Donnerstag, April 30, 2015

Das Leben ist manchmal einfach nur wunderschön :)

♕ Ein ganz "normaler" königlicher Samstag 

Bevor es ganz wunderbar shutterig weitergeht, 
ohhh, wir haben da vielleicht etwas Schönes gebaut, 
wollte ich dies noch kurz einschieben und teilen...
Etwas über Samstag - auch wenn es nun schon Donnerstag ist ;)
Denn das gehört zur Méa und ihrem Sosein dazu wie mein Knoten im Haar.

Es ist schon schön.

Ich erwache früh im kleinen Königreich.
Ganz früh - das ist magisch, und von diesem Tag will ich mir so viel wie nur möglich holen.

Es ist Samstag, und ich freue mich.
Ich freue mich IMMER über Samstag.
Nichts wie los...
In der Küche lachen mich die zauberhaften Blumen meines lieben Besuches vom Vortag an, das liebe Elflein von By Meisje war neulich bei mir - es war so schön!



Die Sprossen sind gewachsen und sehen so fröhlich und kräftig aus. 
Hier sind es Brokkolisprossen.


Aber dann, wenn wir den Kindern das Frühstück hingestellt haben, ja, dann gibt es kein Halten mehr und wir sausen los - zum Flohmarkt.
Am Samstag ist hier immer Flohmarkt.
Diesmal  war es der große am Turmweg, wo wir liebe Bekannte treffen wie Carsten mit seinen Traumlüstern, der eigentlich in Paris lebt.
Nein, ich meine nicht den Stand mit dem billigen Bling-Bling der neuen Lüster an der Stange, sondern den weiter hinten.
Oder Melanie und Kilian, immer mit Ware aus französischen Landen, 
bei denen man grundsätzlich Schönes finden kann.


Hier herzallerliebste Stühlchen und einen überdimensionalen Eierkorb.
Der König meinte, "für Straußeneier" ;)


Melanie hatte französisches Leinen dabei... 
Monika, Du wurdest schwer vermisst.

Der liebe Kilian dann hat da immer noch etwas für uns. Etwas im Schatzkistlein, auf das wir schwer aus sind...


Und was ist drin??




Tataaa, natürlich. SCHALTER :)


Und wieder zweie, die wir verbauen werden :) Wie schön.
Mit der Beute ziehen wir davon.
Diesmal diese Zaubermäuse hier.



Danach ab zum Biomarkt, ein bio-faires Käffchen zischen - 
außerdem einen kleinen Gemüsesnack, wir teilen uns da immer eine Portion 
(Sellerie-Apfel diesmal, sonst immer Rote-Bete-Apfel, hmmm)...
Ja, dort an einem der Tische in der Sonne zu sitzen und zu genießen, das Treiben auf dem Markt begucken, das ist so schön.


Hier wird dann auch der weitere Tag geplant.
Samstag kann man noch Krach machen, was also ist zu erledigen?
Ein Projekt, das ansteht? Muss ich heute noch Karten, Blumen oder Skulpturen voranbringen?
Oder ist gar ein Ausflug drin? Alster oder Elbe?

Aber erst einmal einkaufen und überlegen, was es denn Leckeres aus eben dieser wundervollsten Jahreszeit geben soll. 

Schließlich ist ein jedes dieser Wochenenden ein großes Geschenk!
Das wissen wir - wie gut wir es doch haben.
Gerade jetzt.


Ich ließ mir sagen, der Flohmarkt am Samstag sei verregnet gewesen... 
Da aber waren wir schon längst wieder zuhause - wir hatten Glück mit dem wundervoll strahlenden Wetter in der Früh.

Von ganzem Herzen wünsche ich Euch einen einfach wunderbaren 1. Maifeiertag,
das Siegesfest der Sonne!

