Dienstag, Dezember 30, 2014

Rauhnächte sind Rauchnächte


Königliches Schmauchen ;)


Meine Lieben, leider hatte es mir diesen Post vollends gelöscht -
ich weiß nicht, was ich machte, dass dies passierte.
Habe ihn nun nochmals geschrieben und eingestellt - nicht, dass Ihr Euch wundert, denn es hat damit auch all die lieben Kommentare gelöscht... Vielleicht war´s ja der Rauch...
Also, auf ein Neues:


Ja,
da könntet Ihr sie sehen, am frühen Morgen, die Méa, 
noch mit zerzausten Haaren, aber schon wieder umtriebig.
"Glück ins Haus, Unglück hinaus"...
Und da laufe ich dann wispernd und mit wichtiger Miene durch die Räume, meine kleine Räucherpfanne in den Händen.

Ich passe genau auf, nur gute Qualität zu verräuchern, nicht etwas aus dem nächsten Hippie- oder Asialaden.
Da holt man sich sonst nämlich manchmal auch böse Schadstoffe in die Räume.
Ich verwende ausschließlich ätherische Öle und Räucherwerk eines Vertreibers, der in Oy im Allgäu ansässig ist.
Dort war ich schon einmal Vorort und habe denen Löcher in den Bauch gefragt, hihi.


Mag man auch nicht so Recht an die Sprüche glauben, an die Riten, eines kann nicht in Abrede gestellt werden:
Durch das Räuchern desinfiziert man die Raumluft auch gegen so manche Viren, Sporen und Bakterien.
Und somit ist es sinnvoll - und duftet einfach unnachahmlich feierlich :))
Zu oft hintereinander allerdings würde ich nicht räuchern, nur eben an besonderen Tagen, denn Rauch ist schließlich auch Feinstaub, n´est-ce pas?

Es gibt wundervolle Literatur mit spannenden Hintergrundinformationen zu Räucherwerk –  
es macht Spaß, ich kann es nur empfehlen. 


Hier neben dem Bettchen lagern sie, die kleinen Heiligtümer, in ihren Kistlein.
Echte Schätze. 
Das mag ich. Mag nichts um mich herum haben, was wir nicht leben.
  

Im kleinen Kistlein bewahre ich meine ätherischen Öle auf, die flüchtigen Luft-Geistlein.
Favorit sind zur Zeit Weißtanne mit Mandarine grün... Hmmmm....
  

Die verduften dann hier in diesem Lämpchen, das aus verschiedenen Teilen zusammengestückelt ist, die nie zu einer Duftlampe gehörten ;) Wie könnt´s bei der Méa auch anders sein.


In der Cassetta Cora aber ruht das Schwere, das Erdige. Mein Räucherwerk. 
Ich bevorzuge nach vielen Jahren des Herumexperimentierens das Harz des Weihrauch- und des Benzoebaumes. Arabischer Weihrauch Gold, hmmm...
Auch liiiebe ich Späne von echtem Sandelholz.


Um das Räucherwerk nicht schädlich abzufackeln oder zu verkokeln, was ja auch nicht gerade gut riecht, nehme ich ein Räuchersieb. So kann man das Räuchergut auch mehrmals verwenden und der Duft ist herrlich authentisch.
Das Sieb passt übrigens genau in meine Räucherpfanne, da hatte ich Glück :)


Und da schmaucht es dann, wird es nicht gerade herumgetragen...


Unter´s Sieb kommt Glühkohle...



Und somit wünsche ich Euch frohes Räuchern,
treibt es aus,
das Schädliche,
und macht dem Glück neuen Platz :))



So hat letztlich auch noch Shakespeare mit Macbeth hier Einzug gehalten

(auch bei Harry Potter wird dies im großen Chorus gesungen;)

Alles Liebe,
Eure Méa, die Geräucherte

TROTZ SORGFÄLTIGER INHALTLICHER KONTROLLE ÜBERNEHME ICH KEINE HAFTUNG FÜR DIE INHALTE EXTERNER LINKS, DIE IN MEINEM BLOG ZUGÄNGIG SIND. 
FÜR DEN INHALT DER VERLINKTEN SEITEN SIND AUSSCHLIESSLICH DEREN BETREIBER VERANTWORTLICH.
*
AUCH MÖCHTE ICH ANMERKEN, DASS ALLE DESIGNS, BILDER, TEXTE UND GRAFIKEN, SOFERN NICHT ANDERS GEKENNZEICHNET, MEIN EIGENTUM SIND UND SOMIT URHEBERRECHTLICH GESCHÜTZT. DIESE DÜRFEN NICHT OHNE MEINE AUSDRÜCKLICHE ERLAUBNIS KOPIERT ODER WEITERVERWENDET WERDEN.

