Freitag, Dezember 19, 2014

*** Méas kleiner Adventskalender *** Türchen 19

 Guten Morgen, meine Lieben 


Es ist der letzte Freitag vor dem Fest...


via


Heute geht für Euch das 19. Türchen auf. 
Wie ich ja schon des öfteren erwähnte, mögen wir es hier im Königreich gerade um diese Zeit ein wenig düster verzaubert -
und das mit einem Augenzwinkern.
Denn das gehört unbedingt zur Magie dazu.


Zu sehr sollte es allerdings nicht ins makaber Plumpe abrutschen. Nein, da soll noch viel Liebe drinstecken, die man spüren kann.
Diese Gratwanderung und dann noch in absoluter Hingabe, einen zu verzaubern, aber schafft nicht jeder.

Ich finde, es muss noch magisch sein - nicht abstoßend...


via


Nightmare before Christmas

Seelenverwandtschaft habe ich deshalb sogleich gespürt,
als ich Tim Burtons skurril-romantisch-schaurig-humorige Werke fand -
beziehungsweise ist es wohl eher so, dass sie mich fanden.
Das taten sie immer um die Weihnachtszeit herum.
Mochte ihn schon deshalb, weil er nicht so aaaartig war ;)

Und dachte ich die erste Zeit noch, na,
das ist halt der beste Freund von Jonny Depp und Regisseur von Fluch der Karibik, Corps Bride, Sweeny Todd, Sleepy Hollow... um hier nur einige der Hundert zu nennen ;),
da wurde ich glatt eines Besseren belehrt.

Er ist alles! Zeichner, Puppenmacher, In-Szene-Setzer, Erfinder, Schreiber...


via

Unter anderem liebe ich es in dieser Zeit, mit den Kindern "Nightmare before christmas" anzusehen -
Ihr kennt sicher alle Jack, der sich aus dem Halloweenreich hinüber ins Weihnachtsland sehnt...
Diese unglaublichen Entwürfe, der ureigene Stil. Diese IDEEN!!!
Und Burtons typische Linienführung, ach, da könnte ich bei jeder Szene das Standbild einschalten, um all die vielen Details mitzubekommen...
Irgendwie ist er der Konterpart von Miss Clara, hahaha,
na, ich wüsste ja zu gerne, wie sie das sähe :))



Eine der großartigsten Einfälle des Films war wohl, wie Jack versucht, einen auf Weihnachten zu machen - und alles wird "haloweenig" :)




Video: The Art of Tim Burton sooo schööön schaurig-liebevoll


Und ohhhhhhhhh, natürlich auch DIESER da...!


Ja, es ist ihre Hand, als Edward das Eis schneidet...
und es schneien lässt



Eigentlich geht es immer um Außenseiter, die in ihrem so anderen So-Sein (und wenn sie auch mal tot sind... höm... wie bei Corps Bride) doch oder gerade darum geliebt werden.
Oft eben auf die seltsamste Art.
Keiner setzt das wohl so fulminant in Szene wie Burton, außer... 

... das gloriose Team von 

Jean-Pierre Jeunet und Marc Caro !


Ihre Filme "Delikatessen" und "Stadt der verlorenen Kinder" waren bei uns früher der Renner.
Wenn man die Anfangsszene mit den Weihnachtsmännern ausgestanden hat - DAS ist ... ebenso heftig ... wie absolut genial.
Ja, die wunderbare und zur Vollkommenheit anrührende Geschichte zwischen Miette und dem starken One, der sein verfressenes "Brrridderchen" sucht, habe ich immer und immer wieder angesehen... 

via moviepilot

Ich weiß nicht, wie oft wohl. Und wie oft lief dieser zauberisch-mysteriöse Soundtrack (ganz groß: Marianne Faithfull!) in diesen Räumen...

Die beiden, die schließlich auf "Krank" treffen, der den Kindern die Träume stiehlt...

... da er selbst nicht träumen kann.



all via tumblr city of  lost children


Ja, das sind definitiv mächtige Zauberer - und sie haben uns und unserer kleinen Familie einige der schönsten Stunden geschenkt!

Somit ein Muss im Weihnachtskalender.

Alles Liebe,
Eure königlich-skurril-schaurig-romantische
Méaaaaaaaaaaahhhhh,

die durchaus auch gerne mit den kleinen Kiddis drei Nüsse für Aschenbrödel ansah und Tränleins in den Augen hatte, wenn die Musik kam...
und dann einen Psychothriller schrieb.

