit Knopfaugen und in seinem schmuddeligen, samtigen Mäntelchen ... du hast mich wieder in eine ganz andere Welt entführt ... und verzaubert ; ) Herbst - Herzensgrüsse, von deinem Elfchen ***

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Elfelein, der soll aber lieber nicht kommen, so ein Dicker, der da rotbackig im Kamin feststeckt... Lieber nicht. Erschrecken all die Mäuse und Räuse, und vor allem, da ist so eine Geschichte passiert hier... Meine Güte, ich sag´s Dir - helle Aufregung und Freude im Königreich! Werde ich einen Weihnachtspost draus machen.
      Ganz liebe Herbstglitzergrüße, Deine Méa

      Löschen
  10. Ach liebes Mealein....was für eine wunderbare Weihnachtswerkstatt.....ich könnte auch direkt loswerkeln wenn da mein Arm nicht wäre und deshalb lass ich mich von deiner Welt verzaubern....Der kleine Mäuserich ist doch aber wieder der Oberhammer...ich habe mich so sehr in ihn verliebt....Ich frage mich immer wieder wo du deine Zauberhände her hast.....:))))
    Dicker Drücker und ganz liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, Du je, immer noch der Tennisarm? Hast Du es mal mit dem passiven Strecken probiert? Ist der Hammer, wie das wirkt.
      Hoffentlich wird das bald besser.
      Vielen Dank für Deinen lieben Kommi, das Königreich freut sich sehr ;)) alles Liebe, Deine Méa

      Löschen
  11. mea, der Mäuserich ist der Kracher. Und wie recht Du hast, wie gut es tut, in eine andere Welt zu schlüpfen nach diesen Tagen (die leider noch nicht zu Ende sein werden........).
    Auch wir / ich tauchen so langsam wieder auf - denn neben diesen grauenhaften Geschehnissen ist auchhier so einiges "passiert".
    Übrigens, Deine Sterne, sie waren das Erste, was ich jemals bei Dir gekauft hab - und ich liebe sie noch heute! Ich freue mich immer wieder, wenn ich sie hervorhole.
    Liebe Grüße, Jacqui

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab schon von dem Neuzugang gelesen, Himmel und Hölle, kann ich da nur sagen. Nur Gott sei Dank, als zweites dann Himmel und nicht umgekehrt.
      Schön, dass die Sterneleins noch leben - ja, ich erinnere mich noch gut, Du wolltest sie ohne "Stiel" haben, damit Du sie an einen moosigen Ast machen kannst :))
      So habt es denn kuuuschelig mit euren viiiielen Kerlchen, viel Kraft und Gesundheit, die kannste da sicherlich brauchen, stelle mir das anstrengend vor, oiiii, Deine Méa

      Löschen
  12. Liebste Méa!
    Das tut ja so richtig gut....
    Denn deine Bilder sind wirklich wie eine Reise ins Traumland. Ein stattlicher Mäuserich hast du geschaffen und er sieht sehr belesen aus der Gute. Sensationell wie du dem kleinen Wesen Leben eingehaucht hast. Ich liebe Fabelwesen und deren Geschichten schon seit meiner Kindheit. Und heute noch ist der Bär Meister Petz und der Storch Meister Adebar usw usw .....für mich und werden erst gar nicht anders benannt. Wunserschöne Flügelchen und Sternlein sehe ich wieder in deinem Reich.
    Da ich nun die Bilder auf meinem großen Monitor sehe, stelle ich gerade fest, dass das viel viel schöner so anzusehen ist.
    Hm.... manchmal können Probleme auch zu neuen Entdeckungen führen.... hi hi
    Wünsche dir eine wundervolle Zeit!
    ~Susanne~

