Sonntag, Oktober 25, 2015

Ein Rack, ein Rack, ein Königreich für ein Rack

Hochwohlgeboren aufgehangen

Als hochkönigliche Ateliers-Wuslerin freue ich mich seit Kurzem über eine kleine Neuheit.
Es mag Euch vielleicht nicht spektakulär vorkommen,
aber es ist für seinen Zweck einfach so herrlich und in seinem Sosein sooo pittoresk, finde ich.

Darf ich vorstellen? Mein fahrbares Rack!

Haben wir aus der Mäusekiste gemacht - und nun ist dies hier ständig im Einsatz!
Wenn es stört, einfach fortrollern, fertig :)


Hobbit fand das gut - 
er lässt sich gerne damit herumfahren (nur nicht dabei fotografieren...)



Wir haben einfach ein paar wunderschöne Äste angeschraubt, fertig.
Die verkitteten Stellen (klar, mit Zaubermasse) müssen noch trocknen, um dann mit Farbe "unsichtbar" gemacht zu werden -
doch kein Problem, ich fahre es einfach zur Sonne hin, dann trocknet es Ratzfatz!



Das ging früher nicht - vorher hatte ich ja nur die Oberfläche der Kiste und diese Leine.
Erinnert Ihr Euch vielleicht?


Doch zum Trocknen, hahaaa, nun einfach der Sonne nach!


Besonders bei den kleinen Lüstern aus den altehrwürdigen Steinen ist mir das solch eine Hilfe.
Kann man ja drehen, das Rack, n´est-ce pas? Hier ist der kleine Lüster von neulich erst halb fertig...


Und da entsteht gerade seine Kobold-Krone


Ja, ich bin wirklich hocherfreut über diese neue Errungenschaft!

Da zur Zeit so viel los ist hier, ist die Leiter auch ständig vor Ort - 
und der Kater ein groooßer Löwe, der alles genau beobachtet.


Und hier noch schnell ein kleiner Rundgang, was sich zudem zutrug im kleinen Königreich,
bin ja ein Fleissiges, nühwahr?

Ein zauberhafter Schwingenspiegel fand sich ein, oben und unten wie immer mit eingeschliffenen alten Spieglein. 
Er bekommt noch seinen Namen ;),
Faye fand ihn: Mooneye


Freie Schwingen sind auch fertig geworden, da ich gar keine mehr hatte, 
sie waren alle verkauft.




Sie wollten dann aber doch lieber bequemer abhängen.

Und ja, ich geb´s ganz ehrlich zu, ich kann es nicht verbergen, ich bin soooo stolz auf meinen Entwurf, hab ja ICH entworfen! 
Ich! Ganz und gar. Darüber staune ich wie ein Kind, dass ich das können darf.
Ich kann das tatsächlich - platze da wohl noch mal vor Stolz, dass mir diese Formen immer wieder gelingen, ich sie sogar noch weiterentwickelt habe...

Wenn ich die oder die Schwingenspiegel mache, denke ich anfangs nämlich immer erst, ne, DAS kriegste aber nicht nochmal hin. 
Und dann klappt es doch, und ich freuiiiii mich dann so und...
Ja, ich höre ja schon auf ;))
Aber ich... freuiiiiiiiiiiii mich da doch soooooo...



Und noch einer gelang - ein JUMBO! 
Mein Big Boy. Der größte, den ich je machte. 
Der hat nicht einmal Platz auf meinem Regal gehabt, den mussten wir glatt vor das Bücherbord hängen!



Und so spiegelt er mit seinem uralten Spiegelglas voller Patina auch das Theatre, das hier glücklicherweise noch verweilen darf und seine Magie verteilt.



Und was noch fertig wurde... und was daraus werden wird und fester, so fröhlicher Bestandteil unseres Repertoires im Atelier sein wird..., warum wir deshalb sehr (!) aufgeregt sind..., das kommt im nächsten Post.


Und nun muss ich eilen,
das nächste Schöne wartet auf Fertigstellung!
Bin doch glatt schon wieder hinterher!

