Montag, Oktober 13, 2014

Méas Welt macht schon mal einen weiter

Méa, das Herbstlicht und die Weihnachtsdinge


Meine Lieben,

ganz ehrlich, ich habe mich an Euren göttlichen Herbstposts festgesaugt, die Stimmung regelrecht inhaliert, und ich ward inspiriert.
So wundervoll.
Nur... es ist wie verwunschen - alles, aber auch wirklich ALLES wurde zu Weihnachtsdingen!
Jaja, alles, was mich so herbstlich inspirierte, krabumm, eine Weihnachtsidee wurde daraus.
Ich kann nix dafür, auch Ihr nicht, so herrlich herbstlich, wie das alles rüberkam.

Nein, nein, es liegt an mir. Seit ich ein Kind bin, ist es irgendwie so. 
Wie die drei kleinen Schweinchen, die noch vor dem bösen Ereignis (hier Wolf = Winter) schnell alles winterfest haben wollen.
Ich bin auf einem Dorf großgeworden, im Herbst wurde in manchen Häuslein mit Öfen geheizt. Dieser Geruch nach Holz im Ofen... und schwupps, Méa war in höchster Weihnachtsstimmung. 
Bastelte dann los, konnte gar nicht anders, wie gesagt. So etwas wie Span-Engelchen, auf dem Kuchenblech als Mini-Mini-"Plätzchen" Sternchennudeln... Ich denke, nun seid Ihr im Bilde ;).

Ja, alles Herbstliche wird bei der Méa schon weihnachtlich - dabei strolcht hier das Licht so herrlich herbstlich herein, die Sonne steht nun tiefer.
Das Licht ist warm...







- doch auch das kann nicht verbergen, dass...



... ich einfach für Herbstdeko kein solch schickes Händchen habe.

Natürlich gibt es auch bei uns Deko, die die Jahreszeit bringt - wie hier im Zimmer meiner Tochter.
Ein süßer Baby-Boo vor den letzten nun bereits getrockneten Ritterspornblüten-Rispen. Getrocknet ebenso wie die Hortensien. 
Es könnte ein Bild aus einem Märchenbuch sein...
(Justylein, Dein Geschenk an Faye haben wir einfach dort, wo es war, gelassen, es war dort schlicht und einfach perfekt!)


Doch bei der schnöde-pragmatischen Mama, da sieht das schon gaanz anders aus. 
Die hier nämlich liegen nur da, weil sie in der Speisekammer keinen Platz mehr fanden - die sind schlicht und ergreifend zum Aufessen.
Nun, zumindest vorerst duften die herrlichen Quitten noch, liegen herum wie die Kürbisse auf dem Bild darunter.
Und so hat mein Alltag glatt ja doch noch ein wenig Dekor übernommen.






Lange währt das allerdings nie. Habe zwei Kinder - und es ist eben Herbst. Und im Herbst gibt es nun einmal Milchreis mit Quitten. So.
Somit tigern die Kiddis um die Quitten herum wie die Hexe aus dem Knuspermärchen (und schon wieder ein Weihnachtsthema, seht ihr?), wann die denn nu endlich reif wären,
und sie hätten wirklich, ja wiiirklich gerne Kürbissüppe (Patisson schmeckt guuuut)... Tja.

Also doch nix mit Herbst. Außer eben dem bereits erwähnten herrlich goldenen Herbstlicht, das liebevoll mit seinen warm-gemütlichen Strahlen die Dekoration für mich übernimmt.

Vielmehr ist hier nun die Weihnachts-Produktion von Méas Welt in vollem Gange, und das Königreich verfällt auf dem Blog in einen kleinen Zauberschlaf.

Guckt mal, ich musste so lachen - kurz nachdem ich das schrieb, gehe ich ins Wohnzimmer und stelle fest, dass selbst das Kissen hier aussieht, als sei es eingeschlafen - hängt da herum wie ein schlaffer Sack ;))


Doch keine Sorge, das kleine Reich verfällt nun nicht in einen hundertjährigen Dornröschenschlaf, nein, nein, nur ein paar Tage.
Denn es gilt jetzt so einiges aufzuarbeiten und ebenso auch einiges vorzubereiten, damit glitzernder Winter-Weihnachts-Zauber, der nun in Arbeit geht, auch wirklich wirklich gut wird.