Kommentare:

  1. Meine Lieben, leider hatte es mir diesen Post vollends gelöscht -
    ich weiß nicht, was ich machte, dass dies passierte.
    Habe ihn nun nochmals geschrieben und eingestellt - nicht, dass Ihr Euch wundert, denn es hat damit auch all die lieben Kommentare gelöscht... Vielleicht war´s ja der Rauch... Also, nicht wundern... Und gerne kommentieren, jetzt klappt es wieder :)

    AntwortenLöschen
  2. Aethereal oils, yes, yes, yeeeees. Provence lavender smell is my favorite.
    Although my nose seem to dislike incense;)))), but you presented it so wonderfully, that I will need to try again;)))
    My dear Mea I do not understand what to do with coal ... is it designed for incense, and can it be purchased separately? Or coal came with incense? Confused, hahaha. Have a wonderful flight into NEW YEAR!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! I wish that your awesome wings would take you to 2015. Dear Mea thanks for the wonderful moments, warmth, comfort, inspiration and love that was bestowed so much through your blog. I'll be with you in 2015;))))) BIIIIG HUUUUGE from your friend Neringa.
    HAPPY NEW YEAR!!!!!!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohh, yess Neringale, but I need you here in 2014 as well, as there is one last post tomorrow for this year :))
      My sweet, thank you so much, it is such a pleasure to know you and your great support.
      The coal, yes, it is a special coal, if you put fire on it, it starts sparkling and the sprakles run over the hole piece until it glows. You can purchase it separately. And the main reason, people do not like inscence is, what sometimes comes with it - and this is not so nice. Bad chemistry, to make it burn better or faster, artificial stuff. Or because people do not smoke it, they burn it - and then this does not smell, like it should - it stinks!
      So, until tomorrow, my Dear, huuuugs to you, your friend Méa, try goood inscense :)

      Löschen
  3. Hallo Mea was bewirkt denn das Räuchern sonst noch?Macht es nicht mehr Sinn die Räume gut zu lüften?Lieben Gruß aus Bremen....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, jajaja, da war der Post wechhhh, schwupps, hahaha, könnt mich kringeln.
      Der Computer war high, hahaha
      Dabei hab ich heute noch gar nicht geräuchert ;))
      Liebe Gruß zurück, die Méa

      Löschen
  4. Tolle Antwort weißt du nicht jeder der dir anonym schreibt ist dieses spezielle Anonymchen.Ich habe keinen Blog ja und meine Frage war ehrlich gemeint.Scheint ganz so als wärst du wirklich high

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmmmmmmm? Hatte es schon verstanden, doch Deine Frage war doch ein wenig offen? Lüften tut die Méa auch, keine Sorge

      Löschen
  5. Liebe Mea,
    seit Beginn Deines Blogs lese ich hier still mit. Heute möchte ich Dir einmal 'Danke' sagen für Deine Fotos und Ausflüge in Deine Welt. Es ist immer wie eine Reise in eine andere Welt.
    Ich finde Dein Zuhause traumhaft schön.
    Auch Dein Adventskalender hat mir sehr gut gefallen und als Nicht-Bloggerin kann ich vermutlich nur ahnen, wieviel Zeit und Mühe Du hier investiert hast.
    Für das neue Jahr wünsche ich Dir und Deiner Familie Gesundheit, Zufriedenheit und viele liebevolle Momente zusammen.
    Ganz liebe Grüße
    von Kerstin aus Leopoldshöhe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin, das ist aber richtig lieb. Danke Dir :)) Ja, macht viel Mühe, aber es ist so schön, wenn sich jemand dann freut und mit einem ist. Somit rückt man mehr zusammen irgendwie und ich bekam auch so manche Tipps. Zudem habe ich fleissig gelernt, zum Beispiel, wie man diese lebenden Bildchen "da reinkriegt", hihi. Fand ich so schön, in einem Kalender - hinter dem Klick-Türchen. Hat schon was von Zauberei, auch wenn mein Sohn mir genau erklärt hat, dass das einfach ne Sequenz Bilder ist, wie Daumenkino. Für mich kleinen Dino aber bleibt es magisch.
      Ganz große Freude über Deinen Besuch, Kerstin, die Méa, die die Leopoldshöhe grüßt :))