Ja, das Jahresrad ist ein Zähnchen weiter gerutscht,
so schnell ging das nun doch,
und wir hier im Königreich feiern
Beltane
auf unsere Art :)


Guinevere A Maying John Collier

Eure Méa


TROTZ SORGFÄLTIGER INHALTLICHER KONTROLLE ÜBERNEHME ICH KEINE HAFTUNG FÜR DIE INHALTE EXTERNER LINKS, DIE IN MEINEM BLOG ZUGÄNGIG SIND. 
FÜR DEN INHALT DER VERLINKTEN SEITEN SIND AUSSCHLIESSLICH DEREN BETREIBER VERANTWORTLICH.
*
AUCH MÖCHTE ICH ANMERKEN, DASS ALLE DESIGNS, BILDER, TEXTE UND GRAFIKEN, SOFERN NICHT ANDERS GEKENNZEICHNET, MEIN EIGENTUM SIND UND SOMIT URHEBERRECHTLICH GESCHÜTZT. DIESE DÜRFEN NICHT OHNE MEINE AUSDRÜCKLICHE ERLAUBNIS KOPIERT ODER WEITERVERWENDET WERDEN.

Kommentare:

  1. Mein Gott was für ein schöner Post ich war förmlich dabei wie ihr über den
    Flohmarkt geschlendert seid.
    Was für schöne Schätze hatten Kilian und die Melanie da mit, ich hatte Tränen
    in den Augen.
    .


    Beltane ins Königreich und danke das wir dich auf den Flohmarkt
    begleiten durften es war einfach so schön!!!!!

    Drück dich von herzen

    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jawöhl, ich ab Euch einfach mitgenommen :)
      Heute wird noch ein wenig gefeiert (bei uns artet "feiern" ja immer in kreative Projekte aus. Passend zu Beltane ein wundervolles kleines Projekt - rund um einen wunderschönen Raben.
      Bin gespannt, was Du dazu sagst,
      bis dahin, vorher wird´s noch shutterig werden, Deine Méa

      Löschen
    2. Ohhhhhh, un nen diiiiiicken Maidrücker!!!!

      Löschen
  2. Liebe Mea,
    Dir und Deinen Lieben wünsche ich auch einen
    wundervollen 1.Mai.
    Knuddler ins Königreich
    Deine Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mai-Knuddler zurück ins verträumte Reich, liebe Bianca, morgen wird es shutterig, hihi

      Löschen
  3. Ach, wie schön, liebe Mea, das ist ein Samstag genau nach meinem Geschmack, allerliebsten Dank, dass du uns mitgenommen hast! Über den Flohmarkt schlendern (die Schalter sind ein Traum), im Biomarkt einkaufen, vielleicht einen Ausflug planen oder eine laute Bastelei (ich musste sehr lachen, denn das ist bei uns auch das Argument - am Samstag darf es noch laut sein.......Säge und Bohrmaschine lassen grüßen ;). Und du siehst wieder so bezaubernd aus............wahrlich ein Grund dankbar zu sein und sich des Lebens zu freuen! Dir und deinen Lieben ein himmlisches Wochenende und allerliebste Grüße,

    bis bald, herzlichst Jade
    PS: Zum Raben hab ich dir bei mir geantwortet ;)........danke für deine Zeilen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jade, nochmals vielen und innigen Dank für die lieben und unglaublichen Worte um den Raben. Bin immer noch ganz hin und futsch und fühle mich Dir sehr verbunden.
      Und jaja, ne? Und nu... ist Feiertag und wir dürfen nicht LAUUUT sein, so etwas.. Na, erledigen wir was Leises, hihi
      Dabei ist Beltane doch so ein wild-fröhliches Fest.
      Wie schön, dass Du mit mir warst, gerne hätten wir Dich hier mitgenommen. Einen verzauberten Drücker Dir, liebe Jade, hab es heute einfach zauberfein, Deine Méa

      Löschen
  4. Liebe Mea,
    Ich liebe Flohmarkt und diese Woche darf ich dann sogar zweimal hin! Einmal mit dir und einmal mit meinem Schatz. Danke dafür und auch danke für deine Tips zum Babypuder. Hab dann gleich mal mein Glück an einem ollen Brett versucht und das gute Stück sieht jetzt richtig gut aus! Freu!!
    Wünsch euch einen königlichen Maifeiertag!
    Alles Liebe
    Evelyn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, gelle? Das klappt doch grandios :))) Wie schön.
      Einen Traum-Mai-Tag Dir, feiert schön, Deine Méa

      Löschen
  5. Hallo! Tolle Fotos...da wäre ich gerne mit Dir drüber geschlendert, über den tollen Flohmarkt...lg isa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Isabell, der ist ja noch einmal dieses Jahr - ich glaube im Herbst. Schlendern aber ist da nicht. Nicht mit uns ;) Rasend schnelles Zickzack eher, hihi
      Liebe Grüße auch Dir, Deine Méa