Neue Entwürfe wollen in einem Projekt umgesetzt werden, und ich gebe es ehrlich zu, ich bin seeehr aufgeregt!
Auch werdet Ihr einen kleinen alten Bekannten in gewandelter Form wiedersehen. Und ihn vielleicht gar nicht mehr erkennen, wenn ich richtig gut war ;)) 
Werde Euch aber mit einem Vorher zum Nachher daran erinnern.

Ein weiteres Vorher-Nachher gibt es zum Thema Armoire (neee-neee, ist nicht einfach nur Schrank...!)

Zudem geht es dann in einem späteren Post um einen verschwundenen (gestohlenen!!!) Schneemann aus unserem Reich, die Empörung bei uns ob dieses Frevels ist immer noch groß.

Baldigst also gibt es ganz Besonderes zu sehen und zu berichten, versprochen -
und natürlich nicht erst zu Weihnachten, versteht sich!

Ich gebe mir große Mühe und werde alle meine Kraft und meine Freude daran hierfür aufwenden.

Insofern,
habt es zauberschön, 
bis in ein paar Tagen,

à bientôt,
seid umarmt, Eure Méa



Hobbit, der völlig Weggedröhnte

Nachtrag: Und dies hier ist für Euch vielleicht nu nix Aufregendes, vielleicht gibt´s ein nachsichtiges Lächeln, aber ich blogge ja noch nicht so lange und... 
freu mir gerade einen Eumel -
Ich habe über 100000 Klicks!! Oiiiiiiiii... :)))))))

TROTZ SORGFÄLTIGER INHALTLICHER KONTROLLE ÜBERNEHME ICH KEINE HAFTUNG FÜR
DIE INHALTE EXTERNER LINKS, DIE IN MEINEM BLOG ZUGÄNGIG SIND. FÜR DEN INHALT
DER VERLINKTEN SEITEN SIND AUSSCHLIESSLICH DEREN BETREIBER VERANTWORTLICH.
AUCH MÖCHTE ICH ANMERKEN, DASS ALLE DESIGNS, BILDER, TEXTE UND GRAFIKEN, SOFERN NICHT ANDERS GEKENNZEICHNET, MEIN EIGENTUM SIND UND SOMIT URHEBERRECHTLICH GESCHÜTZT. DIESE DÜRFEN NICHT OHNE MEINE AUSDRÜCKLICHE ERLAUBNIS KOPIERT ODER WEITERVERWENDET WERDEN.

Kommentare:

  1. Good morning dearest Méa!

    Your home is so lovely with the right lighting to create a mood that goes right with your art. I LOVE YOUR HOME!

    Happy Monday dear Méa!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, Anita, a happy Monday to you too, the crown is aaaaaalmost ready, jeiii!!!
      Huggies from Méa

      Löschen
  2. Hallo liebe Méa!
    Der wuschelige niedliche Hobbit hat ja so Recht. ...Er kuschelt und igelt sich ein,wenn es aber Draußen auch allzu ungemütlich ist.
    Meine Fellherrschaften tun es ihm heute gerade gleich. Sind beide untergetaucht in ihren Bettchen. Und weißt du was:
    Wenn ich rieche, wie hier das Kartoffelkraut verbrannt wird, dann steigt in mir auch sofort dieses vorweihnachtliche Gefühl auf.
    Und wenn es so düster wie heute ist,dann brennen bereits viele Kerzen im Hause Amaranth. Es kommt auch schon das ein oder andere Weihnachtsteilchen aus dem Karton geschlichen und mischt sich munter unter die Herbstdeko. Bei mir geht das Eine meist irgendwie in das Andere über...
    Freue mich daher auch schon auf deine zauberhaften Kreationen!
    Wünsche dir traumhafte und gemütliche Stunden ~ Susanne ~

