Samstag, Mai 02, 2015

Es war einmal eine Hütte im Wald...

Es hat mich nie losgelassen...
  
Ich hatte da diese zwei Fensterchen auf unserem Dachboden stehen.
Und die... mussten nun runter - ins königliche Schlafgemach.
Samt Spinne
Hobbit mag Spinnen - ich auch. 
Aber ich verspeise sie nicht genüsslich wie er - ich verspeise sie gaaar nicht ;)

Eines dieser Alterchen würde nun zu neuen Ehren kommen. 

Ich hatte diese süßen beiden Kerlchen einst für ´nen Appel auf dem Flohmarkt geschossen, und sie waren soweit noch prima in Schuss.
Viel Arbeit eben nötig, solche Schätze aufzuarbeiten, nüchwahr...
Aber nun musste es aus gegebenem Anlass sein. Ein Sichtschutz am Balkon musste her.

Aber ein SICHT-Schutz mit Fenster??, werdet Ihr nun folgerichtig denken.
Ja, wir haben da schon so einiges verbaut, wie zum Beispiel diesen Paravent hier unten, der Laubencharakter in ein Ladencafé zaubern sollte... 
Und ja, durch Fenster kann man schließlich DURCHSEHEN. 
Eigentlich.


Doch... ich hatte da so ein Ideeeee.
Und die hatte mit einer Hütte im Wald zu tun, einem Sehnsuchtsort der Méa, die einst beinahe jede freie Minute ihrer Kindheit im Wald verbrachte.

Diese "Hütte" hier ließ mich nie los. Und das, was damals diese Frau hier erschuf - mit wenig Mitteln und unglaublich viel Herz. 

Erinnert Ihr Euch noch? Sicherlich, nicht wahr? 

Hier könnt Ihr gerne nochmals klicken :)), wenn Ihr Euch nochmal wegträumen wollt...

Nie hat es mich losgelassen, was damals mit solch unglaublicher Liebe und zauberhaftem Willen entstand.
DAS wäre auch meines, so dachte ich immer, doch ich habe ja nun in diesem Lebensabschnitt eine Stadtwohnung. 
Die Sehnsucht aber blieb - ein wenig Cottage wollte auch ich.

Ich hatte dies dann in gewisser Weise versucht, hereinzuholen, dieses Flair. 
Mit meinen Küchentürlein, die wir hier einbauten, wie Ihr vielleicht noch wisst, doch...

... das war eben "drinnen".

Ich sollte nun aber etwas für "draussen" bekommen.

Ein Platz zum Träumen für Königs

Bei diesem jetzigen Vorhaben, da wusste ich erst noch nicht, was mich da lenkte.
Ich dachte zunächst ja noch, alles sei GANZ und gar meine Idee gewesen. 
Meine Idee, den König zu bitten, eines dieser Fensterlein in einen Rahmen einzubauen.

Als ENDLICH ein wenig Zeit war, gingen wir dann tatsächlich ans Werk.
Mit Maß und Kreissäge machte der König ordentlich Krach auf dem Balkon, die dicken Bretter durchzusägen. 
War allerdings eh keiner hier zuhause, das nennt man wohl Glück.

Die Kerlchen wurden gehörig abgeschrubbt, die Scheiben des einen Fensters entfernt, somit waren die Scheiben für das andere komplett, denn dies bauen wir später hier in der Wohnung ein.
Dieses Fensterchen nun aber würde hinaus kommen.
Von der Außenseite schnieke gelackt, innen durfte (musste!!) die Patina bleiben. 




Der Spitzbogen wurde natürlich beherzt von der Königin herself entworfen...
nach Schablone... À la carte, hihi





Es bekam noch zwei Klötzchen als Füße, da es ja sonst im Nass stehen würde, was nicht sehr intelligent wäre. 
Und dann ging es los - es wurde gestrichen, das schöne Teil :)


Ein paar Flächen wurden wie immer noch vorgegrimmelt, nämlich diese hier, die wir vorher ausließen.


Doch als ich da so guckte... schwante mir da was... 
Das kam mir doch wirklich verdammt bekannt vor, dieses Bild, das da in meinem Kopf Gestalt annahm? 
Das war nicht nur ein Shutter, das war... eine Art Gemisch aus Shutter und diesem Cottage!
Oben spitz zulaufend, unten Fenster?
Ich hatte sogar ein Ornament aus einem Reststück alten Holzes entworfen, das noch oben vorne dran sollte? ... 




Hoiii, ich hatte vielleicht geklaut! Sowas!