      Löschen
  6. Ja liebe Méa,
    der frühe Vogel fängt den Wurm - in der Sonne, nech? Den "richtigen" Lüsterstand (im Vergleich zu dem von mir Gezeigten, ähem) habe ich natürlich auch gesehen, aber da war der Apparat wegen Regen schon eingepackt. Als ich beim "Franzosenstand" war, war Kilian gerade mit dem Hund Gassi und was Melanie als Preis für den Riiiieeeseneierkorb sagte, war mir denn doch irgendwie zuviel. Lieber mehrere kleinere, dachte ich so bei mir. Was freu ich mich, das Ihr welche von den Schaltern bekommen habt, denn da war ja noch was.... Später lagen da noch ein paar Reste in der Kiste, viel später *ggg*
    Und nun wünsche ich den Königs ein wundervolles langes Wochenende :-)
    Karen, die "Gekrönte" ;-) (kann ich jmich eden Tag daran erfreuen!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, Karen, dass Dir mein Krönelein so gefällt, macht mich sooo stolz und froh. Aber schade, dass Du die Lüster von Carsten nicht gesehen hast. Da waren auch zwei schöne Girandolen mit Pinnökeln dran.
      Der Eierkorb, ja, der ist selten, da ist der Kilian aber schon günstig, und irgendwie muss er sein Reisen nach Frankreich für uns (und sich, hihi) ja auch irgendwie finanzieren. Wenn man das berechnet, ist er eigentlich noch zu günstig.
      Und es wird alles immer seltener... kommt ja auch nüscht mehr Schönes nach...
      Und ja, wir hatten Sonnenschein und Wärme, das war einfach perfekt.
      Meine liebe Gekrönte, ich hüpfe nun eins weiter runter, ich sehe, Du hast mich nochmals besucht, wie schööön :))

      Löschen
    2. Ach, gesehen habe ich die anderen Lüster UND die vor allem Girandolen sehr wohl. Da es derzeit hier keinen Bedarf daran gibt, habe ich sie dort gelassen :-)

      Löschen
  7. Noch mal ich. Steht da an der Boskop-Kiste 3,90 das Kilo? Das sind echte Hamburger Preise, hier geht jetzt der Boskop aus dem Alten Land für 2 Euro über den Marktstandtisch! Ich habe nicht weiter dort geguckt, weil ich nichts mehr brauchte vom Markt, war am Freitag schon los gewesen wegen Smoothie-Tüte und so...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 3,45 ist das für die alten Sorten - ich kann nur alte Sorten essen und bin heilfroh, dass die das haben, futtere ich doch Äpfel so gerne. Ohne diesen golden Delicious überall drinne... Uuund wir könne es bei uns kaufen - ins alte Land wären Fahrtkosten teurer als dieser Kg-Preis, da bin ich also doch eher dankbar.
      Und Wildsalat gibt es da, GÖTTLICH, mit Gänseblümchen Brennesssel, mal Kapuzinerkresse und Spitzwegerich, Hirtentäschel usw. Den haben die fast das gesamt Jahr - und wir damit auch :))
      Musst mal in der Tomatenzeit kommen, DAS lohnt sich vielleicht. Die haben eigene Sorten und ganz alte, noch so schmackhafte, hmmm
      Na, ich könnte nu weiterschwärmen, aber Du hast sicher was vor... ui, und ich ja auch... also loooos :))
      Noch einen dicken Drücker, vielleicht bis zum nächsten Mal, die Méa

      Löschen
    2. Mein Vater hat mir schon früh beigebracht, wie gut und wichtig die alten Sorten sind. Hier geht auch nichts anderes in den Mund. Haben ja selber 4 verschiedene Apfelbäume im Garten, aber mit der Ernte war es in den letzten 3 Jahren leider mau. Unser Liebster ist der Ontario, mmmhhh! Und nun gehe ich- ja genau - unsere Tomaten hätscheln und die Steinreich-Aktion fortsetzen.
      Drückerle retour und ab nach draußen! Karen...