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, dann geht es also doch nicht nur mir so, Susannchen. Und ja, Kerzenschein gibt es bei uns ohnehin rund ums Jahr - und wenn es nur zum im Bettchen in vollen Zügen genossenen Morgentee ist.
      Der Hobbit hatte da so derart tief geschnurzelt, der war völlig knock-out, hat nicht mal mitbekommen, wie ich ihn knipste. Sonst wacht er IMMER auf, dann gurrt er - diesmal... ne. Er macht schon mal ein wenig Vorwinterschlaf und kommt nur zum Fressen, der Schlingel (3x am Tag, häm häm...)
      Ich wünsche Dir viiiel stimmungsvolle Momente, sei bedankt und gedrückt, Deine Méa

      Löschen
  3. Oh Mea, erstmal vielen Dank für die perfekte Verpackung, die der Held gestern mit der Bahn nach Hause schleppte - ich bin so neugierig - morgen ist es vermutlich soweit - ichhoffe so sehr, dass der Schatz dann an der angedachten Stelle auch so schön wirkt, wie ich es mir erhoffe!
    Wie bin ich froh, dass ich nicht die Einzige bin, die nur eine spärliche Herbstdeko hat - und die dann auch noch zum aufessen ist!
    Na, ich bin ja gespannt, mit was Du uns dann wieder vom Hocker reissen wirst!
    Paß auf Dich auf, Jacqui

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöle, ach, da bin ich aber froh, dass alles heile ist. Hatte er dann hoffentlich nicht längere Arme als zuvor...? Und ich bin genauso gespannt, wie Du dieses wirklich außergewöhnliche Kerlchen in Szene setzen wirst - aber eigentlich egal, ist solch ein schönes Teil - tiefer gelegt, hihi, das würde ich machen, oder an so ein Metallteil vielleicht... so aus der Wand? Ja die Ideen sind nicht knapp, nur entscheiden muss frau sich ja auch, oiiii. Na, ich bin gespannt :))))
      Freue mich für Dich, alles Liebe und nen dicken Drücker, Méa, die immer noch ein wenig schwächelt... aber diesem trotzt, jawööööhl

      Löschen
  4. Liebe Mea,
    Dein Zuhause hat mich verzaubert!
    Ich kann von den Fotos nicht genug bekommen und bin schon sehr gespannt auf das was Du uns noch zeigen wirst!
    Ich wünsche Dir eine wunderschöne kreative Woche und schicke liebe Grüße,
    Frida

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Frida, das ist aber schön, dass Du verzaubert bist - macht mich dolle stolz. Und ja, da kommt was auf Dich zu, ich denke alleine der Schneemann, der uns geklaut wurde, wird der Kracher - und das ist kein Scherz (der ist natürlich nich aus Schnee versteht sich).
      Ganz liebe Grüße zurück und vielen Dank, dass Du hier warst, die Méa

      Löschen
  5. Egal ob herbstlich oder schon Weihnachten, liebe Mea, in eurem Schlösschen sieht es immer betörend aus! Und am liebsten ist mir auch jene "Deko", die aus der Natur kommt und wie zufällig hier und da verstreut wird. Und ich lieeeebe Quitten, ihr Duft ist einfach himmlisch und wenn sie dann noch als herrliches Gericht verspeist werden...........besser kann es doch gar nicht sein! Viel Spaß beim zaubern schöner Dinge und eine kuschlige Zeit mit dem wuschligen Hobbit (er ist ja bestens gerüstet für die kalte Zeit ;),

    bis bald, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, Jade, und wer, denkst Du, liegt dann immer auf MEINER Wärmflasche?? Der Schlingel.
      Duhuuuu??? Ich mach mir jetzt ein Schokolädchen heiß - und wer ist da Schuld??? Eine schlimme Verführerin, hihi, und die hat sooooo schön ge-schoko-postet ;)))
      Alles Liebe von der Verführten ;)))

      Löschen
  6. Liebe Mea,
    ich staune immer wieder aufs neue.....wie schön es bei dir ist.
    ...und es muss nicht immer alles zu gepflastert werden mit Jahreszeitlicher Deko....es reicht vollkommen aus was du da hast....paar Kürbisse ...und Quitten....fertsch ;)
    habs noch gemütlich und sei lieb gegrüßt
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, muss mich viiiel betee-en, bin ein wenig im Eimer, die Virchen haben mich erwischt. Mist.
      Aber ich wurstele trotzdem weiter, im Backofen brummelt die erste Weihnachtskrone ;))
      Alles Liebe, Dake für Deinen Besuch, die Méa