Wie frau sich da oft auf die Schliche kommt.
Guckt mal, und meine Erinnerung hat alles verwurstelt. Coool... 
Na, ich denke, besser gut geklaut und was Schönes daraus gemacht, als schlecht neu erfunden, hihi.







Nun habe ich mir tatsächlich ein klein wenig Streamside-Cottage-Flair hierher geholt!!! 
Und bin mal wieder zum Platzen stolz und glücklich. 
Ui, ich freu mich so. 

Ein wenig... geht also immer. 
Egal wo, und wenn es auf ´nem Bonsai-Balkon ist -
huldvolles Hinabblicken inbegriffen ;)


Jahaaa, der IST so klein, ich hab´s Euch ja immer gesagt!

 

Doch hier wird es trotzdem ranken, im Schatten der Polster auf der Bank,
die beiden Clemati (Clematisse? Clematinen? Clematissen? Clematissinnen? ;)














Und wo bleibt nun der Sichtschutz?, mögt Ihr nun fragen.
Der kommt noch - er wird einfach eingehängt, wenn... er benötigt wird.
Ein Brett als Fensterladen.
Ist nicht oft.
Aber dann macht er Sinn.
Ist ein guter Windschutz, und... 
es gibt auch nicht nur angenehme Menschlein unter Nachbars...
Ihr versteht.

Demnächst noch ein wenig mehr, denn so ein kleines Balkönlein braucht gute Ideen - 
zum Beispiel einen Spezial-Tisch und einen Wanderschirm. 
Dieses nun war erst der erste Schritt, es folgen weitere, jaja.

Ich muss nun loswursteln, auch ein Klitz-Balkon macht ein wenig Arbeit 
(Jacqui, hörste wohl auf zu lachen! ;)
Muss noch ansähen und hochbinden, die anderen Genialitäten rausbringen, jaja.
Bis denne!

Aber Ihr könnt ja noch ein wenig etwas weiteres Wunderschönes gucken, wenn Ihr Lust habt:
Hier noch passend zum Thema ein wundervoller Post von damals, auch von Sandy. 
FALLS Ihr den nicht eh schon kennt - hatte ich ja alles schon einmal vorgestellt-, 
der passt gerade jetzt so göttlich, finde ich.
Wie sie diese Blumenkasten-Umrahmungen gemacht hat!
So einfach und doch so zauberfein und stilvoll.
Und wie sie dann diese Stufe unten in der Treppe nutzt! Einfach Klasse.


Fröhliches Frühlieren, Ihr Lieben!

TROTZ SORGFÄLTIGER INHALTLICHER KONTROLLE ÜBERNEHME ICH KEINE HAFTUNG FÜR DIE INHALTE EXTERNER LINKS, DIE IN MEINEM BLOG ZUGÄNGIG SIND. 
FÜR DEN INHALT DER VERLINKTEN SEITEN SIND AUSSCHLIESSLICH DEREN BETREIBER VERANTWORTLICH.
*
AUCH MÖCHTE ICH ANMERKEN, DASS ALLE DESIGNS, BILDER, TEXTE UND GRAFIKEN, SOFERN NICHT ANDERS GEKENNZEICHNET, MEIN EIGENTUM SIND UND SOMIT URHEBERRECHTLICH GESCHÜTZT. DIESE DÜRFEN NICHT OHNE MEINE AUSDRÜCKLICHE ERLAUBNIS KOPIERT ODER WEITERVERWENDET WERDEN.

Kommentare:

  1. Ui wow..das sieht chic aus, aber kriegt Ihr da keinen Ärger wegen unerlaubten Eingriffs an der Fassade..oder so ähnlichen Quatsch? Wegen der depperten Nachbarn.. Oh Gott ich hab leider auch so'n "reizendes" Pärchen nebenan! Wie Anonymchen, feige und gemein!..ok weg damit,,;-)
    Das kleine Waldhäuschen find ich auch genial! Was gibt es schöneres als der Natur zu lauschen! Und Ihr habt so tollen Flieder vorm Haus! Ja Mensch und hast Du Glück so einen begabten+ willigen Mann zu haben! Puh der Gatte macht Träume wahr..toll..
    Genießt Euren bezaubernden Balkon, das schmiedeeiserne Gitter könnt ich glatt rauben:-) hier in Bayern regnets.. aber dann wachsen die Clematispflanzen;-)
    Ganz doll Liebe Grüße
    Andrea v. AnBo'sCastle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha, na, von wegen, das SIND auch SEINE Träume - wir lieben sowas beide. Und dafür kriegt er den besten Kumpel (Kumpeline), vor Leben sprühend. Wenn das nix ist :))
      Nachbarn sonst absolut nett (wehe nicht - grins), und da ist gar nix an der Fassade. Das Shutterteilchen steht eingequetscht hinter der schweren Hartholzbank - darf alles stellen auf meinen Balkon, was ich will, ist doch meiner?
      Nö, bis jetzt habe ich sogar schon Applaus bekommen, und ein "Ohhh schööööööööön... ihr schon wieder..." :)
      Auch gegen das Katzennetz sagte niemand was. Die strahlen höchstens, wenn sie das Hobbele auf dem Balkon entdecken. Haben ja selbst alle Tierleins.
      Viel Freude heute wünsche ich Dir und Du hast Recht, da wachsen sie besser :)) Diiicken Drücker, Deine Méa :))