Einen ganz wuseligen Gruß,
vielleicht konnte ich Euch ja anstecken, mitzuwuseln,

Eure Méa

Méas Welt - Die große Couronne

TROTZ SORGFÄLTIGER INHALTLICHER KONTROLLE ÜBERNEHME ICH KEINE HAFTUNG FÜR DIE INHALTE EXTERNER LINKS, DIE IN MEINEM BLOG ZUGÄNGIG SIND. 
FÜR DEN INHALT DER VERLINKTEN SEITEN SIND AUSSCHLIESSLICH DEREN BETREIBER VERANTWORTLICH.
*
AUCH MÖCHTE ICH ANMERKEN, DASS ALLE DESIGNS - auch der Skulpturen und Skulptürchen!, BILDER, TEXTE UND GRAFIKEN, SOFERN NICHT ANDERS GEKENNZEICHNET, MEIN EIGENTUM SIND 
UND SOMIT URHEBERRECHTLICH GESCHÜTZT. 
DIESE DÜRFEN NICHT OHNE MEINE AUSDRÜCKLICHE ERLAUBNIS KOPIERT ODER WEITERVERWENDET WERDEN.

Kommentare:

  1. Hallo Méa,
    zauberhaft sind Deine Flügel die gefallen mir super gut. Und Dein Katze die ist so süß, die könnte man den ganzen Tag knuddeln.
    Wünsche Dir eine schöne Woche Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, jaaa, genau das tun wir wir auch ständig - er erträgt es würdevoll ;)))
      Vielen Dank für Deinen lieben Besuch, grüße mir Schwarzenbruck, Deine Méa

      Löschen
  2. liebe mea!!!!
    wow, welch eine frechheit sondergleichen, dass es die genetik nicht allen gleich tut. deine figur ist ja fast schon provokation. also echt jetzt. nun aber zum eigentlichen. deine flügelspiegel sind einzigartig und mit abstand die schönsten spiegel, die ich je gesehen habe. die sind mit einem wort: perfekt! dein rack, das wort hab ich noch nie gehört, ist typisch mea. sieht toll aus, hat keiner und ist praktisch. f*ck the rack aber auch, sieht der top aus!!!
    du hast keine bienen im popo, keine hummeln oder so ein ungeziefer. bei deiner schaffenskraft hast du ne herde von elefanten drinne (nur dass man dir das natürlich nicht ansieht, wo wir wieder beim leidigen thema genetik wären.). also, wie immer staune ich, was du alles zauberst! bussi deine kuni (mit elefantenpoponichtfleißigaberdafüreinminibissizubreitvielzubreit)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kunilein, jaja, die Genetik, ich sage nur, hellhäutig und das leidige Bindegeweebeeee... Schnief. Jeder hat seins zu tragen, ich sag´s Dir. Also freu Dich, solange rund ist doch prima!
      Und die Herde könnte ich brauchen, hatte ein Shooting hier und bin sowas von erschossen (ershootet), dabei hab ich ja gar nicht die Arbeit gemacht...
      Ja, das alte Mädchen hier ist wirklich nicht mehr fit, aber zumindest hab ich noch gepostet...
      Einen Drücker der unerschrockenen Kuniberta, mein Schwingenspiegel bedanket sich darselbst sehr, da Du das Schönste in ihm siehst :) Deine Méa

      Löschen
  3. Hallo Mea och wie Praktisch,wenn man alles an die Sonne schieben kann.Deine Schwingen sind so schön,ein Traum,und erst die Spiegel.Toll einfach Toll,und dein Katerchen ist ja schnuffig,wie er immer schaut.Wünsche euch noch einen schönen Sonntag.LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank - viel Arbeit steckt zwar in alledem, doch wenn einmal fertig (und Méa auch), dann ist alle Mühe vergessen :)
      Ganz lieben Gruß an Dich Elke, Deine Méa