      Löschen
  7. immer wieder völligst verzückt von eurem königsreich...
    auch deine puristische herbstdeko finde ich ganz zauberhaft!
    herzlichstherbstliche grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Amy, dafür lass ich´s dann aber zu Weihnachten knallen, hihi. Letztes Jahr konnte ich Weihnachten nicht SEHEN, baaah, gar keine Lust darauf gehabt - doch diesmal, da will ich Weihnachtskarten-Motive, also nix Klerikales, aber so was... na, ich will mich da selbst überraschen - muss knallen.
      Alles Liebe Dir, Du Kreative und Fleissige, dicken Drücker von Deiner Méa

      Löschen
  8. Liebe Mea,
    ganz egal ob es bei dir herbstelt oder wichtelt....bei dir fühle ich mich immer sauwohl!!! Außerdem ist die Natur so voll mit Herbst, da muss es drinnen nicht auch noch sein. Jeder wie ers eben mag. Wäre doch auch total langweilig wenn jeder mit der ähnlichen Herbstdeko ankäme. Also alles supi bei dir, genau richtig für mich.
    Ich schicke dir ganz liebe Grüße rüber - Stine -

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Au ja Stinchen, schöööön wohl fühlen bei mir, das ist es :) Im Moment würdest Du allerdings über seltsam stachelige Dinge stolpern - lauter angefangene Kerlchen, die im Dunkeln glimmern und glühen und glitzern... Ja, bei mir sieht es definitiv anders aus, hihi
      Ganz lieben Drücker an Dich, Deine Méa

      Löschen
  9. Liebes Méalein,
    hier komme ich auch mal wieder angebrummelt, nunja, die Hummel verfällt ganz langsam in einen herbstlichen Schlendrian....Jetzt, wo die Jungs wieder da sind, füllen sich die Tage randvoll an mit vielem, das erledigt werden will, und zum Bloggen bleibt nur noch ein wenig Zeit am Rande. Die muss reichen, und so werden die Kommentare weniger. Ganz ohne geht's aber auch nicht...und für meine liebsten Bloggis nehme ich mir gern ein paar Minütchen! Ist eh' viel inspirierender, als vor der Glotze zu hocken, nüchwahr? ;oD
    Was die Herbstdeko angeht, so sind es bei mir ein paar Stiele mit irgendwelchen kanllroten Beeren dran, die in einem Tonkrug stehen. Und Kerzen in allen Ecken. Fertig. Das ist völlig ausreichend, finde ich, denn beim Blick aus dem Fenster offenbart sich mir der Herbst in seiner ganzen Pracht. Und die ist mit keiner Deko aufzuwiegen!
    Was du da wieder ausbrütest nimmt mich Wunder! Und Weihnachten....aaaaaahhhhhh....Weihnachten! Auch wenn ich es beinahe nicht auszudrücken wage, so kreisen meine Gedanken doch schon eine Weile um diese mir liebste Zeit im Jahr, auch wenn sie heuer so sehr anders werden wird als alle Weihnachten bisher. Aber das Leben fordert manchmal, dass man Veränderunge akzeptiert und versucht, was Neues, Schönes draus zu machen, was dem Alten, Geliebten dann doch irgendwie sehr ähnlich sein wird.
    Es bleibt uns ja wahrscheinlich auch nicht mehr allzuviel Zeit, uns damit auseinanderzusetzen, denn hastdunichtgesehen, steht er schon wieder vor der Tür, der Advent, und verlangt Zutritt. Natürlich werden wir wieder völlig von ihm überrumpelt werden, wie jedes Jahr, und uns wundern, wo er denn so plötzlich hergekommen ist, *ggg*!
    Also macht es Sinn, sich ein bisschen damit zu beschäftigen. Ich bin sicher, du klöppelst da wieder kleine Wundervolligkeiten zusammen, wahrscheinlich glitzernd und schimmernd, ein bisschen mehr davon als im Rest des Jahres, aber immer noch ganz ungekünstelt und von einem zart-rauhen Charme, wie er deinen kleinen Kostbarkeiten eigen ist. Ja, ich bin sehr gespannt!
    Dann also weiter, frohes Schaffen und gute Besserung!
    Hummelzherzensgrüsse und heftigen Drücker!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, Hummelein, ein sooooo großer Kommi für die Méa, da hab ich mich heute Morgen aber gefreut :)) Oh, wenn Du nun hier sein könntest, dann würdest Du so lachen. Drölfzig angefangene Projekte stehen und liegen herum, Méa wuselnd dazwischen, etwas déranger (Husten und Matschbirne) und die Frisur, die in alle Richtungen enteilt, zwischen dem Husten ein seliges Lächeln auf den Lippen, da es gedeiht... Und Du hast soooo Recht, der Advent ist ein schlimmer Schlingel - Bumms, ist der vor unserer Tür und amüsiert sich KÖNIGLICH über unser verdattertes Gesicht, dass es schon wieder so weit ist. Dann kommt Märchenland über uns... Diesmal aber, ha, wird das auch sec, ne?? Stacheln, jahaaa, Großes habe ich im Kleinen vor ;))
      Grüße an die sec-e Dusche, hihi, könnt mich immer noch kringeln, fleissig sein und schnell fertig werden, will doch sehen, wie diese Wände werden mit dem Edelstahl.
      Einen dicken Wundervolligkeiten-Drücker, Deine beklöppelte Méa