      Löschen
  2. Das hast du mal wieder toll hin bekommen. Auch wenn der Balkon klein ist, wirkt er doch irgendwie "Majestätisch", wahrscheinlich durch das Metallgeländer. Passt auch viel besser zu einem Königreich, denk mal der wäre so 0815 Beton, gruselig !!! Ich finde ihn wirklich schön und ein Vorteil hat die Größe ja auch, die Arbeit ist überschaubar.
    Ich bin wirklich ganz gespannt was du noch schönes draus machst.
    Liebe Wochenendgrüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Anja, so ein wenig was habe ich noch vor - ist seit Jahren auch schon geprüft, was da bisher herumsteht (Einhängetisch deluxe :))) z.B.
      Hab es ganz wundervoll und genieße Dein Spreewaldwochenende :) Deine Méa

      Löschen
  3. Liebe Méa, wenn ich jetzt anfange zu beneiden-neiden-neiden, dann wegen dem Balkon-on-on, den ich nicht habe und so gern hätte-täteretätä. Wie man einen Balkon zu höchstpersönlichen Balkonien macht, das wäre dann der nächste Schritt. Schön gemacht, tja, Inspiration aus Büchern und von anderen Meistern muss man eben auch umsetzen können.
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angelika, wie gerne würde ich nun hier ein Teelein mit Dir auf dem Balkon schlürfen - und Du kannst TATSÄCHLICH die Beine hochlegen dabei! Ist ein Zauberbalkon, jaja, der wird für Dich groß, sobald Du sitzt ;) Haben schon so einige gestaunt.
      Vielen Dank für den lieben Kommi und dass Du hier warst, Deine Méa

      Löschen
  4. Mea das ist der Wahnsinn ihr die Könige seid
    soooooooo verrrückt !!!!!!!
    Es ist einfach traumhaft schön geworden wenn es dann noch berangt ist
    wird es wie im Märchen aussehen.

    Ein sonniges Wochenende und einen dicken Drücker

    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, sind wir, hihi - und dann ist es nochmal kuscheliger auf dem Balkon (auf ein paar Erdbeerpouffs???)
      Ganz ganz dicke Umarmung, Deine Méa - Gruß von der Melanie :)

      Löschen
  5. Diese Fenster an sich sind ja schon ein Traum, liebste Mea, aber was ihr daraus noch gezaubert habt ist mal wieder absolut umwerfend! Unsagbar schön......und du auf diesem herrlich romantischen Balkon........wie Julia höchstpersönlich........wen wundert´s, dass der König da gerne zu Hammer und Säge greift! Werde mir das bestimmt noch ganz oft ansehen, ein riesengroßes Dankeschön, dass du auch all die Geheimnisse der Entstehung und all deine Freude mit uns teilst und dir und all deinen Lieben noch ein wunderschönes Maiwochenende! Muss mich auch sputen, heute werden meine Shutters montiert ;),

    Alles Liebe, bis bald, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uiiiiiiiiiiii, Du wirst beshuttert??? Bin gespannt. Ja, lass uns uns gegenseitig anstecken und verrückt sein, aber eben edel-schön-stilvoll-schräg-verrückt. Denn wer hatte einst gewagt, uns ind die Norm-Fahrrille drücken zu wollen?
      Nix gibt´s, wir geben uns gegenseitig Kraft - somit einen diiiicken Drücker, ein Kraftküsschen und viiiiiel Freude, neu beshuttert worden zu sein (bitte um baldigst-möglichen Post), Deine Méa, die schon wieder was "angestellt" hat, oiii

      Löschen
  6. WOW.

    WOW.

    Méa, you live in such a beautiful immeuble......and the inspiration you have drawn from Sandi's little cottage (am I correct, this inspirational white cottage is the sweet place that Sandy created out in the woods here in the USA?) - then there is your engineering genius (and your husband!) to put that window together....you have the most beautiful living space because you have literally created every inch of it.