      Löschen
  8. http://myDIYOL.blog.de

    Liebe Mea,
    der Titel dieses posts ist nur zu wahr.
    Ihr habt bei Euch schöne Flohmärkte wie ich sehe.Leider gibt es solche in der art bei uns nicht.
    Wir versuchen auch jedesWochenende zu genießen und auszunutzen so gut es geht,neben den alltäglichen Dingen.
    Ich wünsche Dir und den Deinen einen schönen ersten Mai und ein schönes langes Wochenende.
    Viele Liebe Grüße in unsere Lieblingsstadt
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Uwe,
      ja, wir machen was draus, ne? Man kann ja nicht nur Möbel ect. gestalten, sondern auch das Leben, so man eine Nische findet.
      Nehmen wir die ordentlich beim Schopf :))!
      Einen herrlichen 1. Mai, Deine Méa

      Löschen
  9. Dear Mea,
    Thank you for taking me along.. Oh how I wish I could have been there with you... What treasures to find.
    Looks like you really had a great day.
    Blessings,
    Penny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yesss, we had, and we finished a project as well on this weekend.
      I love Weekends :))
      Huuuugs to you, have a wonderful first of May :)) Your friend Méa

      Löschen
  10. Méa a bright sunny morning finding treasures at the flea market sounds divine. Shopping for organic foods and making it home before the rain sounds like a divine Saturday. Happy May 1st to you.
    xoxo,
    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Happy first of May to you too, my dear Vera. Ohhh, I have something to show you tomorrow... as this will be another saturday :))
      Huuugs to you, Beltane is ruling here, your friend Méa

      Löschen
  11. Liebe Mea,
    du und der Flohmarkt, ihr seid doch eins und deshalb hast du auch wieder was gefunden. Was wäre ich froh, wenn es hier solche Flohmärkte in der Nähe geben würde. Vielleicht aber besser nicht, ich habe noch so viele Dinge, die ich gebrauchen könnte....aber dann wäre hier wohl kein Durchkommen mehr und mein Mann würde noch mehr graue Haaare bekommen ;-)
    Ich schicke dir liebe Grüße - Stine -

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neee, der freut sich doch mit Dir :)) Und wenn ihr das eh noch braucht - nix wie los. Ich muss eigentlich eher meinen abhalten, zuviel zu kaufen, hahaha...
      Ganz dicken Drücker Dir, war schon mit Dir im Gewächshaus, gelle? Deine Méa

      Löschen
  12. Hach, der Eierkorb ist toll, den hätte ich auch gerne!
    Gerne würde ich in deiner Heimatstadt wohnen!
    Hier gibt es einmal im Monat einen halbwegs interessante Trödelmarkt, manchmal habe ich Glück und finde etwas, was in meinen Haushalt passt oder Wohnzeitschriften...
    Und einen Biomarkt gibt es hier auch nicht, da muss ich immer hin, in der Stadt wo ich arbeite, also alles immer mit Fahrerei verbunden.
    Schönen Mai wünsche ich dir!
    Lieben Gruß
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dafür habe ich aber keine Garten - irgendeine Kröte muss man ja immer schlucken. Aber dafür habe ich einen Biosupermarkt sogar über die Straße und noch zwei an diesem Platz um die Ecke, wo auch dreimal in der Woche Biomarkt ist. Verwöhnprogramm insofern - aber wie gesagt, gucke mal morgen, da siehst Du meinen Winzbalkon und wirst sicherlich mitleidig, hihi
      Drüüücker an Dich, Tanjalein, einen herrlichen 1. Mai, Deine Méa

      Löschen
  13. Was für ein schöner Markt , zum neidisch werden ,ohhh die Stühle hast du sie gekauft ? Die Schalter sooo schön . Schade das dieser Händler nicht mal bei uns in der Region ist :O( . Muss unbedingt mal wieder nach Belgien aber morgen fahre ich erst mal zu Caatje nach Holland , ist zum Glück nicht weit von uns , da schaue ich nach Französischen Gartenstühlen und evt einem Tisch. So einem Stuhl wie du im Schlafzimmer hast , hoffe sie sind bequem zum sitzen...
    Lieben Gruss Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, Nadja, Du sitzt geografisch doch eh an der Quelle. Und nö, die sind nicht sooo bequem, aber schnuffig, hihi
      Ganz lieben Gruß zurück, schönen 1.Mai und nen tollenm Fang bei Caatje (passt noch was rein bei Dir?), ich misshandele jetzt grob ein Buch ;)) Deine Méa