      Löschen
  10. Méa I always leave your newest post with a visually beautiful image of unique creativity that lingers in my mind's eye. Your art is fairy tale magical.
    Kisses from Philadelphia,
    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. My dear Vera, thank you for being with me here :)
      Oohhhh, I heard about things to come??? The theater-project, ohhhhhh, I dreamt of it! Still in the mood with E.A. Poe in this middle of October, I read, you are taking part on it - and wow, now my mood is gipsy stile theatralical :))) I love love love this idea of you -Anita-Doré united, stuck in my own little project, I can´t wait to link all you will invent.
      In summer, I will join you in this anyway, as my theater slowly will be born :))))
      So, biiig Hugs from me, and thank you all, that you think of me and connect with my world:))), Méa, the very honoured and happy one

      Löschen
  11. Méa I want you to know how much I adore your home and your talented hands that bring into this world such beauty!
    fondly,
    Penny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Penny, why can´t you beam yourself to be here now. Or I would come to see your world to admire your sweet ideas. The raven, Penny, the raven with that collar and rings and the little diademe, this is the october-picture I had in mind... My King was smitten! He always looks at your newest creations.
      So, let this needle fly, ideas will burst these grey days, Magic is to come to us!
      HUUUUGS from Méa

      Löschen
  12. Liebe Mea
    Weihnachten bei Mea kann gar nicht früh genug beginnen der Herbst so schön er ist aber zuhause kann ich mit der Deko nicht viel damit anfangen aber in deinem Zauberreich ist sowieso jede Jahreszeit etwas ganz Besonders,in diesem Sinne üb ich mich in Geduld wenn es auch schwer fällt;.)) Hobbit hat sich ja schon einen gemütlichen Platz ausgesucht aber irgendwie sieht er aus als ob er gerade etwas plant;.)))
    hab viele Ideen und geniess die Tage....bis bald...ggl. u. herzlichste Grüße...Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra, Du glaubst es nicht, aber ich habe die Weihnachtskrone soweit, dass ich sie patinieren kann - und bin gespannt wie ein Flitzebogen, wie sie dann wirkt. Sie ist also in den Startlöchern - zudem kommen Flittersterne mit Glasglitter nach antikem Vorbild. Ich gebe mir Mühe :)))
      Diiiicken Drücker von Deiner Méa, wünsche Dir nur schöne "Schichten" :))))

      Löschen
    2. Liebe Mea
      ich bin schon so erwartungsvoll u. gönn mir immer eine kleine Auszeit bei dir,leider liegen momentan schwere Schatten über unserer Familie daher ist auch das Bloggerleben stillgelegt aber so ist es nun einmal und man muss das Beste daraus machen aber die Leichtigkeit des Lebens ist momentan schwer möglich,es ist meine Cousine die ich wie meine Schwester liebe und der momentan meine Zeit gehört und ich hoffe es geht bald wieder bergauf aber ich liebe die paar Minuten auf deinen Blog und bin dir dafür sehr dankbar,vor allem über deine Geschichten die mich immer zum lachen bringen;.)))
      gggl. Grüße aus dem heute trüben Bayern..Petra

