Samstag, Dezember 13, 2014

*** Meas kleiner Adventskalender *** Türchen 13

 Guten Morgen, Ihr Lieben  




Ein weiteres Türchen öffnet sich, und ich versuche mit aller Hingabe einmal mehr all das zu ergänzen, was sich auf Euren wundervoll weihnachtlichen Posts tummelt. 

Mein Weihnachten ist somit ein wenig anders, 
vielleicht manches ein wenig, ja, skurril, aber ich hoffe trotzdem, es ist Euch nicht zu befremdlich.

Ich zeige Euch in diesen Tagen ja bereits zum 13. Mal meine Träume und das, was ich mit Weihnachten verbinde.
Ich traf meine Wahl sehr sorgsam.
So hoffe ich auch, dass es Euch ein wenig herausreißt aus dem Rennen, und, dass Ihr kurz hier bei mir Atem holt.

Und so ist es heute etwas wunderschönes Weißes:
Mein Traumvogel

Denn wann ist die Zeit der Träume, wenn nicht besonders zur Weihnachtszeit?
Das musste also dementsprechend auch in den Kalender.
Der weiße Pfau.

Eine Bloggerin meinte gar, es sei das Haustier von Frau Holle :)


Ein lebendes Fabelwesen...


Dies hat auch etwas mit meinem Projekt in ein paar Monaten zu tun, das neben etlichen Vorhers und Nachhers gedeihen wird...

Méas Sommernachtstheater... so viel sei schon verraten :))

Auf Französisch übrigens einmal mehr wundervoll: 

Le Paon

-  was sich im Klang deutlich am Ruf des Pfauen orientiert
Na, DAS klingt dann aber wirklich schön!

Und sagt ihnen nie, dass sie Hühnervögel sind, da sind sie beleidigt, n´est-ce pas?

Pfaue in Indien fressen sogar junge Kobras und warnen mit ihrem Rufen Menschen vor Raubtieren. Also.

 


Sie können übrigens bis zu 30 Jahre alt werden.
Und inspirieren die unterschiedlichsten Künstler.


Quelle

Gloria Swanson in ihrem weltberühmten "ägyptischen" Pfauen-Kostüm 
von "Male and Female"
(Diese Frau an sich wäre einen Post wert!)


Quelle

13




Einen traumvollen Tag,

Eure Méa,

die ab heute nicht nur bei Pfauen weilt, sondern so manches Mal in uralten Steintheatern, in denen Wolfshunde leben...


TROTZ SORGFÄLTIGER INHALTLICHER KONTROLLE ÜBERNEHME ICH KEINE HAFTUNG FÜR DIE INHALTE EXTERNER LINKS, DIE IN MEINEM BLOG ZUGÄNGIG SIND.

FÜR DEN INHALT DER VERLINKTEN SEITEN SIND AUSSCHLIESSLICH DEREN BETREIBER VERANTWORTLICH.
AUCH MÖCHTE ICH ANMERKEN, DASS ALLE DESIGNS, BILDER, TEXTE UND GRAFIKEN, SOFERN NICHT ANDERS GEKENNZEICHNET, MEIN EIGENTUM SIND UND SOMIT URHEBERRECHTLICH GESCHÜTZT.
DIESE DÜRFEN NICHT OHNE MEINE AUSDRÜCKLICHE ERLAUBNIS KOPIERT ODER WEITERVERWENDET WERDEN.

