Mittwoch, Oktober 08, 2014

Nachthemd an Füllhorn und Krone mit Blümchen

Herbststimmung und Erntezeit der anderen Art ;))


Lauschig brummt der Umluftherd im herbstlichen Schlossküchlein, verbreitet mit seinem kleinen Licht behagliche Stimmung, der Tee dampft vor sich hin, das Frühstück ist bereits verspeist -
und draußen tobt der Herbst und macht den Himmel grau.
Ja, ich hab´es gut. Wie Könige.
Wir alle, die wir es warm und friedlich haben - was für ein Geschenk.

Ja, nun bricht die Zeit an, in der ich wirklich wirklich sehe, was ich habe - und ich staune und freue mich. 
Auch über mein seltsames So-sein, über das ich ordentlich grinsen kann.

Früher hätte ich mich ja unbarmherzig gemaßregelt, nein, aber heute ist das schon ok, wenn ich wieder "sowas" mache.
Bin ja auch ein Alterchen, da muss man nachsichtiger werden ;)
Ja, "sowas"... Nachthemd an Füllhorn und Krone ist nämlich nicht etwa ein völlig abgedrehtes Rezept, wie Ihr nun meinen könntet (so wie Tortellini an Rucola) -
nein, nein, das ist nur der ganz normale Alltag im Königreich.

Denn die Königin ist eine Unverbesserliche:
Was zieht Madame zum Patinieren und Grimmeln und Fuhrwerken mit dunklem Pinsel an? Etwa ihre dunkle Kutte? Mitnichten!!
Nein, natüüürlich das schönste Nachhemd, hell, das mit der empfindlichen Spitze, nüchwahr?
Wollte schnell mal eben - Anziehen, ach, das dauert zu lange bei spontanen Einfällen...
Und natürlich hatte es nicht geholfen, aufzupassen, nein, frau hatte sich ordentlich eingeschweinert und das schöne, schöne Nachthemd auch ;( ... typisch.

Gott sei Dank gibt es meine Alepposeifenreste, die haben den Lack tatsächlich rausgebracht.
Damit es schneller wieder trocknet, da hat die Méa dann das Nachthemd an den Ofen gehängt, denn in dem war es warm.
Aber wenn Ihr nun denkt, hier wird Essbares gebacken wie bei anderen Menschen, ach, wo denkt Ihr hin.
Im Königreich ist eben alles ein wenig anders. Hatte nicht umsonst geschrieben, dass die Wohnung ja ebenso Atelier ist, n´est-ce pas?
Und daher nehmen dort selbstverständlich nicht Deliziosen ein wohltuendes Wärmebad, sondern unter dem Druck der Aufträglein und Aufträge die méa´schen Pretiosen -
ist ja wohl zu erwarten gewesen.

Na, und die waren vielleicht albern da drinne, also wirklich... Guckt mal, ein illustres Völkchen...



... das ohne Sauna so gar nicht mehr trocknen will...

 ... denn die Sonnenbäder sind rar geworden... Ja, es ist Herbst. 
Und während woanders die Blätter fallen, sieht meine Ernte doch deutlich anders aus.


Ich liebe es, wenn die Rohlinge so schön ihre Form offenbaren - wenn sie noch so unfertig sind, dann haben sie sowas...


Guckt doch mal, so muschelig, das Füllhörnchen... Ich mag, mag, mag diese Form sehr. 

Hat so ein Bäuchlein. Und hinten ´nen Popo ;)) 
Es sieht aus, als will es wegfliegen, doch ich habe ja die Flügel noch gar nicht anmodelliert, hihi.
Ganz ehrlich, wenn die irgendwann wirklich mal anfangen, hier im Raum herumzufliegen, würde es mich NICHT wundern!!


Bei meinen Blümeleins habe ich übrigens keine Probleme, die trocknen einfach so im Raum.
Wenn ich da einige gemacht habe, sieht das hier aus, als wachsen die überall heraus... 
aus den Kissen, 
oder der Tischplatte... 
während im Hintergrund das Elfenherz herumschwebt... und denkt, ich sehe es nicht ;))


Manchmal ist alles ist voller Aufträglein, die sich auf den Kissen tummeln und ungeduldig auf liebevolles Verpacken warten...



Wenn die Kissen aber besetzt sind, dann finden sich die Kerlchen einfach überall ein...