      Löschen
    3. Ach Du je, ausgerechnet. Petra, das tut mir Leid. Aber ihr habt euch wenigstens und könnt miteinander sein... Ich drücke Dich ganz fest - mit deinem starken Einfühlungsvermögen kannst Du sie bestimmt sehr trösten und für sie da sein, pass aber auch auf Dich auf.
      Viel viel Kraft und ein liebendes Schicksal, das Dich trägt, Deine Méa

      Löschen
  13. hach Méa, so stimmungsvolle Fotos..... wunderschön!!!
    bei mir kommt die Deko momentan völlig zu kurz - wobei ich immerhin 5 Mini-Kürbisse rumliegen hab :)
    aber iiiiirgendwann - wenn der Hausbau fertig ist - daannnnnn ...... dekoriere ich wahrscheinlich auch nicht mehr als jetzt :)
    liebe Grüße
    manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ja, das kommt mir bekannt vor. Irgendwann... dann... wenn... Aber hoiii, Du hast ja ohnehin so viel um die Ohren. Das Entstehen selbst toppt da ja ohnehin jegliche Deko. Meine Liebe, nach wie vor viiiel Kraft, dicken Drücker, Deine Méa

      Löschen
  14. Liebe Mea,
    Wie heist es so schön,weniger ist mehr!!!! Oder....Rudimäntär hi..hi..hi. ??
    Mit Deinem Talent kannst Du fast alles in Szene setzen.
    Dein Post ist wieder sehr herzerfrischend und erheiternd, besonders Dein Hobbit hat es mir diesmal angetan, dieser kleine Schlingel. Ich bin schon sehr gespannt auf Deine neuen Kreationen.
    Vielleich kannst Du sie ja im Museum für Kunst u. Gewerbe präsentieren, das wäre doch mal eine gute Idee,wo Du doch in Hamburg wohnst.
    Alles Liebe, und weiterhin viel Kraft wünscht
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das ist aber lieb, dass Du Dir für mich Gedanken machst :))) Ja, daran hatte ich schon auch gedacht, nur ist hier immer nix übrig - kaum hergestellt, schwupps, isses wech...
      Bin ja nur ein ein-Frauchen-Unternehmen ;))
      Die Kraft kann ich dementsprechend wirklich gut brauchen, vielen Dank, Du Liebe, fühl Dich ganz lieb umarmt :)), die Méa

      Löschen
  15. Meine liebe Mea,
    die Mops-Oma ist doch noch lernfähig! Vielen lieben Dank für deine beiden Tips. Werde auch den anderen ausprobieren! Aber erst, wenn ich wieder aus deinem traumhaften Blog aufgetaucht bin... kann also noch dauern ;-)
    Warte gespannt auf deine Weihnachtsdeko und deine neuen Kreationen. Weiß jetzt schon, daß da einiges von UNBEDINGT zu mir muß ;-)
    Liebe Grüße und hoffe, du hast es noch zum Markt geschafft!
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra und Mops-Omama, für den Markt war ich doch noch zu wackelig, das habe ich dann doch gelassen. Aber macht nix, am Donnerstag isser ja wieder :))
      Dafür habe ich fröhlich weitergewurstelt, und einiges erledigen können, vor dem ich mich so gerne drücke, hihi (Buchhaltung der kleinen Welt, jaja...)
      Meine Liebe, Dir noch einen dollen Tag, fühl Dich herzhaft gedrückelt, Deine Méa :)))

      Löschen
  16. Very nice autumn footprints came into your kingdom ;)) Sunny yellow...silk white..dried flower beauty..
    Buuuut the last picture ...Oh, amazing!!, I hope Hobbit did not sleep winter's rest , hihihi.. It's so cute:))
    I can only imagine how wonderful you'll create christmas mood.
    I wish you creative success and thanks for the bestowed wonderful moments . Huuuuug from Neringa.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. My Neringale, thank you for this enchanting words :)) Oh yes, the mood is rising here - we all can´t wait... A lot still to do. So stay with me, my Neringa, HUUUUUGS from Méa