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jou, Susanne, und die Sternlein und Flügel, die gehen hinaus in die Welt, ich bin so froh!!! Habe solch schöne Bestellungen, bin fleißig am Verpacken. Es ist wirklich so ein schönes Wertstatt-Flair, ich wurstele den ganzen Tag :)
      Und jahaaaa, groooß ist besser, ne? Denn dann ist es auch nicht so zerrissen.
      Somit alles PC-Gute, toi-toi-toi, eine liebe Umarmung von Deiner Méa

      Löschen
  13. Liebe Mea....gucken kannste überall.....*g* Da du ja auch gerade en miniature werkelst gefällt dir vielleicht meine Welt auch.....ist halt nicht so verwunschen sondern nur mein Haus in klein :o)
    Du machst die Bewohner und ich die Hütte *g*
    Der Mäuserich ist ja herzallerliebst geworden!!!!

    Bitte nicht platzen....das gibt unschöne flecken am PC Schirm....bekommste nicht mehr weg *g*

    Drückerle

    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha, na, ich schmeiss mich ja schon wieder wech! Du bist gut! Warte nur ab, bis Du meine Hütte gesehen hast - vollkommen verschroben, ich sag´s Dir.
      Aber so schön schrullig-kauzig. Bin ich ja auch...
      Und ok, Du hast mich überzeugt, ich platze nicht - wer soll´s auch wegwischen, ne?
      Alles Liebe Dir, bleiben wir unverdrossen, Deine Méa

      Löschen
  14. Ein wahrer **Hochwohlgeboren** dein Monsieur Honorè und soooo gebildet! Ich bin schon seeehr gespannt auf die Bibliothek und vor allem das Cafe... Ich wünsche dir viel Schaffenskraft für deine wunderbaren Kreationen und schön, dass du "nah" bist.
    Liebliche Grüße von Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja, hochwohlgebildet, ne?? Das ist einer, wie er da so kauzig Modell steht. Der weiß genau, er ist das Original - nach dem sich alle Käuze nun richten. In der Bibliothek, Abteilung für Menschenkunde, da wird es zwei geben... Poste ich alles noch.
      Aber als nächstes gibt es was gaaaanz Neues :)) Vielleicht magste ja wieder reingucken :))
      Wunderschöne Kuscheltage wünscht Dir die Méa

      Löschen
  15. Liebe Mea,
    er ist so traumhaft schön geworden der Mäuserich, eine wundervolle Gestalt aus deiner Traumwerkstatt, toll.
    Danke für deine lieben Worte, ich wollte auch nicht so traurig rüber kommen, es sind nur mein derzeitigen Gedanken und Gefühle, ich glaube du hast das sehr gut verstanden.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand das so klasse von Dir - da konnten sich sicherlich viele wiederfinden, es gibt Zeiten, da braucht es das einfach.
      Immer, wenn mein Katerle was hat, sterbe ich innerlich beinahe, bin wie unter Schock.
      Ich wünsche Dir gaaaanz viel Kraft und dass der olle Husten das Weite sucht, ganz liebe Umarmung Dir, Deine Méa

      Löschen
  16. ça, c'est un monsieur très elégant e mondain! Da ist dir ein wirklich bezauberndes kleines Geschöpf gelungen, in seinem samtenen Redingote und dem belesenen Esprit, den dieser Bücherstapel vermittelt! Oh, ich liebe solche kleinen Wesen; sie nehmen einem an der Hand und mit in ihre eigene kleine Welt und lassen vergessen, was in unserer grossen, oft so kalten und barbarischen passiert......
    Weisst du, was ich an der vorweihnächtlichen Zeit unter anderem sooo sehr liebe? Es ist dieses stillvergnügte Vor-sich-hin-werkeln, dieses Entstehenlassen handgemachter, liebevoll gestalteter Geschenke. Präsente, die vermuten lassen, wie viele Gedanken bei der Entstehung in sie geflossen sind. Gedanken, die man sich gemacht hat: Wie sie werden sollen, wie man den Geschmack des zu Beschenkenden am besten treffen könnte, welche Details sie zu was ganz Besonderem machen. Deine Bilder bringen dieses Flair rüber, dieses leicht chaotische und doch so wahnsinnig gemütliche einer Geschenkewerkstatt! In letzter Zeit sind hier doch schon 2 Geschenke entstanden; dieses Jahr geht mein Timing bis jetzt perfekt auf- ich hoffe, es bleibt so!
    Hab weiterhin viel Freude und Befriedigung bei deinem Tun, ganz liebe Hummelzgrüsse!
    ...und PS: Am allerliebsten mag ich, ausser dem Mäusezahn, diese glitzernden, funkelnden kleinen Schriftzüge! Hachzzzzz......