... und feiern wilde Feste... ach, was sage ich, ganze Glitzerorgien, diese Schlingel...


Und manche haben dann oooordentlich Schlagseite ;))


Aber es gibt auch die Tiefsinnigeren unter ihnen, die sich gerne zu intellektuellen Gesprächen zurückziehen... und nicht so gerne gestört werden wollen...

 

Doch auch Akrobaten sind unter ihnen, bei denen ich immer ein wenig aufpassen muss, dass sie sich nix tun bei ihren Kunststückchen:
 

Und wer nun denkt, die Méa hat aber ´nen ordentlichen Hackenschuss, dem muss ich huldvoll sagen, so ganz stimmt das nicht -
Ihr Lieben, ich BIN tatsächlich so ;))
Schließlich bin ich die Mama Königin dieses wilden Völkchens.

Also habt Nachsicht mit mir, ich tue mein Bestes ;)),
auch wenn bei mir die Herbstdeko... ein weeenig anders aussieht...
und Kronen "schöne" Augen haben und "vor sich hin träumen" wie auf dem Bild hier unten...

Ich glaube ganz fest daran, Ihr seht das auch.

Habt es zauberhaft, Eure herbstliche Méa



TROTZ SORGFÄLTIGER INHALTLICHER KONTROLLE ÜBERNEHME ICH KEINE HAFTUNG FÜR
DIE INHALTE EXTERNER LINKS, DIE IN MEINEM BLOG ZUGÄNGIG SIND. FÜR DEN INHALT
DER VERLINKTEN SEITEN SIND AUSSCHLIESSLICH DEREN BETREIBER VERANTWORTLICH.
AUCH MÖCHTE ICH ANMERKEN, DASS ALLE DESIGNS, BILDER, TEXTE UND GRAFIKEN, SOFERN NICHT ANDERS GEKENNZEICHNET, MEIN EIGENTUM SIND UND SOMIT URHEBERRECHTLICH GESCHÜTZT. DIESE DÜRFEN NICHT OHNE MEINE AUSDRÜCKLICHE ERLAUBNIS KOPIERT ODER WEITERVERWENDET WERDEN.

Kommentare:

  1. Du Liebe,
    wieder ein zauberhafter Post....und es gut so, dass die Herbstdeko bei jeden ein wenig anders ausfällt...sonst hätten wir ja überall gleich zu gucken ;0)
    ooohhhhhh wie ich deine Kronen liebe....ich muss sie immer und immer wieder bewundern.....
    hab noch einen kuschligen Abend und lass dich drücken
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt! Dann wäre alles gleich, daran hab ich ja noch gar nicht gedacht. Denn bei mir liegen einfach nur duftende Quitten herum und zwei weiße Patissonkürbisse, die aber baldigst aufgefuttert werden wie auch die Quitten. Nix Spektakuläres also.
      Sei lieb gegrüßt und vielen Dank für Deinen Besuch :))), Deine Méa

      Löschen
  2. ach Méa, deine Posts sind immer so märchenhaft, irgendwie wie aus einer anderen Welt ..... schööön!
    und deine ganzen Krönchen, Blümchen und Füllhörnchen .... alle allerliebst!!!!
    dagegen kommt mein "grobschlächtiger" Hausbau im Moment nicht an, aaaber die filigranen Arbeiten kommen noch :)
    liebe Grüße
    manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, ihr habt euch da aber auch was an die Backe geklebt - ganz ehrlich? Ich würde das rein nervlich nicht schaffen, meinen aller-allerhöchsten Respekt. Bin ja eher eine "im-Kleinen-Tüddeltante", so schröcklich perfektionistisch drauf, ich würde das niiiie schaffen. deshalb staune ich Deine Posts umso mehr an. Bin sehr gespannt, wie es bei Euch weitergeht...
      Alles Liebe und viiiel Kraft, die Méa

      Löschen
  3. Liebe Méa!
    Dein Füllhörnchen dünkt mich irgendwie an das Schwänzchen eines Seepferdchens. Sorry,aber das ist mir ganz spontan eingefallen beim Betrachten.
    Es sind so wundervolle Dinge die sich da auf deinen Kissen tummeln!
    Ach,das Herz mit Flügeln! Wie liebe ich das Motiv. ..es lässt mich immer wieder träumen und davon schweben.
    Dein Königreich ist nun mehr reich an kreativen Schätzchen !
    Viele Grüße ~ Susanne ~