      Löschen
  17. Du Arme, sammelst schon fleißig Abwehrkräfte für den Winter ... immer schön warm anziehen, Pantöffelchen und so hörst du? Das Nachthemdchen ist auch nur ein kleiner, zarter Hauch von Nichts, in unserem Alter trägt man Angoraunterwäsche und blickdichte Strümpfe ;o)))
    Mèalein, deine letzten Posts waren wieder einmal so bezaubernd, bin hin und futsch von deinen Pics und den entzückenden, lustigen Kerlchen um dich herum! Und jetzt denkst du schon ein Stückchen weiter ... X - Mas is comming soon... ich bin ja schon sooo gespannt auf deine Bescherung und wie du sie für uns verpackst.
    Liebste Grüße und weiterhin ein fröhliches schaffen, dein Elflein

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Elflein, ist schon wieder besser, nur ein bisschen wackelig isse noch, die Méa ;)) - aber habe viiiel aufgearbeitet und vorbereitet - das kommt dabei raus, wenn ich nicht raus kann, hahaha
      Und... Angoraunterwäsche? Ha, hab doch Hobbit als wärmendes Pelzknäuel im Bettchen ;)))
      In diesem Sinne, kuscheligen Drücker, Deine Méa

      Löschen
  18. Huhuu Liebes,,ja sitze hier wieder mit einem schmunzeln und schaue mir die schönen Lichtstimmungen an.Auch ich habe im Haus eigentlich nichts herbstliches,dekoriere lieber draussen im Hof mit leuchtenden Naturmaterialien.Und bei Mir zieht das Weihnachtskind auch immer sos chnell ein ,schon Anfang November ist hier alles weihnachtlich und ich genieße die zeit mit alldem Bauernsilber und duftenden Naturkränzen.Doch dieses Jahr wird es vielleicht auch etwas später mit dem dekorieren ,weil ich im März nochWeihnachten hier im hause hat durch die Bucharbeiten,lach -liebste Grüße Belinda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ja, Belinda, Du hast sozusagen chronische Jahreszeitenverschiebung, hihi... Und ja, Bauernsilber mag ich auch so, vor allem, wenn es sich in solch einem leprafleckigen Spiegel spiegelt, vielleicht noch mit Kerzenschein, hmmmmmmmmmmmmmmmmmm...
      Ach, das wird schön diesmal, meinste nicht? Doch, wir machen das schön.
      Alles Liebe dir grandiosen Createuse, lass und loslegen, Drüüücker, Deine Méa

      Löschen
  19. Liebe Méa,
    erstmal herzlichen Glückwunsch zu den 100000 Klicks! Aber das wundert mich nicht - Méa's Welt ist einfach unvergleichlich - da darf man keinen Post verpassen. Freu mich schon auf das Kommende...

    Ganz liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oi, nu aber - bin ich eine ganz doll gebauchpinselte Méa und laufe, nein, schreite heute hocherhobenen Kopfes einher :))
      Vielen Dank für Deine lieben Kommis, Du Liebe, dicken Freudensdrücker, Deine Méa

      Löschen
  20. :o) Jedem gefällt das Täschchen......das ist/war das Münzbörserl von der Mama meiner Schwiegermutter :o)

    Mag auch keine Herbstdeko....sitze noch jeden Abend in meiner Laube und klammere am Sommer ......schiebe den Herbst vor mir her *g*

    Allerliebste Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie... Täschchen? Krönchen? Ach soooooo, das von Leopoldinchen - jetzt hab ich´s kapiert :)))
      Ja, unglaublich, das Kerlchen.
      Ach, aber der Herbst, der besticht einen aber schon - diese knullerigen Kürbisse sind zu schön...
      Das mit der Deko wird ja vielleicht noch bei mir...
      Schön, dass Du hier warst, deine Méa