      Löschen
  4. Naja...wie sagt gleich nochmal eine alte Handwerkerweisheit: "Was nicht passt, wird passend gemacht!". Genau so isses. Und deshalb war es nur naheliegend, der Kiste Räder und ein Astgestell zu verpassen. Aber auf die Idee muss man erst mal kommen, und dann rollt's (aber wortwörtlich!). Sehr praktisch, deine Kiste. Und hübsch noch dazu. Ich stell mir die Drähte jetzt einfach mal vollgehängt mit deinen kleinen Seelchen vor...jaaaaa, sehr hübsch!! ;oD
    Wir haben hier ja einen rollbaren Sofatisch. Ebenso selbstgezimmert, aus einer alten Stalltür (mit Bissspuren meiner Ponys dran, notabene!) und Containerrollen zusammengeschustert. Das Teil ist echtwirklich praktisch, und unsere Putzelfe freut sich auch immer sehr drüber, dass sie den einfach so locker aus dem Handgelenk aus dem Weg schieben kann!
    Du bist echt ein fleissiges Ameischen! Da komm ich nicht hinterher, auch wenn ich hier prahlerisch anfügen möchte, dass ich meinen Poncho fertig behäkelt hab und jetzt erfolgreich auf der Zielgeraden mit einem dicken, weichen Schal mit irischem Zopfmuster bin. Paaahhhh... Peanuts, gemessen an deinem Tempo, was du immer so vorlegst.....!!
    Hab einen entspannten Abend, du!!
    Herzelichste Hummelzgrüsse!
    ...ach so, und: Die Spiegel sind traumhaft schön geworden. Wie immer.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohaaa, Du bist ja fleissig, meine Güte. Ja selbst gezimmert oder gestrickt/gehäkelt, das ist genial, ne? Macht man sich so schön unabhängig und kann es genau so gestalten, wie es denn sein soll.
      Vollgehängt mit den Kleinen, das wird allerdings nie sein, komme ich ja wieder mal gar nicht hinterher. Eher ist es sehr schnell wieder leer.
      Aber ja auch gut so.
      Und nun mach ich nen Schwingenspiegel hinten schön, hab es wundervoll, liebes Hummelineleinelein, wie schön, das du so lieb bei mir vorbeisummst, Deine Méa

      Löschen
  5. Liebe Mea,
    ich freu mich sehr den süßen Hobbit zu sehen, er ist so hübsch.
    Wie wunderschön die Schwingen sind, zauberhaft.
    Habt einen schönen Abend
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tatjana, vielen lieben Dank - ich wünsche Dir eine ganz zaubervolle Herbstwoche, Du Liebe, Deine Méa

      Löschen
  6. du darfst zurecht stolz sein!!! ich würde definitiv explodieren vor stolz, wenn ich je solch ein kunstwerk wie deine schwingen kreieren würde!
    deine rackidee und umsetzung wieder mal genialst!
    herzlichste grüße & wünsche an dich wunderbare
    amy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Amylein, nu bin aber ich stolz - wie Bolle. Danke für diesen lieben Kommi!
      Einen ganz dicken Drücker Dir, nasch nicht zu viel aus diesem tollen Buch, hihi, das ist gefääährlich, Deine Méa

      Löschen
  7. Wer so eine Gabe hat wie du soll sich den ganzen tag soooooooooo freuen und vor stolz über jedes Werk fast platzen!
    Die Schwingen und Spiegel sind wirklich der Hammer, deine Kiste eine tolle Idee und die Umsetzung eben Mea-live kreativ.
    ...und noch ein dickes Kompliment für den Lüster von Jaqueline!
    Jetzt wünsche ich dir noch süße Träume und eine schöne Woche.

    LG nicole

    AntwortenLöschen
  8. Wer so eine Gabe hat wie du soll sich den ganzen tag soooooooooo freuen und vor stolz über jedes Werk fast platzen!
    Die Schwingen und Spiegel sind wirklich der Hammer, deine Kiste eine tolle Idee und die Umsetzung eben Mea-live kreativ.
    ...und noch ein dickes Kompliment für den Lüster von Jaqueline!
    Jetzt wünsche ich dir noch süße Träume und eine schöne Woche.

    LG nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicole, huiii, ich freu mich über Deinen Kommi. Wie schön, dass es Dir gefallen hat! Hihi, und gleich zweimal ;)
      Auch Dir noch eine traumhaft herbstlich zaubervolle Woche, alles Liebe, Deine Méa

      Löschen
  9. Méa I adore your drying cart with wheels to let your art dry in the sun. Many years ago John brought home a skid from work - low to the ground the most amazing industrial wheels, a chunk of the corner missing and yet I fell in love. I tried many times to bring it upstairs to use in our home, intended industrial chic... But John always carries it back to the basement so in the basement it remains to move and tote our projects around while deep inside its industrial heart of this amazing piece it longs to reside as an appreciated cool piece. Somehow I know the translation will totally not understand my meaning, C'est la Vie.