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jajajaja! Ist so!! Soll so sein!!! Uiii, nicht nur ich sehe das also, jupiiie.
      Ein Seepferdchen-Muschelchen-Füllhörnchen mit Seitenflämmchen, das ist es, was ich darin sah, als ich das erste kreierte (ui, klingt schön hochtrabend, hihi, "kreiiiierte"). Ich bin absoluter Fan von Seepferdchen - wie sie sind, auch in ihren So-Sein. Männchen tragen die Babies aus, ne?? Und friedlich UND SCHÖN. Daher kaufe ich wenn, dann antike Pferdels, die werden sonst ja für Touristen vom Boden weggefischt und sterben langsam aus... Sie sehen auch so ein wenig wie klitzekleine Drachen aus... Hach... Du siehst, ich bin tatsächlich verliebt in diese Kreaturen. Und deshalb freut mich Dein Kommi ganz dolle :))
      Hab es zauberhaft, ich drück Dich, die Méa

      Löschen
  4. Dear Méa,
    Such magical creations you make... I LOVE all your pieces... Your crowns are so very beautiful!
    Thank you so much for this enchanting post!
    Also I want to thank you for leaving such a kind note for Cosmo!
    blessings,
    Penny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pleasure, my wonderful - our worlds connected - I like that :))))
      Huggies from Méa

      Löschen
  5. Méa,
    Oh, oh geez how inventive, your oven as your kiln. I admire your art and your unique style. Beautifully amazing and magical.
    xo,
    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vera, oh, thank you for stopping by. I wish you a magical time...
      Dearest greetings from Méa

      Löschen
    2. AAAAAAAAND thank you for the E.A. Poe-Post!!! :))) Love him sooo much...

      Löschen
  6. Liebe Mea,
    bei Mea ist einfach alles anders...der Backofen wird zum Wärmebad! Warum auch nicht, erfüllt ja völlig seinen Zweg. Übrigens freue ich mich über die "andere" Herbstdeko, deine Herbstdeko. Echt, was "normales" hätte ich mir auch gar nicht vorgestellt. Deine ganzen Schmuckstücke, die du herstellt sind so zauberhaft und mit so viel Liebe hergestellt und vor allem einzigartig und ganz besonders. Ich bin auch so stolz auf deine Krönchen hier bei mir zu Hause und jeder der zu Besuch kommt, der bekommt es stolz gezeigt. Eigentlich wollte ich Fotos mit Küken und Krönchen draußen machen, aber hier stürmt es seit Tagen und das Krönchen werde ich nicht in Gefahr bringen. So warte ich auf ordentliches Licht für ein Foto drinnen, aber nach der Arbeit ist es ja immer schon fast dunkel....Mist. Na so ist der Herbst. Diese Herbststürme liebe ich total und könnte schon wieder vor die Türe um mir den Wind um den Wind zu genießen. Ich werde aber lieber mein Bett aufsuchen, der Morgen ist nicht weit.
    Gute Nacht, falls du das hier noch liest und sonst dann halt Guten Morgen.
    Liebe Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stinelein,
      ui, da bin ich aber gespannt auf den Post - und ja, der Herbst tobt gerade auch hier. Da bin ich dann sehr froh, in meinen kuscheligen vier Wänden zu arbeiten. Das mangelnde Licht ist aber so richtig besch...eiden, da ich so nicht patinieren kann. Immer, wenn also die Sonne rauskommt, sause ich, wo immer ich auch bin, und dann greife ich zum Pinsel, der wie alles zum Patinieren bereit steht und looooooos, ;))
      Die Kiddis haben dann PAUSE und grinsen sich eins.
      In diesem Sinne, viiiiel Licht in dieser Zeit, dicken Herbstdrücker, Deine Méa, die sich so freut, dass die Kröneleins Dir so gefallen :))

      Löschen
  7. Oh ja, ich werde mein Bett aufsuchen, habe mich da ja mächtig verschrieben. Du weißt schon was ich schreiben wollte.

    AntwortenLöschen
  8. Hallöchen liebe Méa..

    ..also ich finde deine Herbstdeko ganz zauberhaft.. ♥

    NAAIINNN.. eher elfen-.. oder feenhaft.. ach was!! TRAUMHAFT !!