      Löschen
  6. Liebe Mea,vielen Dank für den Adventskalender , jeden Morgen habe ich mich gefreut und es war eine Bereicherung für den Start in den Tag .Manches kannte ich und manches war neu , sicher werde ich mir den ein oder anderen Post noch mal ansehen .
    Nun ist das Jahr fast zu Ende und mich hat es erwischt ein fieser Virus lässt mich schniefen und Husten .
    Wünsche euch lieben einen guten Rutsch ins neue Jahr 2015 viel Glück Zufriedenheit und vor allem Gesundheit
    Alles Liebe und drück euch Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oi, Nadja, dann wünsche ich Dir, dass der Husten schnell weggeht - hatte dieses Jahr ja auch son einen schlimmen Virus, bis Spitzwegerichsirup mich gerettet hatte - da ich mit Husten gar nicht mehr aufhörte. So wünsche ich Dir ein 2015 mit Gesundheit und schönem Kissen :)), sobald ich die Bilder finde schick ich sie Dir, musste einfach nur mit engstem Knopflochstich aufapplizieren, ganz einfach.
      Rutsch schön, ich poste heute nochmals, Deine Méa

      Löschen
  7. Oh ja, Méa, Rauhnächte und wie man ihnen begegnen sollte... Böses raus und Platz für Neues und Gutes! Hab bei mir nicht geräuchert, sondern gleich geräumt und ausgemistet. Und das tut so gut! Jetzt kann das neue Jahr kommen und wird direkt geräumig, befreit und zufrieden begrüßt!
    Ich wünsche dir ebenfalls einen guten Rutsch, weiterhin tolle Ideen und Einfälle und einfach ein herrlich königliches und magisches 2015!
    Viele liebe Grüße von mir!
    Solveig

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solveig, genau, einen richtigen Kehraus mit Putzen und allem, was dazugehört - der König tat es mit brachialer Energie noch vor den Rauhnächten (meine Lunge schwächelt noch, daher war ich diesmal nicht dabei). Das ist schön, wenn alles "aufgeräumt" ist, und die Altlasten sich verziehen.
      Und somit AUF INS NEUE JAHR mit möglichst leichtem Gepäck (alles zu erledigen schaff ich halt nie so ganz perfekt, aber doch das meiste), damit 2015 Schwingen hat :)
      Ganz lieben Sylvesterdrücker, Deine Méa, und feire schön in Deiner edlen "Fortezza" :))

      Löschen
    2. liebe mea, es ist schon etwas spät, wollte eigentlich nicht schreiben, aber ich muss jeden tag etwas bei dir anschauen, das tut mir im herzen gut! ich bin ganz überrascht das du auch räucherst, das finde ich so schön und noch schöner war, das du fast das gleiche räucherwerk liebst wie ich. ich liebe weihrauch und den duft von gehölz, besonder das sandelholz, was so fein ist aber auch teuer. ist auch gut für die haut, aber das weisst du ja selbst. ich habe auch viele duftöle, natürlich als naturkosmetikerin, es ist wirklich so schön bei dir zu lesen. sage mal bitte, ist die räucherpfanne auch antik! die ist so süss, kann man diese kaufen? nein, nicht deine , eine ähnliche. habe allerdings schon lange nicht mehr geräuchert, mach ich jetzt wieder. es ist wirklich unglaublich was du bei mir bewirkst, vielen dank, mèa. oh, darf ich dich noch was fragen, gehört zwar hier nicht hin, wie machst du deine Vitamindrings? danke für die tipps. habe heute die erste cremdose erhalten, mal schauen wie der inhalt aussehen wird, den ich mixe dann bald. ich liebe es bei dir zu verweilen und es gibt so viel bei dir zu sehen, es ist jedesmal wie die ein kleiner schatz den öffne mit jedem post, ganz lieben gruss sylvie

      Löschen
    3. Liebe Sylvie, das ist aber schön, dass Dir das so viel bringt. Habe mir mit den Posts auch viel Mühe gegeben, und da ist es für mich schön, zu gucken (so in den Pausen während meiner Arbeit an den Skulpturen), wer geguckt hat. Ich mache meine grünen Smoothies mit weißem Mandelmus, Spinat oder Rapunzel, Orangen, Banane, Ingwer. Frisch. Die Räucherpfanne ist vom Flohmarkt, habe leider nie wieder eine solche gesehen.
      Mach es gut und wundervoll, Deine Méa

      Löschen