TROTZ SORGFÄLTIGER INHALTLICHER KONTROLLE ÜBERNEHME ICH KEINE HAFTUNG FÜR DIE INHALTE EXTERNER LINKS, DIE IN MEINEM BLOG ZUGÄNGIG SIND.

FÜR DEN INHALT DER VERLINKTEN SEITEN SIND AUSSCHLIESSLICH DEREN BETREIBER VERANTWORTLICH.
AUCH MÖCHTE ICH ANMERKEN, DASS ALLE DESIGNS, BILDER, TEXTE UND GRAFIKEN, SOFERN NICHT ANDERS GEKENNZEICHNET, MEIN EIGENTUM SIND UND SOMIT URHEBERRECHTLICH GESCHÜTZT.

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Mea,
    ich liebe deinen schaurig schönen Adventskalender, die Posts sind einfach nur bezaubernd.
    Mit dem heutigen Türchen hast du mich voll erwischt, ich liebe die Filme von Tim Burton und noch lieber mag ich Jonny Depp.
    Vielen lieben Dank dafür, es ist unglaublich wie viel Mühe du dir machst uns jeden Morgen mit dem Kalender zu verzaubern.
    Bei mir ist die Verzauberung auf jeden Fall gelungen, fast bin ich traurig wenn Heilig Abend ist und es kommen keine Türchen mehr. Aber so ist es eben etwas ganz besonderes.
    Ganz ganz liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Beate - ich kann Dich trösten - denn dann geht es erst richtig los. Habe ein Weihnachtsmärchen mit fulminantem Vorher-Nachher für Euch ;))
      Und ja, das ist sooo viel Mühe, oiiiiii - aber macht auch Spaß, und die Rückmeldungen sind so lieb und freudig, dass es dann ja doch gar keine Mühe ist :))
      Alles Liebe und siehste, musst gar nicht traurig sein ;)), Deine Méa, die Dich drückt

      Löschen
    2. Liebe Mea, dass sind ja schöne Nachrichten noch mehr wundervolles von Dir.
      Da kann ich mich ja richtig freuen. Vielen Dank dafür.
      Ich drücke dich auch und lass noch mal ganz ganz liebe Grüße da
      Beate

      Löschen
  2. Einen Kerzen erleuchteten Morgen Mea.
    Helena Bonham Carter würde dich nicht aus den Augen lassen, wenn sie wüßte wie du von ihrem Mann schwärmst.
    Du passt mit deiner Leidenschaft fürs Düstere, bisschen morbide perfekt ins Team. Wer weiß, vielleicht gestaltest du mal Sculpturen für Tim Burton. Kreativ skurrile märchenhafte Ideen besitzt du.
    Einen verträumten und kuscheligen Freitag wünscht dir, die ebenfalls das Makabere liebende
    Manuela.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, na, da nehm ich aber lieber SIE! Ist DIE Klasse?? Und jahaaahhh, Bühnenbildner mach ich für mein Leben gern neben Bücher schreiben. Doch noch sind die Kiddis vornedran, somit geht nur ein Bühnchen... und das ortsgebunden ;)
      Aber das mit aller Liebe und Hingabe dieser Welt.
      Ich freue mich so, dass Du wieder hereingeguckt hast, morgen kümmt mal was gaaaaanz anderes, da gehen wir bummeln ;))
      Hab einen schönen Start ins Wochenende - hoiiiiiiiiii, ich hab heute SO viel vor, dass mir schwindelig ist. Einen wuseligen Drücker von Deiner Méa

      Löschen
    2. Ich wünsche dem "Straußenhaufen" einen zauberhaften, schummrig, gemütlich, verwunschenen 4. Advent.
      Was machst du in den Rauhnächten?
      Liebe Grüße Petra

      Löschen
    3. Die sind ein großes Thema bei uns... die Zeit zwischen den Zeiten - wird gepostet ;))

      Löschen
  3. Danke, liebe Méa, was wäre diese Zeit ohne Deine Türchen. Ich bin so froh, dass es sie gibt, denn ich bin aus meinem Alltagstrott in eine Märchenwelt hineingerutscht, und das tut so gut. Sag mal, du schreibst immer so lieb zurück, wie von Zauberhand... und schreibst so hingebungsvoll zu jedem von Dir auserkorenen Weihnachtsthema??? Ich weiß ja, wie viel das Zeit kostet, so einen wundervollen Beitrag zu schaffen... Und hier schenke ich dir mein ganz inniges, tiefes, kindliches Staunen...
    Deine Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und das ist das Schönste, was Du mir schenken kannst, Angelika. Ich schreibe gerne zurück, weil ich mich über jeden Kommi so freue - mag Besuch ;)) Und manchmal muss man gar nicht vorher aufräumen, hahaha ;))
      Morgen gehen wir Bummeln, ja? Hab da was gefuuunden ;)), als ich damals ein Weihnachtsfenster gestalten sollte, bin ich hierauf gestoßen :)
      Alles Liebe, Deine Kalender-Méa

      Löschen
  4. GOOD MORNING MY FRIEND!