Kommentare:

  1. Mea, du hast ein Auge fürs Schöne leicht Mystische, bist nicht nur Königin in deinem Reich, sondern auch Zauberin, Fee und Knusperhexe( siehe dein Lebkuchenhäuschen mampf) für uns begeisterte Leserinnen
    Danke für deine tollen Türchen.
    Ich weiß, das ein Pfau gewaltige Kraft besitzt.Wir mussten einmal einen einfangen, der sich in unseren Garten verirrt hatte. Brachten ihn zum Tierheim, mit einem Kopfpolster über dem Kopf, damit er sich nicht verletzen konnte und sich ruhig transportieren ließ. Prachtvolles königlich wirkendes Tier.
    Einen kuscheligen Tag, ( das Wetter ist bei uns trüb und nass, idealer Tag zum Schmöckern, träumen und Ideen wälzen), wünsch ich dir :-))
    Lg Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, Gott sei Dank wart ihr für das Tier da!! Ach Du je... Das habt ihr toll gemacht. Weißt Du, sie kommen mir immer vor wie so ein Überbleibsle aus anderen Zeiten - wie ein Beweis... Als hätte jemand vergessen, sie fortzuzaubern und sich dadurch verraten... Und dadurch, oiii, erinnern wir uns vielleicht an was? Wie, wenn ein Türchen aufgeht...
      Einen lieben Drücker Manuela und hab tausend Dank für die lieben Worte, Deine Méa ☆☆☆

      Löschen
  2. Ich bin erstaunt, was du aus deiner königlichen Vorratskammer hervorzauberst. Wieviel Mühe du dir wieder gegeben hast, den weißen Pfau in einer ebenso zauberhaften Umgebung zu präsentieren. Auf dein Projekt bin ich schon sehr gespannt. Ich nehme mal an, dass es etwas ist, was du uns Leserinnen fein verpackt irgendwann zeigen wirst, bitte, bitte.
    Einen schönen Tag, liebe Méa
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das werde ich euch zeigen, das wird schon sehr schön - und ich mache es parallel zu meinen Geschehnissen im Atelier und den Vorher-Nachhers, die da kommen werden, dass es auch fertig wird.
      Es wird düster verwunschen und schöööön, damit all das Vintage und Wohnen noch einen Zauber dazu bekommt.
      Ganz lieben Drücker Dir, meine leidenschaftliche Musikerin, ☆☆☆ Deine Méa

      Löschen
  3. Liebe Mea,
    wie ist es immer schön bei dir!!! Du schaffst es jeden Tag neu, mich in eine andere, für mich noch völlig fremde Welt zu entführen und mich eine gewisse Zeit darauf einzulassen. Du schaffst es, dass ich deinen Beitrag mit in den Tag nehme, das ist einfach toll. Es ist immer spannend und bei dir kann man so gar nicht absehen was sich hinter dem Türchen verbirgt. Ich danke dir an dieser Stelle für diese täglichen Erlebnisse. Auch heute war es wieder ein Genuss.
    Liebe Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh, das ist schöööön - ja, jeden Tag ein wenig anders "einfärben" wollte ich. Eben was "Méaliches" für Euch zur Weihnachtszeit. Und das ist gar nicht so einfach.
      Kommt noch einiges Schräges - ist ja von mir...
      Ganz leiben Drücker auch Dir, Stinelein, auch morgen ist was für den kleinen Herzensbrecher dabei ;)) ☆☆☆ Deine Méa

      Löschen
  4. Liebe Mea,
    Erstmal vielen lieben Dank für deinen ach do netten Kommentar
    bei mir.
    Heute hast du wieder mal voll ins Schwarze getroffen.
    Alles was du machst trägt deine besondere Handschrift.
    Du schaffst es einfach Menschen mit deiner Aura zu bezaubern.
    Und das durchs Internet.
    Ich wußte gar nicht das es weiße Pfauen gibt.
    Vielen lieben Dank ....ich nehme ihn mit.
    Liebste Grüße
    Deine Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh jaaa, die gibt es tatsächlich - auch violette Pfauen. Ich finde, sie sind NOCH magischer als Schwäne und sie sind DAS Tier des Jugendstil. Und damit natürlich auch mein Liebling ;))
      Ich freue mich so, dass es Dir gefiel, ich wünsche Dir einen Tag auf Engelsschwingen, Du Schwingenzauberin, ☆☆☆ Deine Méa