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Hummele, vielen Dank für diesen herrlich eloquenten und wortverspielt genialen Kommi. Ja, das stillvergnügte Werkeln, so schön, jedem Kunden/FreundIn noch eine kleine Überraschung mit hinein, ist ja schließlich die Zeit, und das unglaublich Gemütliche. Ich habe zwar einen Stundenlohn, ihr würdet Mitleid kriegen, aber auf der anderen Seite, trotz Nackenschmerzen und Augenbrennen (oft ja alles so klein und schlechtes Licht): Ich mag diese Arbeiten immer noch mehr und versuche jedesmal, noch ein wenig zu verbessern.
      Und ja, die Glitzerwörter flittern hier sooo schön. Ja, vor allem jetzt, ne? Espoir... Werde ich wohl noch so einige drahten. So viele Bestellungen jetzt, die meisten so lieb, solch eine Freude, diesen azuberhaften Menschen etwas zu machen, einige halt rotzig, weil sie denken, ich bin ein Dekoladen zu Made-in-Asia-Preisen, doch dies stört mich nicht, denn die kriegen nüscht.
      Ja, ich bin echt dankbar, so leben zu können. Ganz liebe Grüße vom Mäusezahn und einen lieben Drücker von mir.
      Lass uns werkeln :)) Deine Méa

      Löschen
    2. Auch sowas, das mir extremst auf den Zeiger geht: Dieses "möglichst viel bekommen, aber möglichst wenig dafür ausgeben". Das macht mich manchmal ganz leicht aggressiv. (Wirklich nur leicht, ne? Bin ja ein friedfertiger Mensch, so im Allgemeinen, *ggg*!). Da soll sich einer hinsetzen, was wunderbar uniques zaubern, am besten noch nach den Wünschen, die man anbringt. Aber kosten?? Ne, kosten darf es dann bitte nichts. Also zumindest nicht mehr als diese fade Massenware, die alle und jeder hat und der man so schnell über ist. Statt sich zu freuen, dass man was liebevoll Handgemachtes und ein Unikat bekommt, nüchwahr? Man kann für solche Wundervolligkeiten ja niemals auch nur annähernd das verlangen, was man an Stunden investiert hat. Und noch das, was man sich zu nehmen getraut, ist scheinbar manchen zuviel. Vielleicht sollte man (die!!) einfach mal die Prioritäten verschieben, n'est-ce pas??
      Lass dich nicht ärgern (aber das tust du eh' nicht!), Drücker retour! ;oD

      Löschen
    3. Ach, Du bist sooo liiiieb - ja, manche sehen nicht, dass solche Preise nur gehen mit schlechtem Material, schlechten Standards, reduziert, dass einem die Augen tränen könnten und manch kleines Händchen für ein paar Cent daran arbeitete. Und ich nehme eh nicht viel, die Stunden kann man eh nicht rechnen, und meine Kerlchen gibt es ja nur bei mir, der Mama, ne?
      Gott sei Dank bin ich immer so ausgebucht, das die Kerlchen meist schon verkauft sind, bevor sie gepostet sind, und immer, wenn was auf Reisen geht, kommt schon die nächste Bestellung.
      Ja, da bin ich schon sehr glücklich.
      Ich bin Dir dankbar für Deinen Kommi, Hummelein, lass Dich ganz feste drüüücken, einen Wunderprächtigen (im Moment meine Lieblingsformulierung ;))!, Deine Méa