    Méa, you have such a good eye for details and the tone of this post is a beautiful and ghostly presentation of winter chill and thrill. I LOVE EVERYTHING you do and how you see art. Aren't these moving pictures so much fun?

    I hope you are having fun my friend? Sending you big hugs and wishes for a magical time. I see a lot of great magic here!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. YESS! This is what I borrowed from YOU. I think, it works for my calendar-doors so perfectly, as this is... you know... this opening and, oiiiiiiiiii, something happenes here :))
      You should read the comment of Sigrid further down, she asks me, wether these pictures are moving or if she had to much glogg :))
      Have sooo much fun as well, my wonderful Anita, I huuuuuuuuuuuug you, I am strong now, ate my Lebkuchen ;))

      Löschen
  5. ☆Liebe Méa!☆
    Tim Burton. ...ich liebe seine Filme.... einfach ALLE davon... *schwärm*
    Die Musik darin ist schon alleine einzigartig und wundervoll.
    Dark Shadow schaute ich zuletzt am Abend von Halloween. Das ist Programm an diesem Abend im Jahr ein Tim Burton Film!
    Oh, der gute Jack ist ein absolutes Muss immer am Ende des Oktobers.
    Er ist doch zu nett im Nikikraus Kostüm. ..hihi
    Und Sally so verletzlich und gefühlvoll...ich bin fasziniert von diesen Figuren. Zauberhaft!
    Wünsche dir einen schönen Freitag im Advent
    ☆Susanne☆

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, Susannchen ☆, wie schön, Dich wieder hier zu haben - auch da ticken wir gleich :)) Wie schön ist das :))
      Man hat mich schon gefragt, wo ich die schönen Sternlein her habe :))
      Von meiner Sterntalerine, jawohl ;))
      Hab es zauberfein und komm morgen bummeln... wir machen es uns schöööööön, ☆☆☆ Deine Méa

      Löschen
  6. Oh Méa this is such a magical thought provoking post. I am a huge fan of Tim Burton, his imagination with each and every movie surpasses normal creativity and delivers the unexpected to delight us all.
    kisses from Philadelphia,
    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dear Vera, and did you know this fairytale of the City of lost children? With the Opium Prince and his fleas???? Ooooooh, these ideas there... a bit Oliver Twist with a twist ;)
      Come and be my guest again, I hug you, ☆☆☆ Méa, the Christmas-Moody

      Löschen
  7. Holla die Waldfee.......bewegen sich da die Bilder oder hab ich zuviel Punsch geschnüffelt *g*



    Drückerle
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha, Duuu bist mir eine... Nein, also, wieso sollten sich die Bilder hier denn-hnnn bewehhegegen... Hicks

      Löschen
    2. Na Gott sei Dank.....dachte schon ich hab einen Knick in der Optik....hicks

      *g*

      Löschen
  8. Huiiii, Méa, dazu passt mein neuester Post ja perfekt! Und da haben wir wohl beide eine etwas schräge Ader...aber isses nicht herrlich? Das Schaurig-Schöne? Hachz....so ein leichtes Gruseln, was über den Rücken läuft, und doch immer auch ein wenig Mitleid mit diesen Kreatürchen, und ein Lächeln zaubern sie einem trotzdem andauernd auf's Gesicht.....schööööön!!
    Hab einen feinen Abend,
    Hooo-hoooommelzherzensgrüsse! ;oD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jou schön schräg ist besonders schön. Ich mag diese Geschichten mit den anderen Parts, also nicht die zwei, die sich attraktiv finden, sich verknallen und los geht´s. Nein, ganz anders müssen sie sein und die Beziehung so viel tiefer und aus wirklichen (nicht nur biologischen) Gründen. DAS ist Romantik, hach.. Auch diese Freundschaft, die sich zwischen Charlie und Willy Wonka entwickelt... Das hat so viel Tiefe - auch das hat der Burton so schön am Schluss verändert... Seufz
      Ein herzhaftes Hohohooooo von der Méa ☆☆☆

      Löschen