    ..und dass die bei dir im Ofen nach Wärme suchen, ist bei der herbstlichen nasskalten und dunklen Stimmung da draußen doch logisch..!!
    Ich würde am liebsten meine Wäsche da rein stopfen, die wird und wird nicht trocken.. grrr..
    Aber weißt du was ich da so hineinstelle?? Sämtliche Holzteile, vom Trödel (die von der Größe her passen).. um den evtl. noch vorhandenen und unerwünschten Untermieter den Gar auszumachen..

    Ich hoffe, du findest das als Vegi nicht all zu brutal... höhöhö.. ich habe da keine Skrupel.. sonst plätte ich nicht mal ein Käferchen oder ne Tante Thekla.. die werden immer im gläserndem Fahrstuhl ins Freie befördert.

    In meiner herbstlichen Chaotendeko befanden sich wieder viele kleinen quirligen Pumkins.. die jetzt auch auf brav auf ihre Abreise warten und langsam kehrt hier wieder allmählich Ruhe und Ordnung zurück.. nur wie lange..??!
    Dann finde ich wieder ne neue *Baustelle*..

    Apropos Baustelle..
    Euer Söfchen ist der HAMMER!! .unser altes war auch ein Selbstbau, aber nicht solch ein Sahneteil wie eueres und ich habe auch immer darüber nachgedacht mir auch ein historisches Söfchen (ebenfalls mit solch einer geschwungenen Lehnen) nach zubauen, aber da ich immer alles im Alleingang erledige, habe ich mich dann doch für das vom Schweden entschieden (was wirklich super kuschelig ist) und vielleicht mal später dann doch noch ein (oder zwei) originale zu restaurieren.. schaun mer mal..
    Das hat aber noch Zeeeeeiiiiiiiit !!!

    Jetzt müssen wir erst mal diese schwedischen Teile hier platt sitzen.. hihi..

    Soooo.. und nun wünsche ich der Manschepanschekönigin eine angenehme und erholsame Nachtruhe.. mit grandiösen Träumereien, die baldigst zum Leben erwachen.

    Ganz liebe Grüßchen
    die Gina,
    die hier immer die vielen Posts verpasst.. ☺

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ginalein,
      viiielen Dank für den lieben und groooooooooßen Kommi - liebe ja sowas :)) Und ja, gut Ding will Weile haben, auch bei mir. Wovor ich mich zur Zeit alles so drücke, und das geht wunderbar, denn ich habe ja schließlich Aufträgleins, ne?
      Und wenn Du was verpasst, macht das ja nix, dann kannst Du ja scrollen und hast umso mehr zu gucken :))
      Ich freue mich, dass Du bei mir warst, ganz lieben Sofadrücker, die Méa

      Löschen
  9. Méa, I love seeing HOW you make something because I can see the love you put into each piece. I am so glad I found your blog in order to follow such an inspiring process!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, Anita, yess, they are my babies - and every one is unique. I stay with them, until they are completely "it", when everything says "Yesss" in me. So sometimes I brake them, put parts away, add new parts, it is a creation, as this material does NOT allow any fast production in molds or so...
      So, I am looking foreward to my x-mas crowns, I am really nervous, how they will turn out. They are almost ready... almost...
      So, I will see my babies now, huggies, your friend Méa, who just visited Pennies raven and Veras hommage to E.A. Poe - and of course the C.C.&C.- blog ;))))

      Löschen
  10. Mea,mit diesem Post fängt der Tag wieder schön an.
    Also ich muste ja schmunzeln das Foto mit der geöffneten Backofentür,
    sie schauen so als ob sie denken mach schnell wieder zu es wird kalt.
    Ja so hast Du mich schon verzaubert mit deinen Krönlis,Hörnchen............

    Dir einen herzlichen Drücker

    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha, ja, die GUCKEN richtig! Irgendwie... keine Augen, kein Gesicht... und doch... Na, da bin ich aber froh, dass nicht nur ich das sehe.
      Die Kerlchen haben irgendwie Seele - vielleicht eben auch, weil es ja nix in Massenproduktion aus Fernost ist. Vielleicht aber spinne ich soooo schön, dass ich Dich Dich freudigst angesteckt habe :)))
      Hach, und die Kiddis sind in Aufruhr, noch die letzten Klassarbeiten, uiiiiiiiiii, und dann... Feeerien!
      Alles Liebe Dir, dicken Urlaubs-Ferien-Vorfreude-Drücker, Deine Méa