      Löschen
    2. Jaaa die sind für den Garten gedacht , da ist noch Platz :O)) , ich werde am Samstag probesitzen sie hat verschiedene Modelle zur Auswahl einer kommt auf jeden Fall mit ;O))
      Sag doch hast du die Stühle gekauft ???
      Leider fehlt die zeit um öfter nach Belgien oder einmal nach Frankreich zu fahren...ja Frankreich das ist noch ein grosser Wunsch

      Löschen
    3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    4. Nein, hab ich nicht, da ich solches schon habe (Angeber ich, hihi) :))

      Löschen
  14. Good morning my dear Méa! I love seeing you in action as you go for your shopping! You seem to run into the most wonderful items to buy and restore! I hope you are well and creating daily! I've missed your posts, but here you are. And I also hope you will soon enjoy some warm weather; it is starting to get warm for us and I'm going out in the garden this weekend to clean up and to give our plants a chance to get fresh air. I have a lot of winter debris to clean up!

    You look lovely in your velvet coat! XOXOXO Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, thank you, my dear :)) This is so nice. But from front I looked like Origami that morning, hahaha
      Yess, now the weather is getting warmer and the projects are getting wilder :))
      Today I changed an antique book to a new look... To match with a Raven... oiii...
      Huuugs to you, sweet Anita, thank you for stopping by, your friend Méa

      Löschen
  15. Liebe Méa,
    achja, ich liebe sie auch, diese Tage, an denen man einfach so durch die Stunden bubbeln kann, ohne Ziel und Vorgabe! Gestern war so ein Tag für mich, und es war wie immer: Obwohl ich mir NICHTS vorgenommen hatte hab ich bis zum Abend ganz viel geschafft! (Sogar gebügelt hab ich, uurrrkkksssss.....)
    Wenn kein Druck da ist, wenn man einfach so kann, wie einem grad beliebt, dann funzt das bei mir immer ganz wunderbar!
    Von Flohmärkten und Brockis halte ich mich inzwischen fern so gut es geht. Ich WILL ja gar nichts mehr kaufen- bin aber sicher, ich würde bei jeder Gelegenheit was finden..... ;oD Wir haben hier einen Brocki, da würdest du glatt umfallen.... ich durfte mal ins Lager abtauchen, bin auf Knien rumgekrochen und hab die tollsten Sachen aus den hintersten Winkeln gezerrt! Eine echte Schatzkiste ist das. (Aber der Besitzer weiss auch ganz genau, was das Zeug wert ist...leider!) Also fahr ich nur noch zum Brocki, wenn ich alte Bettbezüge brauche für meine Stoffstreifenhäkeleien, setze meine Scheuklappen auf und renne im Karacho durch die Hallen, damit mich nur ja nix anspringt, ne?? Aber deine Schalter sind wahrhaft eurer hoheitlichen Räume würdig, ein toller Schnapp, würde ich behaupten!
    Und weisst du was? Wie du da so gebückt vor dem Regal stehst, mit wirrem Haar und freudigem Grinsen, da seh' ich in dir die kleine Hexe....du weisst schon, die von Ottfried Preussler. Einfach im Méastil. Und das meine ich jetzt ganz lieb und nett und positiv! ;oD
    Alte Früchte- und Gemüsesorten find ich was Wunderbares, bei uns gibt es das Pro-Speziarara-Label, da werden bewusst ganz alte Sorten wiederbelebt und nachgezüchtet. Die Sachen schmecken auch noch nach was und sind nicht tausende von Kilometern gereist! Oder aber ich kaufe sehr oft bei uns in der Landi ein, das ist die landwirtschaftliche Genossenschaft. Da kommt alles aus der Region, die Karotten z.B. sind noch erdverkrustet- da weiss man, was man hat!
    Hachzjaaaa.... jetzt steht also wieder so ein Bubble-WE vor der Tür, herrlich! Bei uns wird das Wetter wohl ziemlich besch....eiden werden. Aber egal: Zum Reiten, Häkeln, Lesen und für alle andern wunderbar seelenliebkosenden Tätigkeiten ist es gut genug!
    Hab es fein, meine Liebe!
    Hummelzherzensgrüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir sind immer noch dabei, alles durchzuchecken, was wir wirklich, wirklich und auch wirklich wirklich behalten wollen, hihi. Wird langsam schön licht. Reduce to the Maximum, nüchwahr? Und wenn ich etwas anschaffe, dann um etwas fortzutun, dass nicht wirklich gut war. Ein Teil her heißt zwei Teile weg.
      Und es ist immer noch was da. Nach Razzia Nummer hundert. Wieviele Sachen hatten wir bitte?? Schrecklich. So lebt sich´s nun viel besser - und die Seife war irgendwie der Anfang. Ganz wenig brauchen, das ist die Devise und macht unabhängig, yesss Flohmarktstöbern ist herrlich, meist aber gehen wir ohne was.
      Ahhhhhhhhhh, und Hummelineleinelchen, Du wirst Dich krumm lachen, denn ich habe hier tatsächlich einen Abraxas :) Die kleine Hexe, hihi, Klasse, allerdings in oll, denn nun fängt die Méa massiv an zu knittern, schnief. Von der Seite und hinten ist schicker ;)) Ja, ein Hexlein fürwahr - wie schön.
      Lass Dich drücken, einen grandiosen Start ins Wochenende wünsche ich Dir, Deine Méa