      Löschen
  17. Lovely Mea,.....ohhhh ... wonderful!!! .....sooooo many creations .... so much beauty and so much liveliness ... like a horn of plenty, like a tide that comes at me .... And I want to drown in it :)). It is quite a different feeling, therapy-like and it is necessary these days.
    Thank you my dear Mea ..... you are amazing !!! I really want to hug you .... your friend Neringa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. My dearest Neringa. Thank you so much!!! A horn of plenty, hmmmm, and I am the helper??? What a wonder-wonder-wonderful picture to start this day :)))!!!
      Next time, a banner of Noel will be proudly presented, I can´t wait.
      Ahhh, I hug you back, it does so good, that you are still with me :) Your friend Méa

      Löschen
    2. :)))hihihi Dear Mea, that is you have created a horn of plenty,...... then who whom aided, I already do not know ;)))) Neringa

      Löschen
    3. Hihi, yeahhh. A horny horn, hahahaha

      Löschen
  18. Liebe Mea ,Du bist eine (Ver)Zauberinn,und es braucht nicht nur Phantasie sondern auch viel Schöpfungskraft solch wundervolle Dinge entstehen zu lassen.Du bist mit Beidem gesegnet und das verzaubert uns immer wieder und hoffentlich auch immer weiter.
    Ganz liebe Grüsse Bauke.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui Bauke, da biste! Das ist aber schön, dass Du hier kommentierst, ich freuiiiii mich :))
      Aber vorher bin ich so derart erschrocken, da ich mir hektisch überlegte, welche Bestellung Du hattest - uff. Aber das war ja der Kamiiiiiiiin. Also hat die Méa nix versemmelt. Letztes Jahr um die Zeit habe ich nämlich mal ALL meine emails samt Bestellungen gelöscht - DAS war vielleicht was. Seitdem steckt mir das noch sehr in den Knochen. Siehste, auch mir passiert Mail-Chaos ;))
      Und nun sitze ich und freuiii mich, dass Du wieder hier bist. Hab es zauberfein, meine Liebe, ich werkel jetzt looooos, Deine Méa

      Löschen
  19. Liebe Méa,
    ich bin immer wieder von den Socken was bei Dir alles entsteht.
    Aber Herr Mäuserich im samtenen Frack ist einfach sensationell!
    Viele Grüße aus dem stürmischen Oberbayern,
    Catherin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Catherin, Danke Dir :)) Hier weht auch ne Steife Brise, oiii, heute Nacht war das nicht von schlechten Eltern :)
      Werden wir also auch stürmisch und reiten auf dieser Energie :))
      Liebe Grüße auch an Dich, Deine Méa

      Löschen
  20. Dear Mea,
    Yours is a studio of a true artist! Your works are so unique, and truly whimsical.. Love your mouse and stack of books... I see the love that has gone into your pieces... Among all, my favorite has always been your beautiful angel wings...
    blessings dear friend,
    Penny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Penny, this means so much to me. Thank you. Thank you as well for staying connected :))
      Hugs and kissies, your friend Méa