    BRAVO my friend! Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Than youuuu :)) Yesss, you did unstand right, this is the place, sweet sweet Sandy created in the ... how is that called... Catskillls? Well, in the U.S., yes.
      And as my immeuble :)) is not sooo big (we live here with two kids and Kitty), no wonder, I use every inch in multifunctioning way :))
      So thank you for those kind words, makes me so proud :) Huuuugs to you, my dear friend - hope, you won´t be too shocked about next post... it´s about a raven...

      Löschen
  7. My lovely Mea ....first how is wonderful your house facade (I realized this a long time ago), buuuuut when I see it..... ohhhhhhh
    Secondly awesome is your small balcony aaaand a great idea ... a little privacy is it good, right? ;)))
    Mea, is Lilac with the blossom in your area !? We have just the little leaves .... siiiiiigh :)))
    And I will have a cup of tea with you ;)) may I sit down to the wonderfully created window :)))? It is wonderful that you have found a large Internet network :)))) I loooove you and huuuug tou. Your friend Neringa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh, Neringale, yess, be my guest, my sweet :)) Love you too, a lilac-hug to you, my Dear :))!!

      Löschen
  8. Ich sags ja immer, klein aber fein. Super Idee, bin auf die weitere Bepflanzung gespannt.Ich liiiebe"klein". Auch die Hütte im Wald,
    gell, die ist ein Traum. Könnte das Video stundenlang anschauen. Musste schmunzeln, bin auch ein absoluter Fan von Sandy.
    Liebe Grüße sendet euch fleißigen und immer voller guter Ideen, Renate.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Renate, Danke für diesen süßen Kommi. Hab ein ganz feines Wochenende, Deine Méa

      Löschen
  9. Das habt ihr gut gemacht! Königs müssen ja stilvoll hinaus treten können, um ihr Volk zu grüßen. Und sehe ich da ein ganz kleines, imaginäres Spiegelchen anstelle der Verglasung? Huldvoll rückst du dir da das Krönchen oder den Knoten zurecht. Pft... Nachbarn...
    Hab ein feines Wochenende.
    Liebe Grüße von Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja, wäre was... Neee, da ist gar kein Glas mehr drinne, und ich bin da froh - im Tageslicht sehe ich leider nu nicht mehr so ganz knusprig aus, hahaha
      Aber der König ist ja auch schon grau, da darf die Königin auch ein wenig Patina haben ;))
      Ganz fröhlichen Drücker, hab es einfach wundervoll, Deine Méa

      Löschen
  10. Das habt ihr gut gemacht! Königs müssen ja stilvoll hinaus treten können, um ihr Volk zu grüßen. Und sehe ich da ein ganz kleines, imaginäres Spiegelchen anstelle der Verglasung? Huldvoll rückst du dir da das Krönchen oder den Knoten zurecht. Pft... Nachbarn...
    Hab ein feines Wochenende.
    Liebe Grüße von Petra

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Mea,
    was für ein Glück für die Fensterchen,euch gefunden zu haben. Wer würde in einer Großstadt wohl seine Sehnsucht nach einem Cottage nachgeben und eine wunderschöne kleine Idylle für seine Familie zaubern. Wer, na die Mea. Und wieder habt ihr aus einem vergessenen Stück etwas Tolles kreiert. Ein gemütliches Plätzchen für viele schöne Stunden.
    Hab noch ein feines Wochenende und fühle dich fest gedrückt.
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Manuela, Du Liebe, das werden wir - wir füllen es mit Leben und wiiiiieee! Kommt auch schon im nächsten Post, an WAS wir da gebastelt habe :))
      Ich wünsche Dir einen herrlichen Start in den Mai, Deine Méa

      Löschen
  12. Méa,
    Oh how I remember Sandy and her adorable sweet Nordic cabin in the woods of the Catskills in New York. I cried my eyes out for Sandy when her magical cabin burnt to the ground. But her wish and dream of being featured in JDL magazine became her reality.
    Méa I love your curved window recreated into a delightful door to your balcony. I smiled at hubby's feet in his White socks so like my John always working together with me with White crew socks. Well my friend you did it again you brought inspiration and emotions into my day.
    xoxo,
    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dear Vera, ahhh, you made me smile, because these are MY feet :)) With my dancing shoes in white leather, hahaha.
      I have VERY tiny feet, they would look very diffenrent, if they were the king´s :)))
      Vera, I wish you the best start of the week, it has to rrrrumble :))) Your friend Méa :))