      Löschen
  16. Yessssss, life is beautiful, my dear Mea. I also love to wake up early and catch the magic;))) Thank you very much, that we could have walk with you at flea market, a very good feeling...;)) See you at your balcony;)))) I wish you beautiful May day, I hope it is sunny. The warm huuuug from a friend Neringa.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neringale, a bright weekend to you :)) Seee you at my balcony tomorrow - tea or a little coffee??
      Hugs from your friend Méa

      Löschen
  17. Liebe Mea, was hast du da für schöne Schalter ergattert,die passen sicher ganz toll in dein Königreich. Ich hoffe du hattest heute einen genau so schönen und kreativen Tag (auch wenn man an so genannten Feiertagen auch nur leise werkeln darf). Morgen wird´s dann um so lauter hihihi...
    So ein Biomarkt ist hier leider nicht, aber dafür kann man direkt beim Bauern einkaufen oder bei den vielen Gemüseproduzenten, die haben dann Hofläden, frischer geht´s dann kaum und es schmeckt um Klassen besser als aus irgend einem Supermarkt. Leider ist da die Auswahl begrenzt, weil alle nur regionale Produkte anbieten, naja das ist wohl meckern auf hohem Niveau ;-)
    So liebe Mea, ich wünsche dir und deinen lieben ein tolles Wochenende
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja, na, frisch und ohne Transport ist ja doch eh ein Fest - wie genial. Ah, Du hast es so idyllisch :))
      Lass uns das genießen, wir haben es so toll - was wir wohl noch alles anstellen werden, hm? Und Du hast gerade erst angefangen, oiii, da kommt noch so viel, stimmts?
      Ganz lieben Drücker Dir, Deine Méa, die morgen schon wieder auf den Floh pest - denn... es ist Samstag :)

      Löschen
  18. Liebe Mea,
    schöneres kann einem gar nicht passieren, als heißersehnte Gegenstände in Schatzkästchen von netten Ausstellern zu finden.
    Was wäre ein Flohmarkt, ohne zu stöbern und feilschen. Schalter und dergleichen findet man bei uns sehr schwer. Seufz,leider.
    Freut mich, dass dein Tag so voller Lebensfreude war. Gerne wäre ich mit geschlendert und hätte die Nase in verwunschenen Kisten gesteckt.
    Nun wünsche ich dir weitere schöne Wochenendtage mit deiner Familie.
    Herzliche Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manuela, das wünsche ich Dir auch - und ich hoffe, Du kommst morgen mit auf meinen Balkon - der ist zwar winzig, aber ich muss Dir da was zeigen ;))
      Bis hoffentlich morgen, es wird schöööön shutterig :)) Deine Méa

      Löschen
  19. Hallo liebe Mea,
    zuerst : würde ich so eine Schöne!!! wie Du auf dem Flohmarkt finden (Foto mit Kommentar: "Hier herzallerliebste Stühlchen und einen überdimensionalen Eierkorb.Der König meinte, "für Straußeneier" ;)" ) dann würde ich Dich sofort mitnehmen.Würde nicht Mal der Preis verhandeln...sondern Dich sofort in der Tasche stecken.... Du sieht liebe Mea auf diesen Foto ZAUBERHAFT SCHÖN AUS!!!! ALS OB DU NOCH EINE DIESER WUNDERSCHÖNE DINGE AUF DEM FLOMARKT WÄREST DIE AUF SEINEM KÄUFER WARTET..... Mann könnte Dich einrahmen so wunderschön siehst Du aus mit deinen wunderschönen langen Haaren ( bitte, bitte schneide es Dir nie!!!!)und deine so schönen braune Samt Mantel... so schön und so edel....!!!