      Löschen
  21. Meine liebe Mea,
    dein Reich voller Leben und Magie ist ansteckend . Da wäre ich selbst gern eine kleine Kreatur, die sich unter dein Völkchen mischt und mit staunenden Augen das emsige Werken in der Weihnachtwerkstatt bestaunt. Wer verfällt nicht gerne dem Zauber der Fantasie, die eine immerwährende Hoffnung bietet für die kommenden Zeiten. Glaube an Märchen, an Schwingen, die Freiheit verheißen und an die Poesie deiner kleinen Mäusefiguren, die ein zweites Königreich entstehen lassen.
    Danke, für diesen herrlichen, glimmerglitzer Post aus dem Reich der Könige und
    viele viele Drücker an dich,
    deine Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manuela, das ist aber ein so schöner Kommi, eine Zaubergeschichte ist das :)) Im Moment ist es hier wirklich unglaublich, es sieht aus wie im Zauberreich, Mäuse, Theatres, Glitzersterne, Noel-Banner (kommen im nächsten Post), mein neuer Kamin, an den ich mich gerade erst gewöhne und staune... Es sieht aus wie in einer Märchenschatzkammer. Und dann wird wieder verpackt... und es wird wieder leerer... Ein seltsames Leben führe ich da. Aber es ist auch wunderbar.
      Vielen Dank, dass Du mich hier besucht hast - und ich drücke Dich, ups, ich bin ja voller Fädchen und Glitzerflitter, musst Du ein wenig abklopfen ;)) Hab es wunderfein, Deine Méa

      Löschen
  22. Liebe Mea,
    wie beeindruckend es für mich ist, wenn ich staunend in deine Mea-Welt schaue und mir vor komme wie ein kleines Kind. Mit scheinbar offenem Mund und ganz sicher großen Augen sehe ich Bilder aus einer ganz anderen Welt als sie mich umgeben und es fasziniert mich sehr.
    Ganz doll liebe Grüße sende ich dir - Stine -

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stine, wie schön, dass Du mich hier besuchst und Dir meine Kunst gefällt. Da freu ich mich dolle.
      Und ich wünsche Dir und dem Herzensbrecher ein wunderzauberfeines Wochenende :)) Deine Méa

      Löschen
  23. Oh Mea !
    I love your genius mind, you create how I want to create. But often ones don't understand this kind of thinking in designs for their own homes. I walk right over to the dark side when I create for my private life. You and I are sisters of the universe separated at birth...
    I have to make time and make some tiny books for my paper doll mice and my wire art mouse.

    The new old sofa pillows are just fabulous, if I could find this old grain sack fabrics I too would have them tossed about my sofa and French chairs even on the beds.
    Yes my dear, you and I think a lot alike, old drawers used for homes for our play and drama of theatre.
    I want to sit for days creating with you, besides miss Clara, you my dear are my idol !
    Keep creating amazement for all to wonder how your mind works, I will keep admiring your amazement.

    I am looking forward to Vera receiveing her wants and chandelier, I can not wait for her to share it with me in a private viewing before its hung and a beautiful post comes of it. I just know I am going to need one as well !
    See you soon my dear.

    Xx
    Dore

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, my Godness, I hope, you won´t be disappointed... Oiiii. I don´t know what to say. It´s just me, Méa, the strange one ;))
      And the grain sacs I did, I just stencil them and after a few washings they look authentic. I patched them like old ones - not old at all.
      And you got it the wrong way round, as you are my guide - when I saw your ideas, it was like a spark for me.
      I work on Noel-Banners right now and a mice-bibliothek... well a strange mice bibliothek, hahaha
      So feel hugged and let´s stay adventurous, let´s set sparkles to this world, it needs the right energy, when men are destroying... Yea, let´s stay connected! Your friend Méa

      Löschen
  24. Méa thank you for your beautiful comment on my poetry post. I wept after I wrote what was a very emotional poetic expression from deep in my heart. I appreciate the letter you sent me from Antoine Leiris to ISIS. I read it to John, it is very powerful, I hope when the anger stage of the mourning process hits him he continues on his belief. Anger was my last stage of grief for me over the loss of my son. It came on suddenly and I was alone, you process through and come to the realization that it's the love in your heart that remains and comforts you.
    I am appreciative you understand my heart and the emotional share of the poem. Méa not only do you create magical and unique art but you truly have a besutiful soul. I am honored to call you friend.
    Xoxo,
    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. My dear Vera, it is on its way :))) The King did magic, so hopefully they will leave it, as it is, and it will arrive safely. A little more sparkle we added to all this ;)) I hope, you will be happy with it and it does not differ from what you imagined.
      And yes, Antoine is so right! The ONLY way this is. After being mad as hell, that is necessary too, of COURSE, but then wisdom has its victory and hatred loses his nurishement.
      Vera, I wish you SUCH a wonderful day - Huggiiiies from Méa, who had a vision today, what comes next in this little kingdom :))))