    I am so in love with your massive handsome wings. Are they meant to be on a swinging mirror or mounted on the wall as an art installation. Your new finished winged mirror is beautiful and powerful. I also enjoyed a mirror reflection of your magical theatre.
    I look forward to the big reveal of what the king and you have been doing to a wall and the magic you will create.

    Your Hobbit makes me smile. Both of our cats climb ladders too.
    xoxoxo,
    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, Vera, so you don´t have it a rolling skid, you have it carried around, stairs upstairs-downstairs... I would guess, you need two ones ;))
      The wings without the mirror are different to the wings who grow out the mirror frames. They are just free decorative objects to be hung or placed, wherever wished. I did them, because the mirrored wings are pretty "expensive" (not in my eyes, as they are SO much work and unique in this world), and a few people were sad, they could not afford them. So I made the free wings on bended wood, so they could afford at least the wings, what made them happy.
      They became a fix part of my collection, and I like them just standing all around here :))
      The King´s hand is bad, so we did the fireplace at first and left the big project to November, what is a little sad - BUT, the fireplace makes me very happy. It will turn out gooooood....
      So, my sweet Vera, looking foreward to your halloweeeeeen-special, my sweet and dear friend, I HUUUG you, have it just spoooky-wonderful, your friend Méa

      Löschen
  10. Liebe Méa, ein dickes Kompliment für diese wundervollen Schwingen und Spiegel. Du darfst dich zu recht freuen, denn
    was du hier zeigst ist Magie. Hobbit ist einfach der Hammer. Bei ihm habe ich das Gefühl, dass er der Wächter des Königreichs ist.
    Ich bin schon wieder gespannt auf den nächsten Post.
    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag und grüsse dich herzlich
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Susanne, wie schön, dass Du mich wieder besuchst. Aber Wächter des Königreiches.... er hat Personal, nein, Hobbit würde dies nicht pläsieren - auch wenn ihm der Titel gefiele, dem kleinen süßen Faulpelz. Neee, dieser "Wächter" würde eher beginnen, die Einbrecher zu putzen, hahaha
      Einen ganz lieben Gruß, Deine Méa mit Nebenjob Wächterin in ständiger Stellvertretung

      Löschen
  11. ach liebe mea wie immer ist es ein genuss deinen post zu lesen <3
    ich bin auch ein grosser fan von möbel auf rollen. ist absolut praktisch und hilft mir beim umbau im moment sehr.
    zu deinen schwingen... sind unglaublich klasse und ich finde, da kannste wirklich stolz sein! ich kenne das gefühl, wenn frau sich selbst überrascht und da ist es auch ok sich zu feiern... schliesslich steckt da ne menge arbeit drin und darf auch zelebriert werden! freu mich auf den nächsten post und bis bald!
    alles liebe
    enidan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Enidan, Danke schööön :) Ja, gerade in dieser Zeit werden diese Schönen viel gekauft, und ich komme meist nicht so recht hinterher. Aber ich mag das sehr, da liegen dann überall die Federfragmente herum, und die fertigen Kerlchen trocknen... Das ist so schön.
      Ja, bis zum nächsten Post, einen lieben Drücker, Deine Méa

      Löschen
  12. Your world is spectacular, and perfect for this season of Halloween that we acknowledge here in the USA. Shadows, moods and whimsy are what fall and Halloween are all about, and you capture it perfectly my dear. HELLO, MÉA!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha, Anita, WELL, my Dear, just wait, WHAT I intended for Halloween - I did not succeed. It turned out NOT making you frightened at all, but to make you laugh your socks off! I thought, I make a dark and mystical move, and what came out... well, my kids broke out in tears... because they had to laugh so much ;))
      So hope to see you to laugh along with us ;)) Your a bit weird friend Méa

      Löschen
  13. Antworten
    1. Hey, hello again, the Car Cleaner from Rhyad, isn´t it?
      Have a wonderful day :))