      Löschen
  13. Liebe Méa
    Ohhhh, da ist er also, der Balkon. Ich habe mich nämlich schon öfters gefragt, ob es zu dieser zauberhaften Wohnung auch noch ein "Aussensitzplatz" gibt und siehe da. Wie wunderschön dieses Geländer ist. Bei uns wäre das auf jeden Fall unter Denkmalschutz, was aber auch bedeuten würde, dass eure schönen Fensterabschrankungen nicht montiert werden dürften. Oh ja, dieses kleine Häuschen im Wald......das ist sowas von liebevoll und wunderschön......ausser der kleine Hund mit der Hundefrisur. Das habe ich als übertrieben und schräg in Erinnerung. Aber das Häuschen ist ne Wucht. Hey weisst du was auch toll ist, bei deinem letzten Post.....deine pinkigen Schuhe. Ich hab da mal meine Augen gerieben und ich erinnere mich, dass mir einmal ein Kursleiter gesagt hat "denke nicht an rosarote Elefanten"......natürlich sieht man dann tausende von diesen rosaroten Wesen. Aber weil mir niemand gesagt hat, dass ich nicht an pinkige Schuhe denken soll, wusste ich, die SIND pinkig :-))). Echt, die sehen toll aus und natürlich lass ich mir im richtigen Leben natürlich nicht sagen, an was ich zu denken habe und an was nicht ;-), so und jetzt schau ich mir dieses Bild von dir mit Schuh noch einmal an, echt witzig und deine Aleppohaare.....tja, die haben bei uns nur die Männer, sei herzlich gegrüsst Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jahaaa, die sind irgendeine Mischung aus Rot und Pink und etwas dunklem. Und von (bis dahin zumindest) glücklicher Bioziege. Gibt es beim Waschbärversand.
      Wie schön, dass Du mit mir auf dem Balkon warst - alles Liebe Dir, Deine Méa mit den Aleppohaaren

      Löschen
  14. Oh Mea, know one one does it better then you my dear, taking inspiration from Sandi and her amazing retreat cottage, you have captured her essence in creating something from little. Your screen will act as a perfect wind break, and climbing flowers can climb up the pannel twining themselves through the empty window panes. Such rustic beauty, and your small space is equal to the small space Sandi shares in her small Cotswold cottage.

    I have an armoire that I am wanting to get busy on creating, adding some old pieces of fragments to it as you gave done with your window. So you take stairs to your floor ? Or do you have and elevator making those steps much easier on the heavier finds that make it into your home, and shopping trips toting market goods many floors up. It's a wonderfully inspiring view from here, I wish my home had this buildings history.

    Beautiful lady out on the balcony, Mea watching for her Romeo! :)

    Xoxo
    Dore

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noooo elevator, nono. Second floor, yesss. No problem :) If there is a will, there is a way :)) And keeps fit.
      I live in an area kilometres of these buildings - and I am very glad, I have this.
      I wouldn´t match to a new building...
      Hahaha, because that would make me look older, hahaha, I am the one with the Patinaaaaaaaa :))
      Hugs to you my dear Doré, your friend Méa

      Löschen
  15. Ach Méa, das ist euch wieder mal so schön gelungen! Trotz neuem Umbau habt ihr das Altehrwürdige des Fensters wunderbar erhalten. Nein, en contraire: Ihr habt es auf ganz hervorragende Art und Weise sogar noch betont! Einfach nur toll! Und das kleine Balkönchen passt zum Rest der Wohnung, ein grosser wäre irgendwie völlig verfehlt- finde ich zumindest. Aber ich hab mich ja eh' auf die kleinen, übersichtlichen Dinge eingeschossen, und deshalb liebe ich auch dieses entzückende Häuschen im Wald so sehr! Ich habe es schon vor einigen Jahren entdeckt. Natürlich ist mir der ganze Chichi innendrinn und dieses amerikanisch-übertriebene immer ein bisschen viel gewesen. Aber im Grossen (bzw. Kleinen! ;oD) und Ganzen trifft es meine Seele doch so genau! Wäre es nicht herrlich, so zu leben, irgendwo im Nirgendwo, wo man weitab vom Getöse der modernen Welt einfach nur die Ruhe und Abgeschiedenheit geniessen könnte?? Ach, weisst du eigentlich, wie oft ich von SOWAS träume? Irgendwie bin ich nicht gemacht für's Leben unter vielen Menschen. Ich sehne mich richtig danach, mal keinem zu begegnen, nur die Stille des Waldes zu hören und die Geräusche seiner tierischen Bewohner......
    Aber ich träume weiter, schreibe kleine Notizen ans Universum, und irgendwann....irgendwo..........wird es mich dann schon erhören....
    Hab ein wunderbares WE, meine Liebe!
    Hummelzherzensgrüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ganz schlimm chichi manchmal, aber als sie dann mit den Brettern, die da im Bach angespült worden waren, diese BLUMENKÄSTEN gemacht hat (oder ware s was anderes?) ach, ich war hin und futsch - sie hat das so süß beschrieben... Und ihre Ideen... Sie fehlt mir schon sehr, muss ich sagen. Das ist für mich immer wie so ein wenig Doping. Jemand macht was Kreatives und huiiiii, die Méa geht ab, hihi
      Ganz lieben Dank, dass Du hier warst, Deine Méa, die immer viiiiiele Leutchen um sich braucht