      Löschen
  11. Ahhhh Mea...... your "babies"...kissed by your love and warmth;)))))
    It is not surprising that they feel comfortable.... and a little bit naughty ;)))) It is soooooo lovely!!!!
    Beautiful moments I wish you today and huuuuuug, Neringa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yes yes, they are MY little ones, of course they are a little bit naughty, hahaha, we are romantic on the one side, but from the wild side on the other, are we??
      Huggiiiiiies for being here, my Neringale, Méa

      Löschen
    2. Ohhhh, yeeeees...romantic side....wild side aaaand it's the perfect combination hihihi :)))
      And I am all about that ;))))))
      Neringa

      Löschen
  12. Liebste Mea,

    Deine gedrehten, verdrehten, filigranen Kostbarkeiten sind so entzückend, da fehlen mir wirklich die Worte! Ich bin jedes mal aufs Neue begeistert und kann mich gar nicht entscheiden, was mir nun am Besten gefällt! Doch im Grunde genommen will ich mich ja gar nicht entscheiden, ich finde alles WUNDERSCHÖN! und eine Geschichte mit dem Nachthemd! Köstlich... Und kommt mir sowas von bekannt vor - ich ziehe mich auch nie um, wenn ich am Werkeln bin und da ist das ein oder andere Fleck an den Klamotten hängen geblieben! Aber was soll´s, ein bißchen Schwund ist immer da!
    Ich schicke Dir die allerliebsten Grüße!
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Klamottis mit histoire, gelle?? ;) "Der Fleck, ja, das war... und dieser da... und das Loch kam davon, dass Hobbele sich erschreckte..." Das ist der vintage look, hihi, passend zur patinierten Einrichtung ,
      in diesem Sinne, ganz dollen Anna-Drücker, Deine Méa

      Löschen
  13. Liebe Mea - DAS kenne ich auch nur zu gut! Ich will ja auch nicht den ganzen Tag in Arbeitslumpen herumlaufen auch wenn sich kein hoher Besuch ansagt. Sonst "verroht" man / Frau ja irgendwann. Also hab ich mir angewöhnt, mich zumindest "obenrum" vernünftig anzuziehen. Und wenn dann mal "eben husch" der Pinsel für etwas geschwungen werden muss, ja, dann ziehe ich mich dafür natürlich auch nicht um - und was kommt dabei heraus?: Es gibt kaum noch ein Kleidungsstück im Schrank, dass nicht irgendwo irgendwelche Farbklekser hat. So ist das halt!
    Und ganz ehrlich?: mir gefallen fast die Rohlinge besser als die patinierten Teile. Ist das jetzt schlimm? Irgendwann will ich mal eines ohne Patina von Dir!
    Mach Dir einen schönen Herbsttag, Jacqui

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ne? So papierern - ich würde sie so lassen... nur... die gilben so schnell wech, das sieht dann blöde aus. Somit versuche ich auch, so zu patinieren, dass man das kaum merkt. Nur das Wespennest-Papierige ist halt noch ne andere Nummer. Aber wie gesagt, es gibt schöne Patina, doch wenn die gilben, sieht das einfach nur doof aus... seufz.
      Und so freue ich mich halt am "Geburtsstadium" und versuche, die Patina möglichst gut zu machen.
      Einen wundervollen Herbsttag auch Dir, schön, dass Du wieder da warst zum Gucken,
      ich gebe wieder die Patineuse, Deine Méa,
      die übrigens geguckt hat wie ein verschüchtertes Eichhörnchen, als ich diese Masse an Möbeln, Schneiderpuppen und Company sah, die ihr mitgebracht habt...

      Löschen
  14. Zunächst mal allerliebsten Dank, für deine liebevollen Zeilen, liebste Méa! Und deine Schätze sind ja mal wieder zum Niederknien schön..........so voller Zauber und Magie.....nicht von dieser Welt! Und wie gut ich das kenne, dass einen die Inspiration überrollt und ein Kleidungsstück dran glauben muss ;) und es soll auch schon mal vorgekommen sein, dass bei der Gartenarbeit eine (lange) Halskette zu nah an die Gartenschere kam und die Perlen im Kräuterbeet umherkullerten ;). Übrigens habe ich gestern sehr an dich gedacht.......hatte eine kleine Auszeit in meinem Gartenhäuschen mit der neuen MY WAY und habe natürlich gleich beim ersten Bild erkannt, wo die schönste Fotostrecke entstanden ist.........konnte ja nur dein wundervolles Schlösschen sein. Was für ein Traum! Ein himmlisches Wochenende und allerliebste Herbstgrüße,

    bis bald, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  15. Oh Mea darling, I see so much of your style in my style, and my style in your style! It's like we are twines of the same creative mind but birthed on other sides of the world :)