      Löschen
  25. Liebe Mea,
    ach ist der kleine Mäuserich schnuckelig! Süß! Der Engelsflügel ist traumhaft! Engel gehören zu meiner Weihnachtsdeko unbedingt dazu.
    Ich wünsche dir ein gemütliches Wochenende,
    alles Liebe,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Christine, ja, Flügeleins, die haben was. Weil wir ja keine haben - keine sichtbaren. Hmmm, so herumflattern hier brächte es aber nicht - stößt man ja alles um, und draußen isses jetzt zu kalt. Ja, genau, deshalb hab ich sie abgelegt, hahaha
      Hab es wunderzauberisch, ich freu mich, dass Du vorbeigeguckt hast, sogar zweimal ;)) Deine Méa

      Löschen
  26. Liebe Mea,
    ach ist der kleine Mäuserich schnuckelig! Süß! Der Engelsflügel ist traumhaft! Engel gehören zu meiner Weihnachtsdeko unbedingt dazu.
    Ich wünsche dir ein gemütliches Wochenende,
    alles Liebe,
    Christine

    AntwortenLöschen
  27. Dear Méa,

    I adore your new mousy, and absolutely see the 'Peter Ustinov' in him! How you create such character is amazing. And how you create as much as you do is also truly inspiring. Love the glass glitter stars and new cushions. Always magical here!!!

    And thank you for your sweet comment over at my little blog. I too believe that the best medicine is to create - to stay busy in that happy place, and I am enjoying a little bit more of this each day.

    Sending hugs your way,
    Lin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. My dear Lin, they create themselves, I am just the executive ;)))
      Yeah, and this glass glitter, oh, it is everywhere here, every corner has stars and sparkeling thingies here - it is like living in a treasure box.
      Hugs to you Lin, get well, get strong, all my best wishes, Méa

      Löschen
  28. Liebe Méa,
    wieder einmal staune ich über all sie Zauberhaftigkeiten, die bei Dir entstanden sind. Ich liebe es, mich in Deinen wundervollen Bildern zu verlieren. Ich bin schon so gespannt, auf die kleine Welt Deines Mäuserichs, die am entstehen ist. Ich als alte Puppenhausbasteltante bin schon voller Vorfreude!
    Ich wünsch Dir alles Liebe,
    Evelyn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Evelyn, ich bin hier echt am Schwitzen - ich muss drölfzigtausend kleine Büchlein machen, und ich habe unterschätzt, WIEVIEL in so´ne Mausebibliothek passen, huiiiiii
      Und natürlich kleine Schriftrollen und noch ne Gelehrtenmaus, müssen ja zweie sein, sonst langweilen die sich, müssen ja fuuurchtbar klug daherlabern, jaja.
      Evelyn, ich denke, im übernächsten Post kommt sie, die Bibliothek - zumindest soll sie bis dahin soweit fertig sein.
      Einen ganz lieben Gruß an Dich, hab ´nen zauberfeinen Abend, Deine Méa

      Löschen
  29. Mea...you've been sooo busy. l love your little morphed mouse, and the little stack of books he's stood on....the angel wings beside the fireplace are divine and are the perfect decorations for Christmas. Your hand sewn patchwork cushions are also lovely, l've really loved seeing all your beautiful and clever creations.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dear Bron, thank you so very much :)) Oiii ;)) I am flattered ;)) See me blush. Yeah, we both love to create our surroundings, oh, I wish you happy days!
      Hoping for more of your visits, so nice to stop by, Méa, who now returns to a mice-bibliotheque

      Löschen