      Löschen
  16. Mea I love your beautiful balcony. What a view. What a breathtaking building you live in. How lovely to see you up there with your new vintage window. It creates a tiny secret garden for your family. xxo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh, a tiny secret garden - beautiful, Kerrie, thank you :)
      I hug you and wish you a wonderful start into this coming week :)) Your friend Méa

      Löschen
  17. Ist DAS eine geniale Idee! Passt prima zur Architektur des Hauses und ist tatsächlich nicht nur eine gefühlter Sichtschutz. Habt ihr gut gemacht! :-) Ich find´s immer wieder schön, sich von anderen inspirieren lassen zu können und daraus für sich selbst eine völlig andere Variante zu entwickeln. Das ehrt beide. Der eine ist stolz, dass seine Idee andere motiviert hat und der andere ist glücklich über das, was er für sich passend geschaffen hat.
    Inspirierst mich auch immer, Méa! Leider fehlt mir für die Projekte, die ich dann unbedingt ausprobieren will, augenblicklich meist die Zeit. Aber träumen von Ideenrealisierungen kann ich! Und eines Tages....;-)
    Freu mich über den schönen Einsatz des Fensters! Liebe Grüße zu dir hoch!
    Solveig

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahhh, Solveig, wie schön, besser hätte das niemand ausdrücken können :)) YESS, wir geben einander kreative Kraft, wir stecken uns an, wandeln das zu etwas eigenem, und weiter geht´s :)
      Ja, die Welt ist öde genug, lass uns ein wenig dagegen halten :)
      In diesem Sinne, Kraaaaaaaaftdrücker von der Méa, hab es einfach genial :))

      Löschen
  18. liebe Méa, jetzt seh ich die Königin mal richtig im Königreich lustwandeln und huldvoll vom königlichen Balkon winken :) ..... ihr wohnt in einen wunderschönen Haus - dafür liebe ich Hamburg - könnte stundenlang durch die Stadt fahren und alte Fassaden gucken!!
    aber ich schweife ab, dein kleines Reich ist hiermit um ein weiteres wunderschönes Baukunstwerk reicher!!
    es sieht traumhaft aus!! ich seh schon die Clematis ranken und blühen und hach ...... soooo schön!!
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, jetzt muss nur noch ein wenig WÄRME Einzug halten - bibber... Sonst rankt da nüscht außer meiner Gänsehaut, hihi
      Vielen Dank für Deinen lieben Besuch, bin sooo gespannt, wie´s mit dem Häusel weitergeht :) Deine Méa

      Löschen
  19. Mir bleibt die Spucke weg! Da ist Euch einmal wieder ein richtiges Meisterstück gelungen. Ich bewundere Euch für das Vorstellungsvermögen, was aus den Dingen einmal werden könnte (welches mir leider fast völlig abgeht) und für die holzhandwerkliche Geschicklichkeit (das können wir hier beide nicht...). Ich kann verstehen, das man selbst bei netter Nachbarschaft bei einer derartigen Nähe der Balkone doch von Zeit zu Zeit gerne mal einen Sichtschutz hätte. Obwohl bei uns ca. 5 Meter dazwischenliegen, haben wir Nachbarsplanschpool auch gerne mit dem Kaminholzstapel aus unserer Sicht verbannt und den Planschern damit auch auf uns Terrassenhocker die Sicht entzogen. Jertzt ist es für beide Seiten angenehmer.
    Das Hobbitschutznetz ist so dezent, das sehe ich kaum. Dafür sehe ich jetzt aber mal den von Dir beklagten Frevel der Kunststofffensterkreuze, urgs. Wer konnte das bei dieser wundervollen Fassade nur beschließen bzw. genehmigen??
    Habt einen feinen Sonntag,
    Liebe Grüße von Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Karen, das ist so - das Haus IST noch nicht unter Denkmalschutz - soll aber demnächst... Hier ist alles ein wenig... behördlich... laaaangsaaam.
      Hab Du auch noch einen zauberhaften Abend und einen wundervollen Wochenstart,
      Deine Méa