    I work with my wire, and plasters and paper mache and create crowns crusty with age. So fitting to be I. The beautiful company of your special creations. I love your work and it's soft voice calls out to me to create.
    I am now working on one of my new THEATRES very Gypsy feeling, I am getting ready to do a Christmas production I'm December on my blog with Anita, and Vera, we are going to link our sites to each other's this way all who visit will get to see all that we created. Vera purchased a theatre of mine a year ago, and I adore seeing all she creates with it. You should create a theatre, and join in with us for a Christmas performance.
    I am going to create a French Gypsy Vagabond show, not sure how the puppets will turn out, but will see soon enough.

    Oh if you ever come to the U.S to California, you must visit my home and we will shop, and enjoy creating something special.

    Well Mea, I have so enjoyed once again seeing all the beauty you create.

    Xoxo

    Dore

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh my wonderful Doré, I am working on something for x-mas too!! A bit different, but if you would live closer, damn (excuse me), that would match!!! I have to links here - steady links for the theaters you already made (I LOVE LOVE LOVE THEM!!!), so all my followers can see them - most of them know them anyway, as you flashed us all with them!!!
      I will post your creations on my blog anyway, such a pleasure this will be :)))) Gipsy feeling, oh my Gosh, can´t wait !!! WHAT AN IDEA! And then with Vera and Anita, I am really looking foreward!
      This time I will have x-mas under another theme, as in this world Religion ran out of hand, as we all can see. I will Post a statement with a special x-mas crown. Wait and see - Méas world is gonna be political somehow! Yes.
      In summer I plan a theater of my own then. Before this, I really work hard on my little project, try to get all my messages in one little piece of art (that x-mas crown). It is like a deep need in me.
      My sis lives in Carlsbad, is that very far from where you live?

      So a big HUG and thank you so much for inviting me - I will take part in my way to celebrate with you :)) YEIIIIIII!! Your friend Méa

      Löschen
  16. Hello Mea,

    Your beautiful blog has won my heart- I look forward to reading your back posts.
    XO
    Mimi @ A House Romance

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Mimi, what an honour!!! I have you as a steady part of my blog! On the right side.
      With the link to your gorgeous post to Elise Valdorcia. I read your blog from top to bottom, to your very early posts, and it gave me soooo much inspiration - thank you :)
      Feel so welcome here, XoXo, Méa

      Löschen
  17. Liebe Mea,
    ich sitze hier schön gemütlich und blättere jetzt schon über eine Stunde in deinem wundervollen Blog rum und ich komme aus dem schwärmen nicht raus......mein Gott was für eine Gabe hat er dir geschenkt....so bezaubernde Kunststücke und dein Zuhause .....total schön.....
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag!
    Ganz liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui Annett, lese gerade Deinen Kommi und, wow, das ist ja ein großartiges Kompliment - ich bin aber nu vielleicht gebauchpinselt.
      Wie schön, dass Du Dich bei mir wohlfühlst :)))
      Dicken Dankesdrücker, Deine Méa

      Löschen
  18. Bin gerade mächtig berauscht und sitze mit den Augen fast vor dem Monitor um bloss nichts zu verpassen !!!ja und irgendwie habe ich immer das Gefühl ich tauche gleich mit in Deine Welt ein und der Zauber packt mich ganz liebevoll.Und shcon bin ich am überlegen wo das ein oder andere von Dir noch dekoriert werden könnte.Ich habe ja bald noch ein glitzekleines Häuschen ,ganz für mich alleine imgarten,da darf sicherlich noch etwas von Dir einziehen:O) Auch Dir einen dicken Drücker liebste Mea!!!

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Méa,
    einmalig und wundervoll deine Krönchen und feenhaften Kreationen - eine wahre Augenweide! So langsam juckt es mich immer mehr in den Fingern mich an etwas Ähnlichem zu versuchen..

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Au ja, und dann stecken wir uns gegenseitig mit Ideen an :)))

      Löschen