      Löschen
  14. Krawutzi,kaputzi,
    was schüttelst du noch so alles aus deinem Zauberärmel,liebe Mea.
    Praktisch,fein, klein und beweglich. Ein Allrounder für deine fantastischen Schöpfungen.
    Da kannst du alle Mal stolz auf deine Arbeiten sein,steckt ja doch sehr viel Mühe und Liebe im Detail, in jedem deiner schönen Stücke. Von dir beseelt, verschönern sie eurer Reich. Meafantastisch.
    Nun aber wünsche ich dir einen entspannten schönen Abend und gib den Wuschelkater ein paar Streicheleinheiten von mir.
    Deine Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neee, nur so lange die trocknen, dann gehen sie auf Reisen in die Heime, die sie riefen (will heißen, bestellten). Es wird leer hier... Ja, ich muss mich sputen :)
      Einen goldenen Herbsttag, meine Liebe, hab es wunderbarst, Deine Méa

      Löschen
  15. Mea, you have created a world story telling of your Cartapesta beauty, darker magic of strong wings that adorn a reflection of beauty.
    Your theatre amazes me like nothing like it in the world of blogging.
    Mea, I am looking forward to what you create for Christmas here, a winter land of beauty and soul.

    Xx
    Dore

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doré, I hope, ANYTHING will be seen here, as my work is not dry, it is even sold. Somehow I am much to slow... But on the other hand, I will not stop with a piece, until it is a real "YESSS". It is getting empty here. I will create just one x-mas extra, as all the orders need to finished here, oiiii
      Nothing spectacular, but something real new and unique.
      So, have a wonderful time with more minutes in each hour, your friend Méa, the slowpoke

      Löschen
    2. oops, made a mistake, I see - I meant: They need to BE finished ;))

      Löschen
  16. Hihi.....ob deine fahrbare Mäusekiste nicht vom königlichen Hoftiger beschlagnahmt wird? Sieht ja fast wie ein Kratzbaum aus...nur herrschaftlicher :o) Wenn dann im Sonnenlicht die Klunker funkeln wird es ihn in den Pfoten jucken *g*
    Ich hoffe du berichtest, wenn er in den Ästen hängt :o)
    Die Idee ist natürlich großartig!!!!!

    Hab einen feinen Tag und ich schick dir Sonne pur :o9

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein nein, Sigrid, der Hoflöwe gibt sich da schrecklich peinlich plebiszitär. Er kratzt ausschließlich am hölzernen uralten Ikea-Wäscheständer, nur der hat nämlich diesen ganz flachen Wiiiinkel, bei dem man sich zur Flunder zerlaufen streeeeecken kann und die Klauen reiiiinschlaaagen kann, hahaha. DAS sieht aus!
      Sigilein, hab es herrlich, in Deinem neuen Schlafreich ohnehin, alles Liebe, Deine Méa

      Löschen
  17. Ohhhhh.... dieeeeeese Äste und dieeeeeeese Zweige sind so zaubergenial.... ich liebe sie, denn sie verzaubern den Raum in einen mystisch magischen Ort. Wunderwunderwunderzauberisch schön... nicht aus dieser Welt!!!!
    Ich drück dich, hab es wundervoll, bis Sonntag, deine Freundin Grażyna
    PS. Ich schreibe noch mail zu den Steinchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich glaube, ich werde noch viel mehr Äste hier horten und "wachsen" lassen, bin doch ohnehin so baumverrückt, ne?
      Dann ist es hier bei uns wie in einem Märchenwald :)
      Grazy, jou, schreib mir mal die Größe und mach ein Foto, vielleicht passt´s ja :)) Deine Freundin Méa, die den Leuchter geschrumpft hat

      Löschen
  18. Wahrhaft königliche Schätze zeigst du uns wieder, liebe Mea...........welch ein magischer Ort! So eine alte Kiste auf Rädern habe ich auch (nur etwas größer)........ist noch aus Opas Werkstatt und hat von uns Räder bekommen.........obendrauf habe ich Plaids gestapelt und dort schlummert meist Katie - so wie jetzt auch (sie ist beileibe nicht so fleißig wie euer Löwe ;-). Aber die größte Freude bereitet mir heute das Bildchen von dir..........was für eine bezaubernde Elfe..........es wirkt gerade so, als müsstest du nur deinen Zauberstab schwingen und schon entstehen all die betörenden Kunstwerke voller Leichtigkeit und Magie! Weiterhin viel Freude beim Zaubern und himmlische Herbsttage,

    herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, DEN Zauberstab möchte ich mal finden, hihi - leider entstehen die Kerlchen nur ganz nach und nach mit viel Liebesmühe. Ich finde es schön, dass unser kleines Reich ein magischer Ort für Dich ist. Ein Riesenkompliment ist das :)
      Ich danke Dir!
      Ja, wir sind auch gerade wieder am zaubern, ich hab nen Lüster geschrumpft (!) und wir verwandeln den Kamin.
      Wundervolle Herbsttage (mit gigantischer Herbstdeko... diese Kastanien und das Holz und der Besen... seufz...) wünsche ich auch Dir, ich knuddel Dich dolle, Deine Méa, die ne Tasse MIT Henkel für Dich hat - eine, tatsächlich :)

      Löschen
  19. Du bist eine Künstlerin und eine praktisch denkende noch dazu! Und Hobbit - auch wenn er es sich noch nicht eingestehen mag - ein kleiner Fotostar :-)
    Hab es fein
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch doch, das weiß der kleine Schlingel ganz genau. Wenn hier ein shooting ist, dann ist er immer gaaanz zufällig im/am/auf dem Hauptmotiv - gaaaan zufällig, jaja. Damit hat er schon einige zum Lachen gebracht ;)), und dann hört er natürlich auch ein "ooooch, ist der süüüß" und guckt dann so wie: "Natürlich bin ich das..." Die kleine Diva...
      Sabine, hab es auch fein, geniße die Herbsttage, alles Liebe von mir, Deine Méa

      Löschen
  20. Liebe Mea
    wundervolle Bilder aus deinem Zauberreich,die Kiste mit Rädern mit all ihren Möglichkeiten einfach traumhaft und Hobbiit hat die Oberaufsicht damit ja alles klappt...ich kann mir vorstellen wie ihr werkelt vor allem freu ich mich schon auf die Verwandlung des Kamin und deine Schwingen da braucht man ja nicht viel sagen einfach himmlisch;.)))
    herzlichste u.gggl. grüße bis bald.....Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Petralein, doooch, meine Schwingen kriegen das doch mit und freuen sich ;))) Hihi, irgendwie lebt das alles hier, gerade hab ich nen Lüster umgehängt, der sieht nun aus wie eine seltsame Qualle, die einen Spitzentanz aufführen will - muss ich unbedingt posten.
      Petralein, viele wundervolle Stunden im goldenen Herbst wünsche ich Dir, nur angenehme Schichten oder gar ein Urlaub, Deine Méa, die nun an eine Beschriftung geht :))

      Löschen
  21. Liebe Mea... jetzt aus einer anderen Ecke... ein wirklich wahnsinnig schöner Spiegel! Gefällt mir supergut! Wie machst du das mit den Schwingen? Woraus entstehen sie? und wie bekommst du sie dann so modelliert? Ich würds ja auch echt gern mal ausprobieren!
    Liebe Grüße, Undine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Undine, guck mal in meiner rechten Klickleiste über den Schwingenspiegel Vorher-Nachher, da ist nicht nur der Rahmen beschrieben, sondern auch der Aufbau der allerersten Schwingen.
      Und ich hoffe, Du siehst auch, dass ich mich von dem, was ich herstelle, ernähre - es ist mein Beruf, nicht eine fröhliche Bastelei, obwohl es natürlich wunderschön ist, mich dieser Art von Arbeit hinzugeben. Aber dahinter steht jahrelanges Entwerfen, immer wieder verbessern und entwickeln, auch des Materials, meines Rezeptes. Diese Schwingen kann (hoffentlich) nur ich - und es ist manchmal auch eine stundenlange Quälerei, sie so hinzubekommen und mich immer wieder zu verbessern, auch was den Schwung der Flügel anbegeht. Dies gilt für all meine Skulpturen und sonstigen Kerlchen, die ich herstelle.
      Und somit lege ich nun los, etwas ganz Neues will entstehen - bin spät dran, ist für Weihnachten.
      Viel Spaß wünsche ich Dir dabei, Deine eigenen Schwingen zu entwickeln. Alles Liebe, Deine Méa

      Löschen