      Löschen
  21. Liebe Mèa, so zauberhafte Herbstimpressionen Deines Reiches!
    Eine ganz besondere, unvergleichliche Stimmung.
    Ich kann mich einfach nicht satt gucken...
    Und Deine Tiaren sind hinreißend schön. Ich bin schon auf Deine Weihnachts-
    schöpfungen mehr als gespannt, vor allem aber auf Deine Flittersterne.
    Bitte, bitte denk an mich : möchte so gerne 3 davon haben...
    Gibt es sie in verschiedenen Größen?
    Alles Liebe und schnelle gute Besserung wünscht Dir Deine Mirjam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mirjam :)), ach, wie schön. Ja, es gibt sie jetzt sogar in drei Größen, ich habe ja dieses Jahr so viel Kleines gemacht, nun habe ich auch kleine Flittersternleins gemacht - wenn ich noch ein kleines Problemchen behoben habe, dann zeige ich sie. Kommen in einem der nächsten Posts :)). Ich mache Dir schon mal ein Set - die sind nach altem (richtig altem!!!) Vorbild, eigentlich ganz banal - doch die haben sowas...
      Alles Liebe Dir, wie schön, dass Du weiterhin bei mir bist, da freue ich mich so sehr, einen traumhaften Tag und dicken Knuddler übern großen Teich, Deine Méa

      Löschen
  22. Hello Mea'
    I too have been creating for a beautiful glittered Christmas, I am going to be preparing for a Christmas Noël théâtre production with a new creation of mine. It's going to be gypsy French vagabond production.
    I have also been creating a wonderful new art pieces that I will soon be featuring.

    I love what you create here, the rustic beauty of your art and the designs of your home, such a wonderful artist home .... A wonderful place to create.

    Xx
    Dore
    A Joyeux Noël

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. My wonderful Doré, I just can´t wait to see what You created. It will soon knock me out of my shoes, as your other theatres did!! And not only these, oho, I still remember your x-mas-tree of the other kind - you did inspire me so often!! And gave me the strength to carry on.
      My x-mas crown is ready, I just have to do some orders and pack them for the customers, then I will do the post. Hope, I will have the light, to post it pretty soon.
      As I said - can´t wait, my friend, to see your new "babies" :)) Huuuuugs from Méa

      Löschen
  23. Liebe Mea,

    es gibt keine schönere Herbstdeko!!!!!
    Diese schönen Lichtdurchfluteten Königlichenräume,jeder hat seine
    Persönliche Ausstrahlung.

    Einen lieben Herbstlichen Drücker

    Monika









    Einen lieben Herbstlichen Drücker






    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Monikalein, vielen Dank, Du Liebe, ja und erst das Katzi-Bänklein, hihi
      So lass uns fröhlich weiteres Herbst-Unwesen treiben, nochmal meinen Glückwunsch zum 5. Lädelchen-Geburtstag, ihr habt aber auch solch schöne Dinge im lille weiß!!
      Ganz ganz lieben Drücker an Euch alle, bis ganz baldigst, Deine Méa inmitten von Krönlis und Kronen

      Löschen
  24. Hallo Mea,
    immer wieder schaue ich mir deine herzigen Krönchen an. Heute will ich dich doch einfach einmal fragen
    ob ich denn eines deiner Krönchen in meine Reich bekommen kann!?
    Wäre sehr lieb von dir, zu hören!:-))
    Ich liebe Märchen und dein Krönchen wäre sehr passend dazu.

    Liebe Grüße Daniele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, aber natürlich kannst Du das! Avec plaisir ;))!
      Ich habe sie weiterentwickelt und neue Fotos - schreibe mich gerne unter le.roi-strauss@web.de an, dann kannst Du mir sagen welches Du vielleicht willst. Ich freue mich, Deine Méa, mal wieder mit Fingern voller Zaubermatsche... auf ...der... Tastatur... höm

      Löschen
  25. Hallo Méa,
    dein "Herbstreich" ist superschön, wie immer! Voon wegen, kein Händchen für herbstliche Deko! Hab zwar auch Quitten kleinstrauchweise vorm Haus (gehören zur Gemeinderabatte), kann deren Duft aber im Augenblick schlichtweg nicht ertragen, weil in der Menge einfach zu viel.
    Viel Spaß mit deiner Weihnachtsproduktion (auf die Bilder freu ich mich schon!), liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Solveig

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Solveig, yess, ich bin mittendrin im Prozess und freue mich wie dusselig über meine kleinen Erfolge neben Kindern und Haushalt und Buuuchführung (eigentlich lächerlich, bin ja Winz-Unternehmerin, aber alles ist noch so neuuuuuuu!!)
      Dir auch noch ein schönes Wochenende, hab es zauberfein, die Méa

      Löschen