    Zweitens liebe Mea, verlange immer eine Gage wenn die Zeitschriften deine schönen Kunstwerke, Interviews mit Dir , eine Reportage über deine Sachen, usw. oder deine ganze Arbeit drucken wollen. (ich hatte mich dies bezüglich schon Mal bei Dir vor ca. drei Wochen gemeldet.....). Ich finde so was von unverschämt , geschmacklos und unfaire wenn die "Interiors Magazinen", Fernsehen, usw. versuchen die Arbeit von Künstlern oder hoch kreativen Menschen umsonst zu bekommen. So was ist einfach ein GROSSES ARMUT ZEUGNIS!!!!!!!! und leider hier in Deutschland sehr verbreitet. Ich bin Amerikanerin und bei uns ist so was undenkbar, und schon gar nicht beim namenhaften seriösen Medien... ich weiß aus zuverlässigen Quälen , dass hier in Europa

    z.B in Dänemark und Schweden sogar Agenturen gib wo die Künstler ihre Fotos zuschicken und dieser Fotos werden dann an Magazinen verkauft (die Palette es Preit vom Einrichtungsideen , bis hin zu selbstgebasteltes usw.... und die Preise dafür sind hoch!!) schließlich die Zeitschiften brauchen UNBEDINGT WUNDERSCHÖNE BILDER!!!!SONST HABEN SIE NICHT ZUM DRUCKEN UND KÖNNEN DANN AUCH NICHTS VERKAUFEN,...SIE BEKOMMEN AUCH VIELES DURCH WERBUNG USW,USW. ). WÜRDIGE DEINE WUNDERSCHÖNE ARBEIT LIEBE MEA!!! UND GIB DEINE FOTOS AN DIE MEDIEN NICHT

    UMSONST. DA MACHTS DU AUCH WAS GUTES FÜR DIE KUNST IM ALLGEMEINEN...SO LERNEN DIE FRECHEN ZEITSCHIFTEN DAS DIE SACHEN EBEN IHREM PREIS HABEN AUCH WEIL DAHINTEN EXTREM SEHR VIEL WIESEN ; MÜHE ;ARBEIT UND KOSTEN STECKEN (EBEN DEINE ARBEIT IM JEGLICHE HINSICHT).

    Liebe Mea, bleib immer so schön wie Du bist und sei weiter gesegnet mit ein Haufen Kreativität !!!!

    Wir lieben Dich!!!
    Martha und ihre Mädels.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, nu bin ich aber platt. Sowas Schönes sagst Du mir hier! Aber Du, das waren die Fotos, die mein zerknittertes Gesicht (Morgens mindestens 90, hihi) schöööön verdecken. Von Seite und hinten ist´s noch ganz gut, das alte Mädchen ;)) Ich kann auch so RICHTIG gruselig hässlich aussehen, jaja. Aber bin ja Spezialistin für "shabby cic" und Patinieren, hahaha
      Ja, das mit der Gage ist so eine Sache. Auch die amerikanische Zeitschrift, die die nächsten Bilder veröffentlichen wird, ist da nicht anders, seufz. Ich denke, wenn man nicht gerade eine so richtig "berühmte" Künstlerin mit fettem Konto ist, dann ist es auch nicht viel "wert". Zunehmend wird da der Wert in Kontostand und Verkaufsgewinn gemessen. Leider... Aber einige Artikel habe ich auch bezahlt bekommen, Gott sei Dank, denn wir sind absolute Vielfraße, jaja
      Liebe Martha, es ist mir unglaublich, wie lieb Du mir hier schreibst und Dich so engagierst - das ist soooo lieb.
      Und ich habe noch gaaaanz viel verrückte Ideen und Projekte vor, keine Sorge, da kommt noch so einiges, denn nun beginnt Runde zwei ;)) und ich werde ein wenig wilder, oiiiiiiii
      Mit viel Fröhlichkeit sei gedrückt und die Mädels-Company auch, vielen Dank, dass ihr mitfeiert, ach, ich freu mich so, Danke euch, eure Méa

      Löschen