      Löschen
  5. ☆Liebe Méa!☆
    Ein Tier wie aus all* meinen wunderbaren Träumen. Faszination in Natur ~le Paon~.
    Über das fabelhafte Wesen fallen mir viele Geschichten ein, denn es hat ja so eine edle Präsenz, die unserer Phantasie Flügel verleiht.
    Jeden Tag bereitet mir der Einblick hinter deine geheimnisvollen Türchen ja soviel Freude.
    Es ist wie eintauchen in eine andere Welt um dann darin zu versinken...
    Das ist ja so traumhaft hier und ich danke dir tausend Mal für diese Glücksmomente!
    Wünsche dir einen bezaubernden Wintertag
    ☆Susanne☆

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oii, Glücksmomente kann ich zaubern... Das ist wohl eines der schönsten Komplimente, die das alte Mädchen hier bekommen kann. Du bist ja lieb :)) Und ich freue mich so, dass ich das erreichen kann. Ja, meine Welt will ich zeigen, die sich aus so vielen Mosaiksteinchen zusammensetzt... Bis hoffentlich auch morgen, Deine Méa, die Dich ganz dolle drückt und natürlich gleich wieder an Lestat denkt ;)) ☆☆☆

      Löschen
  6. Liebe Mea,
    vielen Dank für deinen ganz besonderen Adventskalender. Eine so schöne Abwechslung zu dem üblichen Vorweihnachtsbrimborium, das mir nach nun schon 3 Wochen ein wenig auf die Nerven geht. Besonders, seit ich gestern ein paar Stunden in der großen Stadt war. Was für ein Rummel und Gewusel. Um so schöner, dann hier deine wundervollen Bilder zu betrachten und ganz neue fremde Welten zu entdecken.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau, Heike und dann diese elektrischen Disco-Donnerwetter-Lichtershows... Da hab ich mich geärgert - das versaut Weihnachten. Motto: "Gebt uns Euer Geld, ihr kriegt auch Dreck dafür - nichts von wirklichem Wert". Und das in Szene gesetzt auf diese Weise... Bahhh
      Mittlerweile ärgere ich mich nicht mehr - eigentlich tun die mir leid... Manche kennen gar nichts anderes mehr. Vielleicht können wir ja ein wenig Magie zurückbringen... Damit das "Nichts" wieder Beine bekommt ;))
      Ganz liebevollen Drücker an Dich, Deine Worte taten mir so gut, Deine Méa ☆☆☆

      Löschen
  7. Oh wie schön! Ich liebe solche alten Fotografien! :-D Und einen weißen Pfau habe ich auch schon gesehen. Hier in der Nähe auf der Pfaueninsel. :-) Sie wirken wirklich wie aus einem Märchen. ♡
    Liebe Grüße,
    Alice ♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Du, die sind vielleicht tatsächlich aus einer anderen Welt und haben ein Schlupfloch gefunden... wer weiß?? Allerdings sind ihre Hinterlassenschaften immer wenig märchenhaft und zahlreich, hihi
      Das macht sie dann doch wieder sehr weltlich ;)
      Ganz lieben Drücker der Studentin, sei schöööön fleissig ;)) und nasche schön, damit Du bei Kräften bleibst, Deine Méa ☆☆☆

      Löschen
  8. Oh my friend, you have shared a most special bird today. I am on the hunt (but I fear I won't find them) for WHITE PEACOCKS to use in my Christmas decorations. I so wanted to use them in a photo shoot but I can't find any. I wanted to make some, but with school I have no time. ONE DAY! ONE DAY!