      Löschen
  20. Wunder-wunderschön! Alleine die kleine Schnörkelei am Fenster ist schon traumhaft.Habt noch einen schönen sonnigen Sonntag & liebe Grüße aus dem hohen Norden Wiebke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wiebke, wie schön, dass Du hier vorbeiguckst - und auch noch auf meinem Balkon, wie nett :)))
      Ganz liebe Grüße aus dem nicht so hohen Norden - hier ist´s gar nicht mehr sonnig und s...kalt, bibbber
      Deine Méa

      Löschen
  21. Liebste Mea, ich bin seit kurzem stilles Leserlein Deines zauberhaften Blogs.Es ist einfach nur genial, wunderbar und herrlich nostalgisch was Du immer wieder zauberst. Bin hin und weg von Eurem Königreich. Einen wunderschönen Sonntag wünsch ich Dir und Deinen Lieben.
    Herzlichst Susanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Susanna, dann heiße ich Dich erst einmal ganz herzlich Willkommen. Das ist aber schön :)
      Vielen Dank für den lieben Besuch, ich freue mich, wenn Du wiederkommst, die Méa

      Löschen
  22. Wow....wohnt Ihr in einem wunderschönen Haus, die Fassade ist super schön.
    Und Deine Idee mal wieder grandios...da wird mal schnell aus einem Fenster ein
    Sichtschutz gebaut. (Ob mir grad mein Sichtschutz im Garten gar nicht mehr gefällt ;)))
    dickes Umärmeli Deine Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bianca, wieso gefällt Dir der denn nicht mehr? Den kenn ich gar nicht... Na, vielleicht kümmt da ja nochmal was auf einem Post... dann geh ich mit raus und gucke :))
      Ein ganz dickes Dankedrückerlein von Deine Méa.

      Löschen
  23. Liebe Mea,
    Da habt ihr aber ein ganz bezauberndes Stückchen geklöppelt!! So schön ist es geworden. Das Cottage im Wald liebe ich auch sehr und kann es mir immer und immer wieder anschauen! Und du hast dir ein Stück von dem Charme des Cottages auf deinen Balkon geholt! Traumhaft schön!
    Ich wünsch dir einen schönen Restsonntag!
    Liebe Grüße
    Evlyn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Evelyn,
      vielen Dank und wie schön, dass Du mich besucht hast -
      lass uns zusammen warmes Wetter wünschen, dann wird es auch blühen und ranken - im Moment ist hier bibberkalt...
      Einen lieben Drücker, Deine Méa

      Löschen
  24. ...... ich sitze hier und vergaß zu atmen ! Deine Worte,Deine Gesten ,Deine Ideen ,Deine Bilder rauben mir den Atem .... jedes kleinste Wort und jedes kleinste Detail habe ich in mich hineingesogen .... (schreibt man das so??? ) Egal ich denke Du verstehst mich ;)
    und nun ist mir ganz warm ums Herz ! Danke für diesen himmlischen Post !
    Vom Herzen kommenden Grüße
    Lana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, Lana, na, nu bin ich aber gerührt, bin ich ... aber sowas von... Machst mich ja ganz verlegen...
      Lass Dich mal ganz lieb umarmen, sooo und soooo, und noch ein Drüüüücker :)) Einen grandiosen Wochenstart wünsche ich Dir :)) Deine Méa, die sich über Deinen Besuch wieder so gefreut hat :)

      Löschen
  25. mal wieder GRANDIOOOOOOOOOOOOOOOOS entwickelt, gewerkelt, umgesetzt!
    du bist/ihr seid stets ein feuerwerk an inspiration für mich! ;-)
    sei herzlichst gegrüßt und mit vielen lieben wünschen bedacht
    amy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. UI, Daaanke, liebe Amy, DAS kann ich auch brauchen - diese Woche ist so derart viel zu erledigen, da tun mir gute Wünsche gut :))
      Hab es rasant wunderbar diese Woche, auf zu neuen Ufern, ich guck heute nochmal in Dein letzt-vorgestelltes Buch hinein,
      Deine Méa

      Löschen
  26. Hammer!!!! Toll....ich bin Dein Fan! :)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, ja? Echt? So mit Autogrammen wollen, hihi - aber im Ernst, vielen Dank, dass Du mich wieder besucht hast.
      Einen ganz wundervollen Start in die Woche, Isabell, Deine Méa