    These are marvelous specimens, both in human form and in animal form! I hope you are enjoying the MAGIC OF THE SEASON! Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh yes Anita, I really really do - about to lift off :)) White Peacocks are rare to get in any form, even the feathers.
      And if there is something left, there they will all go: To a place I will soon post... Wait and see - and then take on a black dark dress, what thiefs use, go there at night, hide in the shadows..., sneek in... and GET ÉM ALL!!! And please PLEASE, bring me some tooohooooooohooooo! ;))
      So from one bird of a feather to the other, HUUUUGS and winterinspirations, your friend Méa ☆☆☆

      Löschen
  9. Hey Mea,
    ich bins noch mal...ist wirklich ein Ding, dass wir heut beide weiße Tierchen in unseren Beiträgen hoch leben lassen. Ich habe mich gefreut als ich dein Türchen geöffnet hatte.
    Ganz liebe Grüße in den Vorfrühling ;-) Stine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja, ist ein Ding, oder??? Aus 1000xdrölfzig Themen nehmen wir beide am selben Tag DAS. Berechne mal die Wahrscheinlichkeit, also, wenn das nicht so derart randständig ist, DAS ist aber kein Zufall mehr :)) Sollten vielleicht heute doch mal Lotto spielen , hihi
      Oder wir waren einfach tierisch bestrahlt ;)))

      Löschen
  10. One of my favorite things, white PEACOCKS!!!!! There are peacocks and lambs (also a favorite) at a little farm not too far away, and I go there and photograph them, and take movies of the peacocks showing off their feathers, how glorious!!!!!

    My plan is to do a painting of a white peacock one of these days.....

    Can't wait to see what you are creating!!!!!!!

    I had 4 ladies over yesterday for a luncheon/craft day and we had so much fun with glitter.

    Happy December to you and MERRY CHRISTMAS!!!
    ~ Violet

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahhhh, the glitter girls :)))!!! Hahaha... I bet you had lots of fun!!
      Yesss, a white peacock... in the middle of snowflakes? Or on a wintertee without leaves, so very gnarled...??
      So now, i will do Orangemarzipan, yesss, hmmmm, I huuuug you, all the best wishes, Méa

      Löschen
  11. Beautiful post! I love white peacocks and all the old photos, especially the 4th one down..
    Wishing you a magical day!
    Penny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Penny, yess, my favourite too :)) maybe one day a white peacock is at your blog, with lace and a bit thinnest wire to keep these feathers up :)))?
      My wonderful, have a cozy and sweet evening, I hug you, thank you for being here, Méa

      Löschen
  12. Ohhhhhhhhhhhhh, a white peacock? !! Honestly ... I see for the first time ... ohhhh, what a beauty. Enchanting spectacle!!! Now I know.... for me the most beautiful birds are white peacocks ... ohhhhh. Thank you very much dear Mea that you share such beauty ....THANK YOU VERY MUCH!!!!!
    BIIIIG HUG from Neringa,who likes your world:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. You really didn´t ?? Then it was perfect! Now you know.. there are white reindeers tooo :))
      My Neringale, have a great evening :))) ♡ Huuugies from Méa

      Löschen
  13. Such a majestic bird.... Mea, so many years ago I was hired to design some leaded stained glass windows...Yes, I design in glass as well I did a window 6 feet tall of stain glass of a colorful peacock of all the rich blues, and golds, and deep sea colours. Looking at the white peacock makes me wish now it was of a white one, how intriguing would that have been, my windows hang in a winery in Modesto California. They were created with trellises of grape vines and grapes, I no longer work in glass, gave up my lamp tables and grinders for smaller less messy art.
    Your peacock post was a beautiful reminder of art in my Glass works.

    I am taking a pottery class right now! Looking into creating something out of my medium of art.
    Looking forward to more holiday postings here with you.

    Xx
    A Joyeux Noël

    Doré

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh, that sounds gorgeous!! I did engraving in glass, I loved that technique... And I was interested in this acid for getting glas ummmm opal? Is that the right word? Matt?
      But what you did there, it sounds like a real masterpiece!!
      Do you have pictures? Would LOVE to see it!!
      Pottery now... will you embed it in your current work??
      Ahhh, we could talk and share so much, as you are a true artist and I am still learning - but I have crazy ideas at least, I could share with you :)))
      Wished, you could come over... just like that... So I hug you from a far, ♡ Méa

      Löschen