      Löschen
  27. Ach Mealein, du bist ein Schatz, Knutscher zurück :-) & ganz lieben Dank, für deine so süßen Zeilen voller Wärme und Energie! Eine herrliche und kontrastreiche ;) Frühlingswoche und himmlische Sonntagsgrüße,

    bis bald, herzlichst Jade (die sich gerade Deo aus Kokosöl, Natron & Lavendel bastelt und noch eins mit Orange.........ohne dich hätte ich sowas sicher nicht probiert)!!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohh, Jade, das klingt ja gut :) Ja, lass uns beherzt in die Woche starten, ich werfe mich nun regelrecht auf meinen nächsten Schwingenspiegel, es soll heute ordentlich voran gehen :))
      Deine Méa, die Dich nochmal ordentlich drückt und dann looooslegt :))

      Löschen
  28. Liebe Mea
    du machst einem noch ganz verrückt mit deinen wunderbaren Ideen kaum hat man sich von einer erholt ist schon die nächste da und man wird richtig süchtig danach,sie bereichern ja meine schlaflosen Nächte und natürlich auch die Tage;.))) Ich freu mich schon wenn die Clematis blühen,da sieht man mal das man auch wenn der Platz noch so klein ist man es sich wunderschön machen kann;.)))
    auch über deinen Flohmarktbesuch hab ich mich sehr gefreut,bin ich doch letztes Jahr daran vorbei gefahren und hab mich gewundert wie gern wär ich ausgestiegen und darüber geschlendert,mein Tochter konnt nur den Kopf schütteln Mama du kannst eh nichts kaufen wir sind mit dem Flieger hier und dein Koffer war sowieso schon an der Grenze von solchen Märkten kann man hier sowieso nur träumen;.)))
    ich wünsch dir eine wunderbare Woche ich hab heute frei und muss die Zeit nutzen um alles zu erledigen..gggl. Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Petra - wenn Du wieder hier bist - dann kannst Du gerne auch etwas auf meinen Dachboden tun, falls Du Dich unsterblich verliebst, und dann schicken wir das zu. Du bist mir ein solch lieber Gast :)), und so können wir uns vielleicht einmal live sehen.
      Habe eine wundervolle Woche, ganz dicken Drücker, meine Liebe, ich bemühe mich, Dich weiter verrückt zu machen (hihi), Deine Méa

      Löschen
  29. Liebe Mea,
    was war das wieder für ein Genuss. Das Fensterlein ist einfach toll und es hat so einen schönen Platz bekommen. Es passt genau daaaaa hin.
    Mir fehlen wieder mal die Worte. Für einen lieben Gruß zu dir reichen sie aber noch und deshalb schicke ich diese jetzt mit ein paar Sonnenstrahlen für den Tag zu dir.
    - Stine -

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh, Stinelein, wie lieb von Dir :)
      Ja, Sonne kann ich brauchen - und wiiiiieee :)
      Einen ganz lieben Gruß an Dich und hab´s noch wundervoll, Deine Méa

      Löschen
  30. Liebe Mea....ich mußte so lachen.....so klein kann ein Balkon gar nicht sein um nicht daraus ein shabby Paradies zu machen gell? Bei uns in Wien werden so riesen Balkone nur für die Rauchpause genutzt....dementsprechend sind sie dekoriert.....Aschenbecher und sonst nix :o(
    Deiner ist sehr hübsch geworden....bevorzuge aber doch lieber meinen Garten *g*

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, na DAS glaub ich Dir sofort - obwohl mir das schon wieder zu groß wäre... vielleicht ein Eckchen??
      Ganz lieben Gruß vom Bonsai-Balkon an die Großgrundbesitzerin ;)), Drückerle von der Méa

      Löschen
  31. Mèalein, sind es mehrere dann heißen sie doch Clematösen .... und dein Balkönchen ist einfach urgemütlich, für mich jedenfalls war es as Größte überhaupt, mit dir ein Weilchen darauf verbringen zu dürfen. Höchster Genuss quasi, kuschelig und so nah am Himmel ; ) Der Sichtschutz ist genial, und wie schnell der auch noch fertig war! Da hat der Nachbar nix mehr zu gucken, wie genial ich das finde! Ein wundervoller Post, auch der vorherige ... danke dir einfach nur dafür! Sei fest umärmelt, von deinem Elfchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha, guuut, Clematöööösen, jahaaaahhh :)))
      Und ja, das war so schön kuschelig, konnten wir so schön quaken, gelle? Und ich mich vor der Arbeit drücken, hihi.
      Ne, aber mache ich zwar schon sooo gern, aber mal ganz und gar faul sein, ist auch mal so richtig nett :))
      Ganz feste Umärmelung auch von mir, Elflein, kommst auf den neuen Post, feierst Du mit mir? Das wäre schöööön :))

      Löschen